Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Thema: ⫸ Wochenbettdepression?

18.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Super Jessi, ich wünsche Dir viel Erfolg!

    Das stimmt natürlich Sunrise, aber ich würde immer noch zu dem Arzt gehen, wo es schneller geht und normalerweise kriegt man beim Hausarzt sofort einen Termin und beim Gyn dauert es immer etwas. Und außerdem ist die Vertrauensbasis ja auch ausschlaggebend.

    LG
    Maimami


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Antidepressiva gehören von einem Facharzt (=Psychiater) verordnet!
    Ansonsten mag ich mich nicht dazu äußern... Depressive Menschen sind antriebslos und kappen als allererstes soziale Kontakte ;-)

  3. #33
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Aber nicht auf sozialen Netzwerken Doro und außerdem sind Depressionen immer unterschiedlich. Ich kenne schon ein paar Menschen, die Depressionen haben und trotzdem ihr sozialen Kontakte pflegen.

  4. #34
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Ich kenne schon ein paar Menschen, die Depressionen haben und trotzdem ihr sozialen Kontakte pflegen.
    Ich auch. Nicht jeder depressive Mensch ist gleich. Zumal ich denke (vermute) das eine Wochenbettdepression auch nochmal was anderes ist.

    Jessi, laß dich mal drücken. Ich hoffe, du bekommst schnelle (ärztliche) Hilfe.
    Bei mir schlagen Hormone ja auch schnell mal ziemlich heftig auf die Psyche. Ich habe auch ein bißchen Respekt vor den Tagen nach der Geburt...

  5. #35
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Ja, also ich würde so schnell und va. SO kurz nach der Geburt die Pferde nicht gleich scheu machen.

    Die Charakteristika einer PPD sind eher nicht so kurz nach der Geburt zu suchen. Die ersten 8 Wochen sind eine Zeit des Umbruchs, der Umstellung der Hormone. Das ist normalerweise keine Depression. Sondern normaler Baby-Blues.

    Es fließt leider ineinander über...aus der Traurigkeit wird eine tiefe Traurigkeit...manische Phasen, Essstörungen, Bindungsprobleme, Panikattacken.

    Und du siehst es keinem an. Wobei es eher ungewöhnlich (aber begrüßenswert und toll!!) das jemand so einen Schritt nach vorn wie Jessi macht.

    Die meisten können nichtmal mit dem Partner reden.

  6. #36
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    @Doro: Und ich sag mal lieber nichts zu Deinem Kommentar. ;-)

    @Amelie: Essen ist so ne Sache... Momentan ess ich kaum.

    Die Tatsache dass ich so einen Schritt nach vorne mache liegt wahrscheinlich auch daran dass ich schon Depressionen hatte und somit die Alarmsignale kenne und daher auch weiss dass ich mir selber am Besten helfe wenn ich offen damit umgehe. Ich hoffe es damit auch nochmal zu umschiffen.

    Ich war also heute bei meinem Hausarzt und er hat mir die Globuli empfohlen die Anja verlinkt hat. Wenn die nicht anschlagen sollten (was wir mal beide nicht hoffen) kann man über ein leichtes Antidepressivum nachdenken. Da würde er dann aber vorher mit dem Psychiater im gleichen Ärztehaus Rücksprache halten. Der Psychiater hat in diesem Jahr nämlich keine Termine mehr frei. Und ist erst in der 2. Januar Woche wieder da und so lange will mein Hausarzt mich nicht warten lassen wenn die Globuli nicht wirken.
    Aber nun versuch ich es erst mal mit den Globuli und hoffe dass die mir schnell helfen!

  7. #37
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Hallo Zuckerschnecke,

    ich kenne mich damit nicht aus, wollte dir aber nur mal alles Gute wünschen. Und was du alles machst, finde ich bemerkenswert, wenn ich so den ersten Post lese: Kochen, waschen, bügeln, Kekse backen - na Hut ab, ich habe echt NICHTS davon gemacht in den ersten Wochen (wäre auch körperlich kaum in der Lage dazu gewesen). Gang zurückschalten sagt sich zwar leicht, ich habe trotzdem auch gern eine gewisse Grundordnung und Sauberkeit, aber vielleicht gelingt es dir ja doch.

    Hoffentlich schlagen die Globulis bald an!

    Lg Sweety

  8. #38
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Das hört sich doch sehr vernünftig an von deinem Arzt.
    Schön, dass er so verständnisvoll ist. ich drück die Daumen, dass die Globuli helfen!

  9. #39
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Jessi, ich hoffe und wünsche dir, dass sie bei dir so schnell anschlagen wie bei mir!
    Wieviele sollst du denn nehmen?
    Fang lieber mit weniger an, ich fand die Wirkung recht "einschlagend".

    Hoffentlich gehts dir bald besser!!

  10. #40
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wochenbettdepression?

    Jessi, ich wünsche Dir, dass die Globulis anschlagen und es dir ganz ganz schnell besser geht.

    ALLES LIEBE!

    Tanja

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige