Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

Thema: ⫸ Wieviel Geld braucht man mit Kind...?

17.12.2017
  1. #21
    rosa79
    Gast

    Standard

    Hmm... also mal ganz ehrlich. Ich werde unseren Kindern weder die Hochzeit, noch ein Auto oder den Führerschein bezahlen. Hallo?? Wir haben das auch alles selber bezahlt. Ne, für solche Sachen sparen wir bestimmt nicht. Finde ich auch übertrieben.

    Schule, Studium & Co. sind zwar teuer, aber wenn die Kinder so gross sind, kann die Frau ja auch einfacher wieder zur Arbeit gehen und es kommt wieder etwas mehr Geld rein.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    das habe ich gefunden :

    Null bis 6 Jahre: Ein Kind kostet bis zum Alter von sechs Jahren 426 Euro pro Monat im Durchschnitt. Das zweite und dritte Kind ist in den ersten sechs Jahren günstiger: 388 Euro monatlich pro Kind müssen die Eltern veranschlagen. Erschwerend kommt hinzu: In den ersten Jahren des Kindes bleibt ein Elternteil häufig zu Hause, der Verdienstausfall muss miteinkalkuliert werden.

    6 - 12 Jahre: Zwischen dem sechsten und dem zwölften Geburtstag zahlen Mama und Papa rund 500 Euro im Monat pro Kind.

    12 bis 18 Jahre: Zwischen dem 12 und dem 18. Lebensjahr kostet ein Kind 625 Euro pro Monat. Bis zum 18. Geburtstag haben deutsche Eltern insgesamt 107.136 Euro im Schnitt pro Kind ausgegeben.

    Studium: Ist ein Studium zu finanzieren, kommt noch einiges an Kosten hinzu: Ein Wirtschaftsstudium kostet nach Schätzungen der Sparkasse Hamm 30.000 Euro. 45.000 Euro ein Medizinstudium, wenn alles glatt geht und keine Studiengebühren anfallen.

    Die Statistiker gehen davon aus, dass drei viertel der Kosten von den Eltern getragen werden. Ein Viertel der Betreuungs-, Erziehungs- und Ausbildungskosten übernimmt der Staat.


    Bei uns war das so :

    Bei Ann-Kathrin (11):
    Neugekauft haben wir:
    das Kinderzimmer (das bett hat damals alleine 1000 DM gekostet)
    Buggy
    einige Anziehsachen
    Kindersitz (von 0-4 Jahre) war im Auto von meinem Mann
    Badewanne
    Autositzfußsack mit Kopfstütze
    Wippe

    ausgeliehen oder gebraucht gekauft:
    Kinderwagen hatte ich mir ausgeliehen ,
    Anziehsachen war zum teil geliehen oder gebraucht gekauft !
    Maxi-Cosi

    Dann kamen ja auch noch die geschenke dazu !
    habe dann den Babysitz wieder verkauft als sie dafür zu groß war .
    Wußte ja nicht das ich wieder so schnell schwanger werde!


    Bei Maximilian (9):
    Neu gekauft :
    Den Kinderwagen (aber war nur ein Liegewagen ohne Sportwagenaufsatz)
    Babyautositz

    Den kinderwagen und Babyautositz habe ich dann auch wieder verkauft!


    Bei Fabian(6):
    Neu:
    Kinderwagen mit sep. Sportwagenaufsatz
    Babyautositz
    Buggy
    Wippe


    Sonstige Anschaffungen bis heute :

    Für Ann-Kathrin ein Jugendzimmer weil ja Maxi ihr Kinderzimmer brauchte!
    Für Maxi ein Jugendzimmer weil ja Fabian das Kinderzimmer brauchte !
    Fabian ein Jugenzimmer

    6x Kindersitze (3x ab 8 monate, 3x mal ab 4 Jahre)

    Ann-Kathrin hat mitterweile ihr 3 Jugendzimmer
    je älter die kinder werden um so mehr brauchen sie !

    Anziehsachen tragen sie unterreinander auf !

    Jetzt kommt noch die Klassenfahrt von Ann-Kathrin 3 tage 140 Euro !

    Schülbucher kosten auch jedes jahr pro Kind zwischen 80 und 110 Euro !

    Meine bestehen nicht auf Markenklamotten noch nicht gott sei dank !

    Kinder sind echt nicht billig !!


    LG
    Butzemaus

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Butzemaus:
    Bis zum 18. Geburtstag haben deutsche Eltern insgesamt 107.136 Euro im Schnitt pro Kind ausgegeben.
    Ein Wirtschaftsstudium kostet nach Schätzungen der Sparkasse Hamm 30.000 Euro. 45.000 Euro ein Medizinstudium, wenn alles glatt geht und keine Studiengebühren anfallen.
    Wow. Dass Unsummen auf uns zukommen, hab ich gewusst, aber diese Beträge fetzen so richtig.

    LG, Snukki

  4. #24
    Junior Mitglied
    Beiträge
    272
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Butzemaus:

    Bis zum 18. Geburtstag haben deutsche Eltern insgesamt 107.136 Euro im Schnitt pro Kind ausgegeben.

    ...wenn ich daran denke, daß wir zwei kinder im alter von 16 und 14 jahren haben, eine ganz schöne summe......

    liebe grüße
    karin

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Hallo Giza,

    ich wollte ab Januar (nach 7 Monaten), halbtags wieder als Chefsekretärin arbeiten gehen. Da ich aber bei einer halben Stelle mit Steuerklasse 5 nur soviel netto rauskriegen würde, dass ich davon gerade mal die Tagesmutter bezahlen könnte ?( , bleibe ich nun 3 Jahre zuhause.

    Da uns das Geld aber fehlt, suche ich mir in den nächsten Monaten einen 400-Euro-Job für abends oder am Wochenende, wenn Karsten zuhause ist, und kein Babysitter notwendig ist.

    Es wird auf jeden Fall sehr knapp bei uns, da Karsten monatlich noch 450 Euro Unterhalt für seine beiden Söhne aus erster Ehe zahlen muss.

    Aber irgendwie wird es schon gehen, meine Eltern hatten auch 3 Kinder und mein Vater war als Tischler alles andere als ein Großverdiener.

    Wir haben einiges neu und vieles gebraucht gekauft, viel auch geschenkt bekommen.

    Monatliche Kosten sind schwer abzuschätzen, am meisten kosten die Windeln (mind. 6 am Tag). Nahrung kaufe ich die Billigste, die mag sie gerne. Ich füttere aber nur zu, sie bekommt ca. 50 % Muttermilch + 50 % Nahrung. Die Babynahrung ist super kontrolliert, ich zahle nicht nur für den Namen viel Geld! Zum Vergleich:

    600 Gramm Milupa: € 10,95 8o
    650 Gramm Humana: € 5,95 ?(
    800 Gramm Babydream (Rossmann): € 3,99

    Noch Fragen?

    Im Übrigen schließe ich mich Puccis Statement voll an!

    Wegen der Unfallversicherung: Danke für den Tipp, wenn die Lütte mal 1 Jahr ist, sollten wir das machen!

    Viele Grüße,
    catotje

  6. #26
    Probezeit bestanden
    Beiträge
    205
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ...na, da lag ich mit meiner Schätzung doch ganz gut ;-)

    @snukki: Mich erschreckt diese Summe irgendwie gar nicht..... Meine Eltern haben meinem Bruder und mir schon früh erzählt, dass sie eigentlich drei Einfamilienhäuser haben: das Haus und zwei Kinder *lach*.

    Übrigens werde ich meinen Kindern mit Freude jeden Sportclub, Musikverein, Sprachkurs und fast jede Ausbildung bezahlen: aber bestimmt nicht das Auto, den Führerschein oder die Hochzeit ;-)

    LG Hanne

  7. #27
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld braucht man mit Kind...?

    *NEUANFANG gleiches Thema*

    Seit 2005 hat sich ja so einiges geändert - vielleicht auch preislich..?

    Können sich noch einige Mamis beteiligen mit einem ungefähren Betrag was monatl. alleine an
    Essen, Pflegeprodukten, Windeln und sonstigen nötigen Dingen anfällt? Kleidung ist natürlich ein Problem, weil zwischen gebraucht, geschenkt und neu und Marke oder no-name ist das ja ein erheblicher Unterschied. Interessant wäre ein Betrag von Mamis / Familien, die einigermaßen sparsam sein müssen und ein Festgeld für das Kind im Monat eingeplant haben.

    DANKE!!!

  8. #28
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld braucht man mit Kind...?

    Mhm, da das alles so laufende Kosten sind und man ja z.B. Windeln auch auf Vorrat kauft, finde ich das recht schwierig zu schätzen. Grob überschlagen würde ich sagen, dass uns Theresa momentan ca. 150-200 Euro im Monat kostet. Zu Stillzeiten war das deutlich weniger (ich koche nicht selber, sondern kaufe Gläschen). Klamotten kaufe ich viel gebraucht, aber dann darfs auch etwas mehr sein .

    Liebe Grüße,
    Danie

  9. #29
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld braucht man mit Kind...?

    Süßer Avatar Danie!!! Danke, das ist eine einigermaßen beruhigende Summe . Ich habe mal für monatliche Ausgaben (Essen, Kleidung, Pflegeprodukte usw) für Kind, uns und 2 Katzen 600€ veranschlagt - davon sollte natürlich möglichst auch was übrig bleiben..

  10. #30
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld braucht man mit Kind...?

    schwer zu sagen, da muss ich mal überlegen

    ca 50 euro für die gläschen, milchbrei etc
    ca 15 euro windeln, wir benutzen nur nachts pampers, tagsüber stoffwindeln
    kleidung vielleicht 15 euro im monat, man kriegt ja viel geschenkt bzw kaufe auf flohmärkten ein. und teilweise mal 1-2 monate gar nicht. je nach wachstum halt.
    pflegeprodukte benutzen wir kaum für marika, jetzt grad ihre salbe aus der apo (6 €) aber ansonsten nur die pröbchen für das baden.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Schuhe braucht ein Kind?
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 79
  2. Wieviel Geld braucht man für Familie mit Kind?
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige