Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Wie/womit begann Eure Geburt?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ... nichts von beidem

    8 14,81%
  • ... Blasensprung

    15 27,78%
  • ... Wehen

    31 57,41%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: ⫸ Wie/womit begann Eure Geburt?

18.12.2017
  1. #11
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von sabsy
    irgendwie muntert mich das nu alles nicht auf.. im höchstfall noch 16--20 tage den faulpelz in mir rumtragen.. ich mag auch nimmer
    Los Sabsy, wir halten uns wacker
    Ob mich das nun aufmuntert oder nicht.......will das jetzt von allen entkugelten wissen !

    Und irgendwie schön zu lesen, das es auch einfach so losgehen kann.....ohne Vorankündigung.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Hallo

    ich habe mal mit Wehen abgestimmt.

    so wars ja auch. Halb zwölf nachts die erste. Davor ging um 17.30 Uhr ca. der Schleimpfropf ab.

    Lg Dany

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Bei mir wurde (leider) vor ET eingeleitet... Darum möchte ich dieses mal so gerne einen "natürlichen" Start miterleben...

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Ich war am Vortag noch bei meiner FÄ. Da waren Wehen auf dem CTG, die aber nicht schmerzhaft waren. Mumu war noch fest zu und komplett auf "nicht Geburt". Am nächsten Tag um 4 Uhr gings los. Ich bin von einem Ziehen im Rücken und Unterleib aufgewacht, das aber noch recht schwach war. Auf der Toilette ging dann wohl der Schleimpfropf ab und die Fruchtblase öffnete sich, so dass etwas Fruchtwasser abging. Die Wehen wurden stärker und um kurz vor 6 waren wir im Krankenhaus. Um 11.30 Uhr sollte ich duschen - dann kamen richtig starke Wehen und um 14.49 Uhr war Lisa da.
    Glaub mir, wenn es los geht, dann merkst du das. Vielleicht gibt es da auch Ausnahmen, aber ich war mir nach kurzer Zeit sicher - und es hat sich ja bestätigt .
    Drücke dir und Sabsy ganz fest die Daumen, dass ihr euch nicht mehr allzu lange gedulden müsst.

    lg Katja

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    danke katja. wir bekommen das noch hin *hoff*

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    Huhu Nadine,

    das finde ich gut, dass Du solch eine Umfrage gestartet hast!
    Interessiert mich auch brennend. Ich hatte heute nacht auch wieder ab und an (Vor)wehen und Bauchweh und hoffe weiterhin...

    @sabsy: solange lässt sich Jan-Peter bestimmt nicht mehr Zeit *sicherbin*

    lg
    melli

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    *lach* melli da bist du dir sicherer als ich mir. der hammer wär wenn es morgen mittag lso ginge... da ist doch mein patenkind mit familie zu besuch da... die würden sich freuen..

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    Es kommt doch eh immer dann, wenn man gar nicht damit rechnet...

    ich glaube meine Ellis würden sich auch freuen, wenn sie mich heute ins Geburtshaus fahren könnten ;-)

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    *lach* na dann junger man in melli drin - komm raus! damit omi und opi gleich gucken können

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Nachdem mir die FÄ am ET noch gesagt hatte: "machen sie sich keine Sorgen! Ein Blasensprung ist soooooo selten!!!" ist bei mir am nächsten Nachmittag ohne jede Vorankündigung die Fruchtblase geplatzt. Und das nachdem wir seit 8 h morgens auf den Beinen waren, um das Kind "rauszulaufen". Ich hatte die Pappe nämlich auch schon auf! Dann hat es "nur" noch 34 Stunden gedauert *seufz* und die Motte war da!

    Geduld Mädels! Die Zeit vergeht so schnell...

    LG
    Tanja

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @ Mamis und besonders NFPler: Wie waren eure Zyklen nach der Geburt?
    Von Happy_M im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 18
  2. Womit verhütet Ihr nach der Geburt?
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige