Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: ⫸ Wieviele Geschenke fürs Kind?

13.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Das ist ein Wutsch, und das bekommt Leni von der Godi zum Geburtstag
    http://www.puky.de/homepage/produkte...tpuky/4023.htm


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    @Murmelchen
    Sabsi hat ja den Link schon gepostet. Ein Wutsch ist toll, ist so ne Art Vorstufe zum Laufrad, hat halt vier Räder und ist damit stabiler. Ich find es toll. Vor allem weil es das jetzt auch in Ocean blue gibt (wobei Prinzessin Lillifee rosa auch schön gewesen wäre). Gibt es von anderen Herstellern auch in Holz.


    Die "nur ein Geschenk pro Person" Regel ist nichts für uns Es ist doch nur einmal Weihnachen.
    Kindern geht es an Weihnachten nunmal hauptsächlich um die Geschenke, dass dies nicht nur darauf reduziert wird liegt dann aber an den Eltern, dann ist es aber egal ob es ein oder drei Geschenke gibt. Aber wir haben halt auch wirklich eine vernünftige Verwandtschaft, da kommt auch keiner mit Chinaplastikmist an oder so. Auch verteilt sich das schenken meist über drei Tage, dann ist es auch nicht so geballt.

  3. #23
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    aha, das ist also ein Wutsch - sicher nichts, das unseren ohnehin schon riesigen Fuhrpark erweitern wird!


  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    unsere familie würde sich nicht an so eine 1-geschenk-regel halten.ich glaube meine oma würde mir ein vogel zeigen, wenn wir das jetzt einführen würden *lach* natürlich wird aber jedes jahr noch während ausgepackt wird, beschlossen, dass es nächstes jahr viel weniger geben wird - aber da hält sich niemand dran.

  5. #25
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Ihr könnt mich jetzt echt schlagen, aber ich hab so langsam zu der Schenkerei (nicht nur zu Weihnachten) ein total übles Verhältnis.

    Maxi war ja lange Zeit das einzige Enkel-Neffen-Kind meiner Familie, und ist wirklich überhäuft worden.
    Und da ich in meiner Kindheit sehr kurz gehalten wurde, und ich das immer schlimm fand, was unsere Freunde vergleichsweise bekommen haben oder unsere Cousins und Cousinen, war ich auch bei Maxi immer eher großzügig, so wie ich es mir leisten konnte.

    Ich denke, damit habe ich ihm und mir keinen Gefallen getan.
    Er ist wirklich mit kaum was zufrieden. Und er hat auch wirklich an allem was auszusetzen, spätestens nach ein-zwei Tagen findet er sogar an seinem ursprünglich allergrößten Herzenswunsch einen Mangel.

    Ich bin selbst Schuld, ich weiß - und ich denke jetzt, dass ich früher glücklicher war, als Maxi jetzt. Wenigstens an Weihnachten, so lange bis nicht die Schule angefangen hat, und andere ihre Geschenke aufgelistet haben.

    Ob ich das schaffe, es bei Linus anders zu machen?

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviele Geschenke fürs Kind?

    Ich sehe es wirklich ein bisschen so wie Murmelchen. Zu viele Geschenke machen nicht unbedingt glücklich und oft eher unglücklich. Auch ich spreche da eben aus eigener Erfahrung mit meinen Cousins.
    Ich schreibe jetzt nicht die genaue Anzahl der Geschenke vor, wäre ja vielleicht auch übertrieben, aber alle wissen, dass wir nicht möchten, dass Lisa (und dann mal auch Emily) mit Geschenken überhäuft werden. Wir haben das Glück, dass unsere Eltern da die gleiche Ansicht haben. Und ich bin wirklich der Meinung, dass gerade bei kleineren Kindern die Anzahl bedeutsam ist, in der Form, dass eine zu große Anzahl an Geschenken nur verwirrt. Das einzelne Geschenk kommt dann gar nicht mehr zur Geltung. Das muss nicht sein.

    lg Katja

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Adventskalenderproblem...oder wieviele tun einem Kind gut? :-(
    Von ich im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 35
  2. Geldanlage/Versicherung fürs Kind?
    Von Nicki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  3. Ab wann Decke fürs Kind?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46
  4. Wieviele WW Punkte krieg ich fürs "wie bekloppt......
    Von Kerstin i Norge im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige