Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: ⫸ Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

12.12.2017
  1. #11
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    @biba
    naja grösstenteil haben wir erstmal erzählt wie und was zu Hause so abgeht
    Das dauerte dann am Ende gute 2 stunden und sie sagte dann das sie dennoch glaubt das es recht normal ist was bei uns abläuft
    Bestärtke uns in einigen Dingen und bat uns an auch ggf mit Jonathan nochmal wiederzukommen
    das haben wir aber bisher nicht gemacht, der Termin war anfang diesen Jahres
    Mittlerweile habe ich nicht mehr ganz so das Gefühl machtlos zu sein, weil ich nun ganz genau weiss ,das er alles versteht was ich von ihm will und das er eben einfach oft keine Lust hat das zu tun was ich in dem Moment erwarte.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    @Isabell
    so ist das bei uns auch
    JOnathan brüllt nach mir und gehe ich hin, schmeisst er mich im hohen Bogen wieder raus
    Im Zimmer selbst bleibt er leider aber nie sondern latscht mir dann brüllend durchs ganze Haus hinterher
    Dreh ich mich dann zu ihm um, brüllt er noch lauter und rennt weg, um mir dann kurz danach wieder schreiend hinterherzudackeln

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Das ist auch das Problem bei uns. Er bleibt nicht im Zimmer um runterzukommen sondern rennt dann wieder brüllend raus. Gerade abends find ich das natürlich wenig toll ... Hannah bleibt aber auch nicht um sich abzureagieren.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    wow ihr schreibt alle das gleiche "muster" auf was wir hier haben....

    marika kommt in ihrem zimmer auch nicht runter sondern noch weiter rauf und schreit und heult sich dann in rage.

  5. #15
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Jaja die kleinen Teufel

  6. #16
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Na ja, vielleicht ist es einfach zuviel verlangt, dass sich die Zwerge "selber beruhigen" . Aber mir fällt da halt nichts besseres ein, wenn man auf ihn zuzugehen versucht, lässt er es ja auch nicht zu..
    Also was tun?
    Auch ignorieren hab ich schon versucht (und auch lang durchgehalten) , aber dieses schrille Gekreische können meine Ohren echt nicht länger als 10 Minuten ab, dass muss ich dann dringend durch eine Zimmertür dämpfen, sonst würd ich durchdrehen glaub ich - da klingelts manchmal schon im Hirn
    Manchmal wundert`s mich, dass wir noch Fensterscheiben haben

  7. #17
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Mein Mann zwingt JOnathan oftmals einfach sich bzu beruhigen
    Hält ihn dann ganz fest und redet ruhig auf ihn ein
    Ich hab allerdings nicht die Kraft in festzuhalten wenn er sich so in Rage gebrüllt hat

  8. #18
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Ja, laut ist es und schrill. Eine Nachbarin hat mich schon darauf angesprochen.

  9. #19
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    Das mit dem Festhalten hat mein Mann auch schonmal versucht. Ich konnte das allerdings schlecht sehen, Linus hat sich sehr gewehrt, das war nicht schön.

    Es klingt aber bei euch allen anderen schon so, als ob die Kleinen auf jeden Fall möchten, dass man das Geschrei hört, oder? Wegen der Sache mit dem Nachlaufen, meine ich. So ist das bei uns auch. Fühlt sich für mich dann so an, als ob er eben nicht nur schreit weil er frustriert und traurig ist, sondern weil er entweder etwas durchsetzen möchte oder weil er seinen Frust bei mir abladen muss. Dieses Gefühl wiederum macht es mir dann auch sehr schwer, nicht meinerseits wütend auf ihn zu werden. Dann habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich denke, ich als Erwachsene und seine Mutter müsste das alles aushalten und ihm da durchhelfen anstatt selbst auszurasten. Aber irgendwie kann ich das nicht.

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wut, Trotz, Geschrei - wir finden so schwer einen Weg da heraus...

    @isabel dieses schrille schreien ist das aller aller schlimmste finde ich. da bin ich innerhalb einer sek echt sowas von geladen.


    marika lässt sich auch nicht beruhigen. in den arm nehmen kann ich sie dann auch nicht. das tut mir immer echt in der seele weh...
    später sagt sie dann manchmal" ich bin gaaaaaaaaanz traurig" (sie übt gerade alle mimiken)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt haben wir einen Trojaner und nichts klappt *grml* - UD: er ist weg
    Von Eli im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 14
  2. Wir schenken uns nichts! Wie schwer ist das?
    Von Grisu im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 56
  3. Wir finden keine Nachfolgerin für mich!
    Von schäfi im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 5
  4. Wie und Wo einen guten DJ finden?
    Von Vegas im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige