Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: ⫸ Wie reagiert ihr, wenn .... ?

13.12.2017
  1. #31
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Hallo Taina!

    Emily kann ja,das hab ich Dir heute mittag ja schon erzählt.Wie gesagt,im Supermarkt hab ich mich noch nicht getraut sie flitzen zu lassen.

    Aber im Schuhgeschäft vor ein paar Wochen.
    Madame hat erst mal sämtliche "da das" (wie sie die Schuhe nennt) von den Regalen gerissen und sich immer wieder auf die Knie plumpsen lassen wenn ich sie an der Hand nehmen wollte.Bei dem Versuch sie hoch zu nehmen hat sie eine hysterischen Anfall bekommen und dermaßen den Laden zusammen geschrieen.
    Thomas wäre am Liebsten im Boden versunken und ich bin ruhig geblieben und hab gewartet bis sie sich wieder beruhigt hatte.Kaum wieder auf dem Boden macht sie doch glatt weiter.Also hab ich gedacht versuch es mit Trick 17,hab ihr gesagt dass Mama und Papa jetzt gehen und wir haben und um gedreht und sind ein Stück weg.Emily sieht uns kurz nach,winkt,ruft Tschüß und rennt in die andere Richtung.

    Tja,was soll ich da machen?Ich bleib halt ruhig und was die Leute denken oder wie die gucken ist mir egal.
    Aber ich find es immer wieder lustig wie mein Mann dann einen hoch roten Kopf bekommt. *g*

    Liebe Grüße,Jessi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    @ Gänseblümchen: Ich empfinde es nicht als auslachen. Ich nehme die Situation mit Humor, und den scheint meine Tochter auch zu haben, denn wenn ich lache, lacht sie meistens mit.

  3. #33
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Nuni: Ist doch korrekt, dass die Pulle Essig dem Öl hinterherflog! Salatmarinade!!!

    LG Cosima

  4. #34
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Puh, hier hätte ich besser gar nicht reingucken dürfen...
    Wir sind ja zum Glück noch nicht so weit, aber vor diesen Situationen graut es mir auch jetzt schon so.

    Zum Thema "Reaktionen von frischen Müttern": Also, ich muss zugeben, dass ich in solchen Momenten auch gerne mal mein Kind im Kinderwagen glücklich angeschaut habe - aber bestimmt nicht mit dem Gedanken, dass wir nie in diese Situationen kommen, sondern nur voller Dankbarkeit, dass wir noch eine Schonfrist haben, bis es dann auch bei uns so weit ist.

    Nur mein Mann glaubt, dass er Lilly durch Strenge davon abhalten kann, sich so zu verhalten... Wahrscheinlich werde ich ihn dann später immer mit unserer Tochter zum Einkaufen schicken...

  5. #35
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Meine Nichte hat sich mit etwas mehr als 3 Jahren Folgendes geleistet: als ihr irgendetwas nicht gepasst hat (eine Bagatelle), ist sie schnurstracks zum Kühlregal marschiert, hat das erste Joghurt genommen, meine Schwester wild mit ihren Augen angefunkelt, Joghurt auf den Boden fallen lassen. Nächstes Joghurt genommen, meiner Schwester direkt in die Augen geschaut, Joghurt wieder auf den Boden geworfen usw.
    Meine Schwester war fassungslos, die Blicke der Leute dementsprechend. Sie hat wortlos alles aufgewischt, die Kleine auf den Arm gepackt, die Sauerei natürlich bezahlt und ist aus dem Supermarkt geflüchtet. Im Auto hat sie dann etwas geschimpft- die Kleine hat weitergetobt und sie ist einfach nach Hause gefahren und hat den Anfall ignoriert. Ist nie mehr vorgekommen (ein Zornbinkerl wie wir in Österreich sagen ist die Kleine aber immer noch).

    Ich glaube, ich werde mal versuchen, so ruhig wie möglich zu bleiben und solche Anfälle weitestgehend zu ignorieren. Ist aber sicher leichter gesagt als getan, in einigen Monaten weiss ich sicher mehr dazu zu sagen.

    lg
    Karin

  6. #36
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Lukas neigt ja in Ansätzen auch schon zu Wutanfällen und mir wird ganz angst und bange, wenn ich daran denke, dass die eigentliche Trotzphase noch vor uns liegt .

    Wenn Lukas jetzt mal tobt und bitzelt, hilft es meistens das ganze wortlos hinzunehmen und zu ignorieren oder ihn mit was anderem abzulenken.

    Lg, Besita (die vor knapp einem Jahr bei solchen Szenen auch in den Kiwa geschaut hat und zu beten begann, dass das Zwergerl die Trotzphase mal auslässt... wie es aussieht habe ich aber net oft genug gebetet...)

  7. #37
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    @nuni: Tschuldigung, aber ich müsste bei deinen Berichten so lachen. Das hört sich einfach zu köstlich an .


    Emily kann es auch schon ganz gut. Wahlweise, weil sie im Buggy oder Einkaufswagen sitzt und nicht laufen darf, oder weil sie laufen darf, aber nicht dahin möchte, wo ich es gerne hätte. Mit den kleinen Einkaufswagen funktioniert es beim Einkaufen noch recht gut, aber es gibt ein Mega-Theater, wenn sie den wieder wegstellen soll.
    Bei Trotzanfällen generell gehe ich immer auf ihre Höhe, erkläre nochmal, warum sie das nicht darf, und eigentlich immer hängt sie dann sowieso an meinem Hals und möchte auf dem Arm. Schwierig wird es, wenn ich sie irgendwo wegholen muss, denn dann schmeißt sie gekonnt die Arme nach oben und knickt irgendwie die Schultern so weg, dass man sie selbst mit 2 Händen unter den Achseln kaum halten kann. Sie ist dann flutschig wie ein Aal, natürlich gepaart mit einem laut-schrillen Protestgeschrei. Bis jetzt konnte ich in solchen Situationen immer noch ruhig bleiben.

  8. #38
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Oh weh, mir schwant ja böses! Ich glaub ich mach den Großeinkauf dann immer alleine und lass meine beiden Männer zu Hause oder noch besser ich nehme beide mit und schick sie immer dahin wo ich gerade nicht bin .... alla

    Schatz wir haben da hinten die Gurken vergessen und aus der Brotabteilung fehlen noch die Bröttchen. Geht doch mal schnell beide!!!

  9. #39
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Also Jan sitzt im Supermarkt grundsätzlich im Wagen da er gerne Regale ausräumt und beim Eikaufswagen sich umdreht und extrem gelenkig wird um die Sachen rauszuschmeißen Aufstehn im Wagen macht er auch gerne da schimpf ich aber sehr ansonsten werden Wutanfälle ignoriert die er in Möbelhäuser baumärkten u.ä. schon mal hatda schmeißt er sich auf den Boden
    Lg
    Danny

  10. #40
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie reagiert ihr, wenn .... ?

    Zitat Zitat von Meli81 Beitrag anzeigen
    Schwierig wird es, wenn ich sie irgendwo wegholen muss, denn dann schmeißt sie gekonnt die Arme nach oben und knickt irgendwie die Schultern so weg, dass man sie selbst mit 2 Händen unter den Achseln kaum halten kann. Sie ist dann flutschig wie ein Aal, natürlich gepaart mit einem laut-schrillen Protestgeschrei.
    DAS kenn ich auch!!! Schlimm ist das, wenn einem so das Kind "durch die Hände rutscht", gel?

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
  2. Wie reagiert man darauf ...
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  3. Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...
    Von Angie im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 17
  4. Wie würdet ihr heißen, wenn ihr ein Junge geworden wärt?
    Von Nadja im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 85

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige