Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: ⫸ Wutausbrüche der extremen Art

12.12.2017
  1. #21
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    So, heute ist bisher ein guter Tag, juhu! Nachdem es nach dem ganzen Theater gestern Abend kein Lauras Stern gab ist sie heute sowas von lieb und fragt mich ständig warum sie gestern kein Lauras Stern gucken durfte. Sage ich zu ihr: "Sag du mir das mal. Weißt du es noch?" dann kommt sofort, dass sie zickig war, geschrien und gekniffen hat und dann die Haarspange nicht aufheben wollte.

    Ich war gestern echt drauf und dran den Beusch beim Nachbarsjungen abzusagen aber das konnte ich ihr dann doch nicht antun. Sie freute sich schon seit Tagen so drauf und Punkt 16 Uhr hatte sie die Spange ja auch endlich in der Hand.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Wir haben hier gerade beinahe jeden Abend Theater, aber zum Glück hat Alex noch nie so extreme Wutanfälle gehabt. Wenn er mal austickt, dann hilft nur, ganz ruhig bei ihm zu sitzen, nichts zu sagen und abwarten. Wenn wor mit ihm reden wollen, wird es eine Endlosdiskussion und regt uns (und ihn) nur auf.
    Wir setzen aber auch schon Strafen ein, wenn es gar nicht anders geht: keinen Kleinen roten Traktor schauen, keine Gute Nacht-Geschichte und wenn es ganz arg kommt, androhen, dass wir sein Fahrrad einem anderen Kind schenken (das wirkt am Besten, sein Fahrrad ist ihm heilig)

    Ich wünsche dir und eich starke Nerven!

  3. #23
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Das gibts bei uns eigentlich gar nicht. Das ist Erpressung.

    Wenn mein Mann mal nicht tut was ich will, steh ich doch auch nicht hin: ich Schenk dein Auto dem Nachbarn, wenn du jetzt nicht aufhörst


    Aber es gilt die Regel im Wohnzimmer brüllt keiner und alleine im Zimmer hocken und wüten und brüllen will augenscheinlich keiner, also bislang sind sie nach maximal 1 Monte ruhig wieder gekommen.


    Und mein mittlerer ist ein echter wutzwerg, und brüllt ihn jemand an, brüllt er einfach lauter.


    Und es gibt so Gefahrenzeiten: Hunger, müde, Pipi müssen. Dann tickt er schneller aus.

  4. #24
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Das gibts bei uns eigentlich gar nicht. Das ist Erpressung.

    Wenn mein Mann mal nicht tut was ich will, steh ich doch auch nicht hin: ich Schenk dein Auto dem Nachbarn, wenn du jetzt nicht aufhörst

    Ich finde der Vergleich hinkt etwas....

    Mit deinem Mann kannst du ja diskutieren und sachlich sprechen, was bei einem 2jährigen Kind schwierig werden könnte....

  5. #25
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Du kennst meinen Mann nicht *brüll*

    Ne im ernst, ich bin empfindlich was so leere Androhungen angeht. Tut doch eh keiner. Und ist keine Grundlage. Was machst du dann in 10 Jahren? Sogar Finn würde verstehen das das nicht ernst ist.

  6. #26
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Ich bin auch kein Fan von sowas.

    Ich persönlich würde auch nie damit drohen, Spielsachen einem anderen Kind zu schenken. Solche Drohungen sind fies und in der Tat leer, denn man tut es ja eh nicht.



    Fernsehverbot gibts hier aber schon mal.

    Und generell bin ich schon der Ansicht, dass gewisses Verhalten von Kindern auch Konsequenzen haben muss...
    (wie und welche, da lässt sich drüber streiten)

  7. #27
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Irgendwer hat hier mal gesagt "Drohe mit nix, was du im Zweifel nicht auch durchziehen würdest!"

    Das mit mein Leitsatz bei notwendigen Erpressungen.

    Felix war in dem Alter auch ein Giftzwerg. Er lässt sich nicht trösten. Noch nie. Bei gar nix. Ich gehe dann immer weg und biete ihm vorher aber noch meine Hilfe an.

  8. #28
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Klar Konsequenzen. Du brüllst, ich will kein Geschrei hören, du gehst raus. Funktioniert bei uns Super.

    Genau wie du beeilst dich abends nicht, keine Geschichte mehr, weil spät. Oder deine Aufgaben sind nicht gemacht, jetzt muss ich es machen, ich kann nicht mit dir spielen.

    Tv lass ich persönlich außen vor, je mehr das Ding in den Vordergrund rückt, reglementiert und als strafe eingesetzt wird umso doller wird der. Und das will ich nicht.

  9. #29
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Amelie, ganz meine Meinung.

    Fernsehen gibts hier eh kaum, deswegen kann ich ihm auch oft schlecht fernsehen verbieten, wenn er eh nicht guckt...

  10. #30
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wutausbrüche der extremen Art

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen
    Irgendwer hat hier mal gesagt "Drohe mit nix, was du im Zweifel nicht auch durchziehen würdest!"
    Das seh ich auch so, ich würde nie drohen Spielzeug zu verschenken, wegzuschmeißen oder sonstwas.
    Glaubwürdig und in irgendeiner Art und Weise logisch sollte es schon sein.

    So wie Amelie schreibt: wenn vor dem Schlafen gehen getrödelt wird, fehlt danach halt die Zeit zum Vorlesen.
    Wer die Hände nicht wäscht vor dem Essen, kann solange nichts essen bis er das getan hat usw.
    Fernsehen gibt es hier eh nicht, aber es erscheint mir als Konsequenz auf irgendein Fehlverhalten auch total unlogisch.
    Ich find es oft gar nicht so einfach eine "logische" Konsequenz zu finden, aber ich arbeite daran. *g*

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastgeschenke der besonderen Art
    Von Kerstin i Norge im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14
  2. Ein Neubau der anderen Art...
    Von Malo24 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 14
  3. Dhana's Schätze - UD 17.07.: Frisur - oder etwas in der Art
    Von Dhana im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 88
  4. KK-Wechsel der fast anderen Art
    Von claudi181 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige