Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: ⫸ Wunde Brustwarzen - was hilft?

13.12.2017
  1. #21
    Senior Newbie
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wunde Brustwarzen - was hilft?

    Ich hatte jedes Mal am Anfang wunde Brustwarzen, weil ich hellhäutig bin und da auch die Brustwarzen empfindlicher sind. Da geht es sehr schnell, dass sie wund werden. Es geht aber auch sehr schnell, dass sie sich daran gewöhnen. Bei Lotta habe ich vorgebeugt und war schon vor der Entbindung öfter ohne BH unterwegs. Es ist also nicht immer die falsche Position schuld.
    Und auch ich musste das Abpumpen üben. Das entscheidende ist eben der Milchspendereflex und der setzte mit zunehmender Routine schneller ein... War eben bei mir so...
    Lass dich nicht wirr machen - solange es für euch okay ist, so wie es jetzt ist ... Wenn es dir gut geht, geht es eurem Kleine auch gut!!

    LG, Caro


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wunde Brustwarzen - was hilft?

    So. Und hier nochmal der ultimative Geheimtipp von mir.
    Ich hatte in den ersten zwei Wochen ebenfalls mit wunden Brustwarzen zu kämpfen.
    Bei mir hat NICHTS der oben genannten Dinge geholfen.
    Von der Nachbarin meiner Mutter (selbst zwei kleine Kinder) habe ich dann den Tipp bekommen mir aus der Apotheke "Multi-mam"-Kompressen von Bio-active zu kaufen. Muß man meistens bestellen. (bekommen auch Männer hin, wenn man es ihnen aufschreibt War ja die ersten 4 Wochen im KH)
    Aber diese Dinger wirken wirklich Wunder!! Man legt sie einfach nach der Stillmahlzeit in den BH, es kühlt abgöttisch gut und heilt quasi sofort!
    Dem Kind schadet es bei der nächsten Stillmahlzeit auch nicht.
    Natürlich mußte ich trotzdem die Zähne zusammenbeißen, aber diese Kompressen würde ich jederzeit wieder kaufen.

    Hier mal ein link den ich auf die Schnelle gefunden habe:
    http://www.brustpumpenservice.de/multimam.htm

    LG, Katrin

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wunde Brustwarzen - aua
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  2. Weiß jemand wann eine genähte (kleine) Wunde einigermaßen verheilt ist?
    Von marigold im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 12
  3. wunde Mundwinkel - AUA!
    Von Sille im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 49
  4. Wunde Stellen unterm Arm-Hilfe!
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige