Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Womit verhütet Ihr nach der Geburt?

14.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo!
    Ich weiß, es ist noch viel zu früh, an sowas zu denken. Trotzdem mach´ich mir Gedanken, womit ich dann verhüten werde. Pille ist ja wegen dem Stillen ja eh noch nicht möglich. Und die wollte ich eigentlich auch nicht unbedingt wieder nehmen. Fest steht nur, daß ich auf keinen Fall jetzt wieder schwanger werden will.
    Mit was verhütet Ihr nach der Geburt?
    Viele Grüße
    Nicole


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Wir haben damals danach mit Kondom verhuetet. Da ich nicht gestillt habe, konnte ich auch recht schnell wieder die Pille nehmen...

    Gruss,
    claudi

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Das frage ich mich z.Zt. auch noch! Momentan geht\'s für\'s erste mit Kondom, aber so auf Dauer...?!?!

    Werde diesen Monat sowieso zum FA gehen, der kann mich dann mal beraten. Ich will ja noch eine Weile stillen (wenn\'s denn klappt), da muss ich mal sehen war möglich ist...

    LG
    Tanja

  4. #4
    Senior Newbie
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo!

    Wir haben mit Kondom verhütet - hatten wir ja vorher auch schon. Ist für uns die beste Lösung, da ich die Pille nicht nehmen wollte und alles andere während dem Stillen (Temperaturkurve, Persona) doch sehr \"gefährlich\" ist, wenn man nicht schwanger werden will.
    Eine Bekannte aus meinem Vorbereitungskurs hat bald wieder mit der Pille angefangen - das geht scheinbar auch, wenn man stillt.

    LG, Caro

  5. #5
    Newbie
    Ort
    37520
    Alter
    37
    Beiträge
    127
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Baby04:
    Eine Bekannte aus meinem Vorbereitungskurs hat bald wieder mit der Pille angefangen - das geht scheinbar auch, wenn man stillt.
    Mit östrogenfreien Pillen wie der Ceracette geht das anscheinend.

    Ich hatte eine Zeit lang mal so eine (weil mein FA meinte für eine normale sei ich zu dick) - daher kenne ich auch die Packungsbeilage in der was stand dass es für Stillende geeignet ist - und fand es schrecklich... die \"Mens\", oder das was davon eben über bleibt während Pille, kam und ging wann sie will (also im Prinzip mal 6 Wochen am Stück un dann wieder 5 gar nicht), es war mehr als unangenehm.

  6. #6
    Junior Newbie Avatar von Carella
    Ort
    Wedel
    Alter
    43
    Beiträge
    53
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich werde mir Ende des Monats eine Spirale einsetzen lassen. Da gibt es 2 verschiedene Möglichkeiten, Hormon- und Kupferspirale.
    Die Hormonspirale ist teurer (eine Bekannte von mir hat ca. € 350,-- bezahlt 8o ), kann 5 Jahre drin bleiben und man hat evtl. keine Regelblutung, zumindest aber sehr viel schwächer.
    Ich habe mich für die Kupferspirale entschieden, die kostet € 140,-- und kann max. 3 Jahre drin bleiben, evtl. kann die Regelblutung stärker ausfallen (das werde ich dann ja sehen...).
    Ich möchte keine Hormone mehr nehmen und hatte das vor meiner Schwangerschaft lange genug, dass ich keine Periode hatte, das hat mir damals gar nicht gefallen (im Moment ist das ja was anderes wg. des stillens). Und 5 Jahre möchte ich auch gar nicht warten bis zum 2. Kind.
    Bin sehr gespannt, wie ich damit zurechtkomme.

    Liebe Grüße

    Carella

  7. #7
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    636
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich hatte die sogenannte Minipille (kann man während der Stillzeit nehmen) und bin prompt wieder schwanger geworden.

    Gruß Hella

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @ Hella: Wie, prompt wieder schwanger geworden 8o 8o 8o ? Jetzt während der Einnahmezeit oder nachdem du sie abgesetzt hast?

    Ich nehme die Cerazette, und ich schätze, dass sie auch zu den Minipillen gehört, oder? Sie ist laut Aussage mit die einzige Pille, die man während des Stillens nehmen kann. Ich vertrage sie auch sehr gut.

    Allerdings wäre es schon schön, wenn sie auch \"schützt\" !

    Viele Grüße
    Vihki

Ähnliche Themen

  1. Womit wischt bzw. entfernt ihr Staub, auch in den Ecken der Zimmerdecken?
    Von wichita im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 13
  2. Wie verhütet ihr?
    Von Happy_M im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige