Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    So, muss noch einen Thread starten.

    Unser Urlaub wird dieses Jahr erst Mitte November möglich sein, da ist es für Sonnenurlaub in Europa doch schon zu kalt, Kanaren waren wir erst im Februar, also kamen wir auf Florida. Mich schreckt nur ein bisschen das Problem mit der Zeitverschiebung ab - wir könnten leider nur zwei Wochen Urlaub machen und falls Lilly ewig bräuchte, um sich an die Zeitverschiebung zu gewöhnen, würden wir wahrscheinlich am Ende des Urlaubs alle am Rad drehen, zumal wir dann ja das gleiche Problem auch noch mal bei der Rückkehr nach Deutschland haben werden.

    Meine Freundin war letztes Jahr mit ihrer Tochter einen Monat in den USA und meinte, dass sie drei Wochen gebraucht hätte, um sich an die Zeitverschiebung zu gewöhnen. Allerdings war die Kleine da auch erst ein Jahr alt. Keine Ahnung, ob's leichter oder schwerer wird, wenn die Kinder älter sind? Lilly wäre dann ja schon fast drei...

    Mir ist schon klar, dass da sicher jedes Kind anders ist und manche es besser wegstecken als andere, aber mich würden trotzdem mal Eure Erfahrungen interessieren. Vor allem natürlich die positiven , denn ich möchte sooo gerne mal wieder woanders hinfahren.

    LG
    Ilka


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    Unsere hatten keine wirklichen Probleme. Mit unserem Sohn waren wir das erste Mal hier drueben als er 6 Monate war und die ersten 2-3 Tage war er etwas "daneben", aber dann ging es.

    Und so war es vor zwei Jahren auch. Da war er sechs und Amy zwei. Innerhalb weniger Tage war es okay. Die Naechte waren anfangs etwas unruhiger, aber das hat man ja auch als Erwachsener wenn man mal nicht im eigenen Bett schlaeft.

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    Wir waren letztes Jahr mit Lana in Florida und hatten hin keine Probleme. Zurück jedoch schon, es hat 4 Nächte gedauert bis sie wieder zu einer ordentlichen Zeit geschlafen hat uns nicht gegen 12 wach wurde und bis morgens 5 hier rumtanzte.

    LG, Miriam

  4. #4
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    Meine Freundin ist erst letztes WE aus Florida wiedergekommen.
    Ihr Mann war geschäftlich schon drüben und sie kam mit dem kleinen (wird nächste Woche 1 Jahr) allein nach. Der Flug war super, gar keine Probleme und auch die Zeitverschiebung machte keine Probleme.
    Die letzten Tage hatte er allerdings etwas damit zu kämpfen, als sie wieder in Deutschland angekommen sind.

    Ist sicherlich von Kind zu Kind verschieden.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    Oh, mein Thema! ;-)

    also Richtung Westen (wenn wir nach Deutschland fliegen) gibt es meistens recht wenig Probleme. Ich stecke die Kinder dann schon ab einige Tage vor Abreise immer etwas später ins Bett ( also Richtung europäischer Zeit) und wir nehmen dann einen Nachtflug auf dem die Kinder knacken. Dann kommen wir morgens in Deutschland an, sind einigermaßen ausgeschlafen und die beiden schaffen den Tag auch ganz gut bis zur Schlafenszeit. Dieses mal hatten wir null Probleme, die erste Nacht haben beide gleich bis 6.00 am nächsten morgen geschlafen.

    Problematischer ist es meistens Richtung Osten ( also zurück nach Asien). Aber mehr als 1-2 Tage hatten wir aber auch da nie Probleme. Wichtig ist gleich zu versuchen sich in die Ortszeit einzufinden. Also keine 6h Schläfe am helligten Tag, nur weil grad in Deutschland Nacht ist. Dann viel raus ans Tageslicht gehen das beeinflusst die innere Uhr enorm!

    Ich find es also meistens nicht so dramatisch, man muss halt auch versuchen die Flüge einigemassen geschickt zu legen, das ist echt ne Menge wert!

    Lg

  6. #6
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zeitverschiebung bei Fernreisen - wie haben Eure Zwerge das weggesteckt?

    Hin gab es bei uns im Januar (3,5 Jahre) überhaupt keine Probleme beim Kind (bei uns schon). Zurück war es schon ne Umstellung, die aber nach 3 Nächten wieder ausgestanden war. Wir sind zurück über Nacht geflogen, so dass wie dann augeschlafen in D ankamen und einfach durchgemacht haben.

    Ich würde es wieder tun!!!!

    Sille

Ähnliche Themen

  1. Ab welchem Alter haben eure Zwerge durchgeschlafen?
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. Umstellung auf Sommerzeit- Wie haben eure Kids das geschafft
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. ständig kalte Hände - haben das eure Zwerge auch?
    Von Wildcat im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Wie haben eure Kleinen die Impfungen weggesteckt?
    Von connychaos im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige