Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: ⫸ Wie reagiert ihr, wenn .... ?

13.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von EliSa
    Alter
    39
    Beiträge
    4.369
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Hallo Mit-Mamis,
    mich würde mal interessieren, wie ihr darauf reagiert, wenn sich eure Zwerge im Supermarkt auf den Boden schmeißen, weil sie etwas nicht bekommen oder in die andere Richtung laufen möchten wie man selbst etc.
    Samira kommt jetzt so langsam in das Zickenalter und es kann schon passieren, dass sie sich dann auch mal auf den Boden "legt". Sie schmeißt sich nicht hin, sondern läßt sich auf die Knie fallen und legt sich dann hin. Sieht zum Todlachen aus und ich muß mich echt beherrschen, dass ich nicht lache. Das Ganze läßt mich aber eigentlich auch ziemlich locker. Mich würde einfach mal von euch interessieren, ob es euch peinlich ist, ob es euch kalt läßt, ob ihr schimpft oder euch sogar dazulegt. Das macht eine von unserem Schwimmen und ich stell mir da Bild echt göttlich vor.
    Habt ihr denn auch Tips, dass die Phase schnell vorbei geht, oder das sie das erst gar nicht machen?
    Bin sehr auf eure Antworten gespannt.
    Lg Taina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Momentan ist das bei uns noch kein Thema. Theresa Marleen fährt entweder im Einkaufswagen oder in so einem Auto-Einkaufswagen oder ich habe sie im Sling. Bisher fordert sie es nicht ein, selbst laufen zu dürfen, also kann sie sich auch nicht hinschmeißen... Aber ich wage nicht zu hoffen, dass dieser kelch an uns vorüber geht, denn trotzig sein kann die Rübe ja schon sehr gut, nur bisher halt noch nicht in dieser Form

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die gespannt ist, wie andere so reagieren

  3. #3
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Da gibts doch ne Werbung, wo sich die Mutter vor ihrem Kind auf den Boden wirft - ich hab mich gekugelt, als ich die zum ersten Mal gesehen hab

    Ich glaube, wenn man trotzdem (also trotz des Wutanfalls) konsequent bleibt, dann lässt das mit der Zeit von ganz allein nach - weil`s ja eh nix bringt

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von EliSa
    Alter
    39
    Beiträge
    4.369
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    @Sabsi
    ich hab heute mal den Versuch gewagt und sie nicht im Einkaufswagen gehabt. War echt lustig. Normalerweise sitzt sie noch im Wagen. Mich würde es einfach auch mal im Allgemeinen interessieren, denn ich bin mir sicher, die Phase geht nicht spurlos an uns vorüber.

    OT: Hast du meine Pn bekommen?

    Lg taina

  5. #5
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Super Thema!

    Bei uns ist diese extrem trotzige Phase zum Glück wieder vorbei, aber wir hatten das auch schon des öfteren (und ich denke das wird auch wieder kommen).

    Einmal hat sich Hannes im Supermarkt über einen Kinderstaubsauger hergemacht und unheimlich fleißig gesaugt. Das war prima, allerdings nur bis wir wieder gehen wollten!
    Er hat sich hingeschmissen, getobt und wie wild NEIIIIN geschrien. Die Blicke anderer Käufer waren uns natürlich sicher. Peinlich war es uns schon, aber was will man machen. In einer solchen Wut kommt man an Hannes nicht mehr ran. Er ist so in seiner Wut fest, daß gut zureden oder ablenken gar nichts bringt! Da muß er alleine wieder runterkommen!

    Daheim ist es einfacher. Bei einem Wutanfall lasse ich ihn einfach sitzen und verlasse den Raum! Dann wirds für einen Moment zwar noch schlimmer weil er sich so aufregt nicht beachtet zu werden, aber er beruhigt sich dann auch ganz schnell und dann frage ich ihn, ob er nun wieder lieb ist. Das beantwortet er mit einem Kopfnicken und dem Wort "lieb"!

    Im Supermarkt haben wir kurz aber bestimmt gesagt, daß er das Theater sein lassen soll und das ihn alle schon anschauen, weil er sich so aufführt. Dann haben wir ihn in den Einkaufswagen gesetzt (das war in der Situation allerdings nicht so einfach) und sind weitergefahren.

    Wie Isabel schon sagt, ist Konsequenz alles. Man darf sich von den kleinen Terorristen auf keinen Fall aus der Ruhe bringen lassen oder Ihrem Willen nachgeben, dann hat man verloren...

    Zum Glück sind das bei Hannes Ausnahmesituationen. Das kann nämlich ganz schön an den Nerven zehren!

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Ich ignoriere das meist. Justus ist zum Glück recht pflgeleicht. Wenn der einen seiner Trotzanfälle bekommt setze ich ihn in den Wagen, sage ihm, dass er aufhören soll so zu schreien und dann lässt er es meist. Zinedine war da schon ne Spur härter: Der hat sich ernsthaft auf den Boden geworfen, geschrieen und getrommelt. Ich bin meist weitergegangen und habe ihn sich abregen lassen. Natürlich nur dort wo ich ihn sehen und er nichts kaputtwerfen konnte.

    Wenn sie in die andere Richtung laufen, bzw. gelaufen sind, und es war jetzt nicht grad an ner Straße oder so bin ich einfach normal meinen Weg weitergegangen ein Stück, habe fröhlich gewunken und tschüss gerufen. Und schwupp haben es die Jungs immer überlegt und sind doch mit Mama gegangen. Nur Justus meinte letztens ausprobieren zu müssen wie weit ich gehen würde und hat direkt angefangen zu rennen und zwar in die falsche Richtung. Ich hab ihn dann eingesammelt und ihm gesagt, dass das so nicht gedacht war und auch nicht geht. In solchen Situationen muss ich sagen habe ich mit meinen Kindern echt Glück, dafür machen sie sonst genug Unsinn wie Du gemerkt hast

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Im Supermarkt sind uns solche Situationen (auf den Boden werfen) gott sei Dank bisher erspart geblieben. Denn Matti sitzt grundsätzlich im Wagen. Den Streß, dass er da selbst durchläuft, mache ich mir erst gar nicht. Noch passt Jonne im MaxiCosi in den Einkaufswagen.

    Anfälle in die Richtung gab es wenn er die Gummibärchen oder ähnliche beliebte Sachen, die ich gerade in den Wagen gelegt habe, ihm nicht aufgemacht habe.
    Da gab es von einem gepflegten Schreianfall bis zum lauthals: "Aua Aua" rufen alles. Natürlich dreht sich dann der ganze Laden zu einem um, da versuche ich schon äußerlich ruhig zu bleiben.

    Normalerweise tobt er sich aus, ich meckere leicht mit ihm, versuche zu erklären, dass er die Gummibärchen später oder zu Hause bekommt.
    Ab und an klappt das sogar.
    So schnell wie der Anfall kommt, geht er auch meistens wieder.


    Spannend wirds demnächst wenn wir unseren Wochenend-Einkauf machen.

    Lg Dany

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Um ehrlich zu sein verkneife ich mir das Lachen nicht. Ich rege mich nicht auf, hebe sie hoch und lache drüber, sage vielleicht zu ihr: "Ja, ja, ich weiß, du hast die fieseste Mama der Welt." Drück sie, knutsch sie und schiebe sie wieder dahin, wo sie hin soll. Meist ist dann der Trotzanfall überwunden, und sie wendet sich wieder anderen Dingen zu. Ansonsten habe ich mit Ignorieren die beste Erfahrung gemacht. Der schönste Trotzanfall ist langweilig, wenn Mama sich nicht dafür interessiert.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen
    Anfälle in die Richtung gab es wenn er die Gummibärchen oder ähnliche beliebte Sachen, die ich gerade in den Wagen gelegt habe, ihm nicht aufgemacht habe.
    Das kenne ich auch. Justus ist dann einer vor der Sorte, der dann irgendwas greift und aus dem Wagen schmeisst vor lauter Zorn. Ich meckere dann leise aber bestimmt mit ihm und meistens passts dann. Aber einmal ist er komplett ausgeflippt und ich war kurz davor direkt mitzumachen. Da waren wir einkaufen und er hat wieder irgendwas nicht bekommen und schmeißt direkt nen Schokopudding aus dem Wagen. OK, das ging ja noch. Begeistert war ich nicht, aber war ja nicht mein Pudding, sondern seiner. Das Teil war natürlich kaputt und ich konnte erst mal den Boden davon befreien. Völlig ausgetickt ist er dann im Kassenbereich. Da schmeißt er doch direkt ne Ölflasche aus dem Wagen direkt neben das Förderband auf den Boden. Platsch, alles voll Öl, rutschig und eklig. Ich hatte schon nen hochroten Kopf und habe immer noch versucht ruhig mit ihm zu reden während die Kassiererin die Putzfrau rief und mir die Kunden hinter mir gut zuredeten, dass so was doch jedem mal passieren kann und dass man so nem süßen Kleinen doch dafür gar nicht böse sein könnte. *grr* Während ich also versuchte ruhig zu bleiben greift er aufs Band und schmeißt die Essigflasche direkt hinterher. Oh mein Gott, ein Glück, dass der Laden proppenvoll mit verständnisvollen Leuten und ner sehr lässigen Kassiererin war. Ich blieb so gut es ging ruhig, meine Halsader klopfte ohne Ende und kaum waren wir im Auto gabs ne Standpauke aber richtig. Ich war so dermaßen wütend auf ihn, auf mich, weil ich die Sachen so blöd hingelegt habe. Ich bin dann erst mal zwei Wochen nicht mehr mit ihm einkaufen gegangen. Zumindest immer nur Kleinigkeiten und zwar mit ihm im Kinderwagen schön festgebunden und in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

  10. #10
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Nuni,

    ich mußte grad so bei deinen Worten lachen...

    uch wenn es in dem Augenblick wirklich nicht lustig ist.
    Aber man kann echt froh sein, wenn verständnisvolle Leute im Laden sind.

    "Nett" finde ich dir Art Leute, die einen ganz vorwurfsvoll anschauen, weil man in deren Augen sein Kind nicht unter Kontrolle hat.

    Und.... ganz beliebt: ganz frische Eltern (ich glaube das habe ich schonmal geschrieben) die in solchen Momenten ihr Kind ganz verliebt anschauen so auf die Art: Das mein Kind wirst du nie machen...

    Bei solchen lächel ich gerne wissend zurück: Auch dein Kind kommt in diese Phase.

    Matti hat es mit Eiern mal geschafft. Der Aal ist im Einkaufswagen, wie auch immer, an einen 10er Eierkarton gekommen...
    Aber das ist natürlich harmlos gegen deine Geschichte.

    Lg Dany

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
  2. Wie reagiert man darauf ...
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  3. Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...
    Von Angie im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 17
  4. Wie würdet ihr heißen, wenn ihr ein Junge geworden wärt?
    Von Nadja im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 85

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige