Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Zähneputzen beim Baby..

14.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Zähneputzen beim Baby..

    ..wie macht ihr das?
    Funktioniert das bei euch? Sperren die Kleinen bereitwillig den Mund auf?

    Bei uns funzt das nicht gescheit. Niki dreht immer den Kopf weg, drückt die Zahnbürste mit der Zunge raus, ich putze natürlich trotzdem , wenn man das so nennen kann, ich komm ja fast nicht ran.
    Ich hab ihm die Bürste auch selber schon oft in die Hand gegeben, da kaut er halt drauf rum, er guckt mir jeden Morgen beim Putzen zu, aber bei ihm klappt das irgendwie nicht ?)

    Wie läuft das bei euch? Gibts irgendwelche "Tricks" ? Wie kann ich ihm die Zähnchen putzen, ohne ihn am Boden zu fixieren?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Dhana
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zähneputzen beim Baby..

    Mhmm, Ella ist ja mitterweile schon ein bißchen älter, aber es ist bei uns auch immer etwas schwierig. Als sie noch kleiner war, hat singen geholfen. Ich hatte aus dem Pekip ein süßes Lied (so nach dem 10 kleine negerlein Prinzip) das fand sie immer toll.
    Jetzt haben wir eine Eieruhr, die wir stellen. Sie darf dann auf Start drücken und die Uhr in der Hand behalten

  3. #3
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zähneputzen beim Baby..

    Leni genießt das mittlerweile total und macht oft beim Putzen die Augen zu Das ist total süß. Und das Schnäbelchen sperrt sie schon weit auf, wenn sie sieht, dass ich die Zahnbürte greife. Das hilft Dir jetzt nicht wirklich weiter, weil ich keinerlei Tricks auf Lager habe, sie hat das ganz von alleine so akzeptiert.

  4. #4
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zähneputzen beim Baby..

    Hannes ist leider nicht wie Leni! Aber es klappt relativ gut, mal besser, mal schlechter!

    Wir schauen oft das Sandmännchen und in der Zwischenzeit putzen wir ihm die Zähne. Wir sagen ihm immer, daß es sein muß und daß er sonst keine Süßigkeiten mehr essen kann (keine Ahnung, ob er das schon versteht). Erst putzen wir und dann darf er selber noch ein bißchen putzen/drauf rumkauen...

    Aber es muß ja sein. Ich zwinge ihn nicht, aber bin schon bestimmt und versuche es notfalls ein paar Minuten später nochmal!

    Ich denke die Zeit wird es einfach bringen...

    LG, Melanie

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zähneputzen beim Baby..

    Justus war auch so ein Kandidat, der nicht wirklich Zähne putzen wollte. Die meiste Zeit hat er auf der Bürste rumgekaut bis die kaputt war. Ich habe dann irgendwann eine Fingerzahnbürste gekauft, damit gings ganz gut und mittlerweile hat er sich dran gewöhnt und lässt sich auch mit ner normalen Bürste die Zähne putzen.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zähneputzen beim Baby..

    Bei uns war es jetzt die ganze Zeit auch nicht wirklich einfach, er hat den Mund zugepresst oder die Zahnbürste (egal welche) mit der Zunge raus gestoßen.
    Wir haben im PEKiP mal drüber gesprochen und unsere PEKiP-Tante meinte, man solle die kleinen nicht "zwingen". Ist ja klar, dann erreicht man wohl eher das Gegenteil.
    Sie meinte, so lange die Kleinen nicht so viele Sachen mit Zucker essen oder vor allem aus der Flasche trinken, wäre es ok. Sie hat vorgeschlagen, mit einer nassen Ecke von einem Spucktuch über dem Finger etwas zu reinigen. Das mochte Fabio allerdings auch nicht.
    Wir haben ihm die Zahnbürste immer wieder mal zum "spielen" gegeben, vor allem, wenn wir gerade selbst Zähne geputzt haben. Ich hab ihn dann auch manchmal auf den Schoß genommen und Zähne geputzt, damit er besser zugucken kann.
    Seit ein paar Tagen klappt es nun ganz toll, er macht immer "Aaaaah" und lääst sich dann die Zähne putzen, noch nicht wahnsinnig lange, aber es geht.
    Danach darf er dann noch selber putzen.
    Bei uns hat es also mit dem Zeit lassen gut geklappt.

    LG,

    Jules

Ähnliche Themen

  1. Laktosefreie Ernährung beim Baby
    Von Francesca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46
  2. Wie Schnuller/Flasche angewöhnen?Beim älteren Baby!!!
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  3. Blasenentzündung beim Baby???
    Von KarinH im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  4. Zähneputzen bei 9monatigem Bub?
    Von blugirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige