Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: ⫸ zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

15.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Steffi, Du hast recht,immer wieder wegsetzen, und zwar so langem wie sie wieder hingeht. Paß aber auf, daß sie nicht ein Spiel draus macht, dann lenk sie lieber ab. Wichtig ist, daß Du und T. Euch einig seid, was sie darf und was nicht und daß Ihr beide konsequent seid.

    Jonas hat übrigens sehr früh ein energisches STOPP verstanden und akzeptiert, damit hat er an der Straße auch immer angehalten. Vor Treppen, Strom und Straßen hat er Riesenrespekt, nach wie vor, sonst würde ich ihn z.B. auch nicht Fahrrad fahren lassen. Es kostet zwar Ausdauer und gibt viel Gemecker, aber lieber das als ein Kind, welches sich ständig in Gefahr bringt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    also wir haben auch nur die steckdosen gesichert. die blumen rührt marika nicht an, stehen aber auch auf der fensterbank, eine große steht unten. da war sie vielleicht 2-3 mal dran. steht aber in einer ecke wo sie sich nicht sooft aufhält.

    ansonsten sind alle türen offen, auch dort wo gläser, teller etc (unten) drin stehen. sie hat ihre paar türen wo sie ran darf, bei allen anderen geht sie nicht ran.
    alles was gefährlich ist ist nicht in ihrer reichweite.

    wir werden im neuen haus auch nur die obere treppe sichern, die ist offen und dort wo es von oben runtergeht. unten zum treppenaufgang wird es offen bleiben.

  3. #43
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    puh, nachdem bisher nur die erde das problem war, sind jetzt die blätter dran, die auch sofort abgerissen und in den mund gesteckt werden. die bodebpflanzen kommen jetzt alle weg. das ist mir echt zu riskant.

    zum ofen:
    wir haben eine edelstahltür, die so wunderbar spiegelt. da ist lina ständig dran. bisher war der ofen zum glück immer kalt.

    @ute
    ja, ich muss sie ablenken. ansonsten schaut sie mich nur verwirrt an. wobei meine stimme definitiv anders klang, denn ich war inzwischen richtig genervt.

    @kolbri
    danke für das bild. sieht gar nicht schlimm aus!

    @virgin
    der tipp mit dem geschenkband ist auch gut. wobei lina das bestimmt wieder als aufforderung ansieht.

    @cos
    sie würde niemals durchrutschen, aber schon ein bein könnte schmerzhaft werden. aber du hast schon recht, lernen müssen sie es auf jeden fall. den tpp mit dem rückwärtsgang werden wir dann auch beherzigen.

  4. #44
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Ich muss nun diesen Thread noch mal vorkramen.
    Und zwar geht es bei uns hauptsächlich um den Ofen. Vor zwei Tagen hab ich das erste Mal wieder eingeheizt und die Motte hat es nicht im geringsten interessiert, dass das Ding heiß ist. Sie ist immer wieder hingekrabbelt. Ich hab sie dann immer wieder weggesetzt und gesagt, dass es heiß ist. Aber irgendwie hab ich Zweifel, dass sie es verstanden hat
    Nun hab ich gestern unseren Laufstall zerlegt und diese 4 Elemente drumrum gebaut, damit sie nicht mehr hinkann. Klar, es sieht nun nicht besonders dekorativ aus Ich hoffe ja ehrlich gesagt noch, dass sie es bald verstehen wird.

    Daher wollte ich mal fragen, wie alt eure Kinder waren, als sie kapiert haben, was heiß ist? Evan war ja schon 1,5 J.als wir den Ofen bekommen haben und hat es da schon gemerkt.

    Andrea

  5. #45
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Wir haben zwar keinen Ofen aber bei uns ist der Backofen (wenn er an ist und Licht drin ist) total interessant. Wenn er bis zu 30 Min. läuft wird die Scheibe nicht heiß. Alles was über 30 Min. geht wird echt warm aber ich die Motte interessiert es einfach nicht ob heiß oder kalt. Ich hab leider auch keinen Rat für dich und schließ mich einfach mal an...

    Zudem ist bei uns momentan die Stereoanlage hoch im Kurs. Das Display blinkt und die Knöpfe klacken wenn man draufdrückt. Nehm ich sie weg ist Terror hoch 10 angesagt aber irgendwann muß sie doch mal verstehen, dass das nicht geht, oder?

  6. #46
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Wir haben ja keinen Ofen, mit Erfahrung kann ich daher nicht dienen. Ich bisher auch nur diese flexiblen Absperrgitter in Katalogen gesehen. Wie gross ist denn die eigentliche Gefahr, also wie heiss wird die Oberflaeche, die sie da erreichen kann? Koennte sie sich richtig gefaehrlich verbrennen oder waere es halt unangenehm?

    LG
    Claudia

  7. #47
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    wir haben einen kamin und haben linus direkt als er das krabbeln anfing und dann auch das hochziehen vertraut damit gemacht in dem masse, dass wir uns mit ihm davor gesetzt haben und ihm das erklärt haben (was er vermutlich nicht verstanden hat), aber wir haben immer unsere hand so nahe es ging rangehalten und heiss und aua gesagt. und das halt in nem recht bestimmten ton. dann sind wir auch immer stückweise näher gerückt und unser kamin hat schon eine recht grosse strahlungswärme, so dass man gar nicht an die scheibe ranfassen muss, um schon zu merken, es wird heiss. und das hat prima geklappt. seit linus einigermassen auf den eigenen füssen steht, darf er papa auch beim anmachen des kamins helfen und bis heute klappt das prima, er sagt von sich aus "heiss kamin, aua". wir lassen linus natürlich nicht mit dem kamin alleine, wenn der brennt. aber er zeigt gar kein interesse, da ranzufassen, wenn er an ist.

    claudia - ohja, das ist nicht nur unagenehmen, das würde schon zu verbrennungen führen, wenn man da ranfasst.

  8. #48
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Wir haben auch einen Ofenim Wohnbereich und ab jetzt brennt der täglich, dadrunter liegt eine Glasplatte, auf die durften beide schon nie drauf, egal ob Sommer oder Winter. Erst habe ich sie halt immer wieder gegetragen/gesetzt, heißerklärt etc...Später habe ich jeweils einmal ganz laut und deutlich die Kinder " angefahren" und damit waren wir mit dem Thema durch. Hanna hat sich dabei so erschrocken, die macht heute noch einen Bogen um die Platte...

  9. #49
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Ok, wenn das so heiss ist, dann wuerde haette ich auch die Loesung mit dem Gitter gewaehlt.

    Meine Freundin hatte sich vor einem halben Jahr den Fuss gebrochen und war daher nicht in der Lage schnell zu reagieren, als ihre 10 Monate alte Tochter sich zum in den Stand gehen den Ofen in der Kueche ausgesucht hat. Der war leider gerade an und sehr heiss. Weil die Kleine noch nicht laufen konnte, war es ihr natuerlich auch nicht moeglich die Hand einfach wegzuziehen. Resultat: dicke Brandblase an der Hand. Ist zwar relativ schnell und gut verheilt, aber sowas moechte man seinem Kind doch gern ersparen.

    Koennte mir allerdings vorstellen, dass das nur diesen Winter ein Thema ist, und Enya das naechsten Winter dann schon besser verstehen kann.

    LG
    Claudia

  10. #50
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: zimmer kindersicher machen - blumentöpfe etc.

    Ja und eben aus genau diesem Grund möchte ich jetzt nicht für 100 Euro ein entspr. Gitter im Baumarkt kaufen.
    Jetzt muss ich halt mal sehen, was mein Mann dazu sagt, wenn er in 4 Wochen wieder kommt.

    Andrea

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strumpfhosen über Blumentöpfe: UPDATE mit Foto
    Von tauchmaus im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 14
  2. Zimmer 1408
    Von linchen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige