Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ⫸ Wieviele Geschenke fürs Kind?

13.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Hallo, Ihr Lieben!

    Jetzt muss ich Euch mal was fragen....

    Zu Weihnachten werden unsere Kinder jeweils 4 - 5 Päckchen unter dem Baum liegen haben. Für Linus reicht das sowieso dicke, und Maxi bekommt später von Oma und Papa noch ein größeres Geschenk, außerdem kennt er bereits den Geldwert seiner Geschenke und bekommt von Paten auch eher noch Geld geschenkt.

    Meine kleine Schwester besteht für ihre Kinder (3 und 1) auf jeden Fall auf Geschenke, die sie auspacken können. Dabei werden die Kinder ohnehin zugeschmissen mit Zeugs. Die Große bekam gestern zum Geburtstag schon über 12 Pakete!!

    Wie seht ihr das? Bzw. wie haltet Ihr das?

    Murmelchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Wir möchten auch nicht, dass Lisa zu viele Geschenke bekommt. Sie bekommt dann eher etwas Größeres oder halt noch Geld dazu. Ich denke nämlich, dass v.a. die Anzahl überhäufen kann. Habe das einmal bei meinen Cousins erlebt, die dann total durchgedreht sind, weil es einfach zu viele einzelne Dinge waren. Lisa wird von uns 2 Päckchen bekommen und jeweils von den Großeltern 1-2. Allerdings verteilt sich das alles dann auch noch auf 3 Tage und die meisten Geschenke passen zusammen, da es eine Brio Eisenbahn werden wird und dazu eben diverses Zubehör.

    lg Katja

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Kommt darauf an...bei uns ist es noch etwas anderes. Bei uns werden die Kinder von Ken's Familie an Weihnachten immer zugeschuettet. Was aber auch daran liegt, dass sie eben ein paar tausend Kilometer entfernt leben. Da schickt man eben halt etwas mehr....das sind dann nicht nur Spielsachen, sondern auch Kleidung...

    Amy bekommt 3 grosse Sachen dieses Jahr (Puppenwagen, Puppe und einen Wutsch) und dann noch ein paar Klamotten. Kenny wird dieses Jahr auch so 4-5 Pakete unterm Baum haben....die Anzahl hat er auch so immer am Geburtstag. Das finden meine Eltern schon zum Teil zu viel.

    12 Paeckchen find ich dagegen richtig viel...

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    eick hat von uns immer maximal 3 päckchen bekommen. klamotten nicht eingerechnet. sowas zähle ich in dem alter noch nicht dazu. erst wenn es die turnschuhe von xy sein müssen und unbedingt die jeans von yz.
    dieses jahr bekommt er die v-smile-pro + extra-spiel, einen großen maltisch und einen drehstuhl. das wünscht er sich.
    jann bekommt nur 1-2 kleinigkeiten + geld. (wir haben noch alles von eick)
    und dann kommen noch zig geschenke von den großeltern und urgroßeltern sowie freunden. da reichen unsere 3teile locker hin.

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Samuel bekommt von uns ein Geschenk, d.h. am Heiligen Abend kann er genau ein Paket öffnen.

    Am 1. bzw. 2. Weihnachtstag bekommt er jeweils ein Geschenk von beiden Großelternpaaren, eins von seinem Onkel und eins von seinem Taufpaten. Wenn ich richtig gezählt habe, dann sind das insgesamt 5 Geschenke bzw. 5 Päckchen. Mir persönlich ist diese Menge eigentlich schon zu viel für so ein kleines Kind. Deshalb habe ich auch meine Schwester gebeten sich am Geschenk meiner Eltern zu beteiligen. Ich finde es einfach sinnvoller.

    An Samuels Geburtstag (2 Tage vorher) sieht es genauso aus, nur das die Geschenke etwas kleiner ausfallen.

    Kleidung schenken wir Samuel nicht. Ich finde nicht, dass Kleidung in dem Alter ein passendes Geschenk für Kinder ist.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  6. #6
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Hallo,
    wir haben für die Jungs je ein großes und ein kleines Geschenk. Natalie bekommt eine kleine (aber teure) Puppe von haba und einen Spielball mit Melodie.
    Da wir eine große Verwandtschaft haben, bekommen die Kids dann jeweils ein kleines Geschenk, nicht teurer als 10 EUR. Ich finde, das ist mehr als genug.

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Ich bin der Meinung von uns als Eltern reicht 1 Geschenk vollkommen. Ist zwar schwer sich zu entscheiden, was es genau werden soll, aber mehr finde ich nicht gut.
    Dann bekommt er jeweils noch von Oma u. Opa ein Geschenk , wobei ich die beiden bitten werde, das auf die Weihnachtstage aufzuteilen.
    Das schönste ist wahrscheinlich eh das auspacken.

    LG
    Tanja

  8. #8
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    ich dachte, ich bin allein auf weiter flur. denn greta bekommt von uns auch nur zwei kleine geschenke. da viele omas und opas auch was schenken wollen, wird es auf die 3 tage gesehen schon wieder viel zuviel werden. die kinder realisieren das doch auch nicht wirklich. ich mag mal behaupten, selbst wenn es "nur" buntes papier gebe, wären sie glücklich.

    lg nadine

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    jp bekommt von uns unterm jahr so viel zu weihnachten ist es von uns auch nur ein 15 euro geschenk u. gut.
    er bekommt zig sachen von allen möglichen leuten noch dazu. das dann mehr als ausreichend! das gott sei dank noch n alter wo nicht geld-wert-masse zählt

    lg sabine

  10. #10
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Hallo,

    ehrlich gesagt hab ich mir noch nie Gedanken über die Anzahl gemacht. Evtl. über den Geldwert, aber der ist mir bei Finn "noch" recht egal. Er bekommt das, was wir für toll empfinden und denken, das es ihm gut gefällt. Ob das nun 10€ oder 100€ kostet ist momentan egal. Er soll zu Weihnachten Tisch und Stühlchen bekommen und bislang gefallen uns diese recht gut: http://www.engelundbengel.com/oxid.p...16e27.34908543

    Dazu bekommt er von meinen Eltern noch ein Klopfspiel und Bausteine von Haba und von meinem Bruder ein Holzauto. Für den anderen Patenonkel und noch Tante und Urgroßeltern ist mir noch gar nichts eingefallen. Vielleicht Geld für das nächste größere Spielzeugteil oder so.

    Kleidung gibt es bei uns auch nicht...ich kauf mir selber auch, was ich mag und so halte ich es auch für mein Kind. Mit dem Alter wird es evtl. anders, das muss man mal abwarten. Obwohl ich da schon geneigt bin es wie meine Eltern zu machen..man bekam schon alles was man wollte, also auch die Markensachen, die man wollte, aber eben nicht immer sofort, sondern auch "in Raten", das find ich ok.

    LG

    Amelie

    PS: Ich hab zum 18. Geburtstag 18 Geschenke von meinen Eltern bekommen, das war schon richtig coool *g*

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(
    Von ich im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 35
  2. Geldanlage/Versicherung fürs Kind?
    Von Nicki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  3. Ab wann Decke fürs Kind?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46
  4. Wieviele WW Punkte krieg ich fürs "wie bekloppt......
    Von Kerstin i Norge im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige