Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Zufüttern

17.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Zufüttern

    Hallo,
    wir möchten bald anfangen Jan Gemüse zu Geben.
    Wie habt ihre das so gemacht???
    Ich habe ja auch von diversen Firmen Proben bekommen. Kann man das ruhig durcheinander geben . Oder lieber nur die eine Marke??
    Auch breis hab ich von verschiedenen Anbietern.
    Wie lange hats bei euch gedauert bis die kleinen richtig gegessen haben ohne ausspucken
    Lg
    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zufüttern

    Hallo Danny,

    die Empfehlung meiner Hebamme war, erstmal nur eine Sorte Gemüse, z.B. Pastinake, Kartoffel o.ä. zu füttern. Möhre geht auch. Wenn das von Jan gut akzeptiert wird, dann nach und nach mehr mischen und nach einiger Zeit Fleisch dazu füttern.

    Bei uns hat es einige Zeit gedauert, bis Lilja gut gegessen hat (genaugenommen tut sie das bis heute nicht *seufz*). Am Anfang sind es nur 2-3 Löffel und dann immer ein bischen mehr. Aber auf keinen Fall zu früh, zu viele Bestandteile mischen. So ist es auch einfacher festzustellen, ob Allergien vorliegen.

    Zu den Marken: wir haben immer Hipp gefüttert, aber mittlerweile gibt's Bebevita weils günstiger ist. Ich persönlich denke, daß sich die Produkte nicht viel tun, aber vielleicht hat jemand die aktuellen Testergebnisse da.

    Für die erste Zeit kann man aber auch Kartoffeln oder Möhren vom Biobauern selber kochen. Kommt billiger, weil die Mengen Anfangs noch so klein sind.

    Lg
    Tanja

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zufüttern

    huhu,

    ich hab mit pastinake angefangen - ehr aus dem grund das es keine so dollen flecken macht *g* als möhren. dann nach 1-2 wochen mit kartoffeln gemischt.

    welche marke - da musst du dir im klaren sein, was du jann geben möchtest. ich möchte das j-p weder zucker noch salz so bald bekommt. von daher hab ich immer auf die zutatenliste (das ganz kleingedruckte) geguckt, was drin ist. hauptsächlich bekommt er alnatura-gläschen. ne zeitlang auch alete - pastinake mit kartoffen (hat sonst kein anderer anbieter pur).
    jetzt koch ich selbst für ihn und weiss genau was drin ist. fleisch kaufe ich passiert von alnatura - nicht von hipp, das hat auch salz drin.
    wenn du da nicht so viel wert drauf legst - jetzt bitte nicht böse auffassen oder so - dann kannst du die sorten mischen, bzw kaufen was im angebot ist.

    ist ja auch schon bei der milchnahrung so. fast jede enthält zucker in irgendeiner form. zb. von der 2er nahrung ist nur hipp zuckerfrei. bei 1er nahrungen muss man lesen, da gibt es mehrere zuckerfreie.

    von der menge. nimm dir erst nur n paar löffelchen aus dem glas und mach sie warm, so kannst du von einem glas länger füttern. ich habs oft in minitupperdöschen getan und eingefroren. mein futterpeter hat allerdings schon nach n paar tagen n halbes glas gefuttert einfach ausprobieren wie es ihnen schmeckt.

    falls du auch mal auf obst gehen willst. j-p hat fürchterlich mit bauchweh u. roten po auf puren apfel reagiert.

    viel glück euch

    lg sabine

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zufüttern

    Hallo!

    Der Papa musste Jann unbedingt Pastinake geben. Kam alles wieder raus. Findet Jann eklig.
    Heute habe ich mit der Hebamme gesprochen. Sie meinte, wir sollen die nächste Zeit mal langsam Möhre anbieten. Pastinake schmecke neutral, viele Kinder wollen das nicht. Und wenn Jann die Möhre auch nicht will, dann Möhre mit Kartoffel oder Kohlrabi mit Kartoffel dazu etwas Butter.
    Mal gucken, wann ich das mal anbiete.

    LG Nicki

  5. #5
    Maus1
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zufüttern

    bei Amelie habe ich sofort selber gekocht und sie bekam circa 2 Wochen lang nur Kartoffeln

    jetzt bei Leonard habe ich mit Pastinaken-Gläschen angefangen und nach einer Woche bekam er Pastinake-Brokkoli
    ab Sonntag werde ich auch für ihn selber kochen und dann wird er auch Kartoffeln bekommen

Ähnliche Themen

  1. Help! Zufüttern ja oder nein???
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. Fragen zum Zufüttern - Pre Nahrung
    Von Vegas im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige