Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Thema: ⫸ Wie lange Krankenhausaufenthalt?

14.12.2017
  1. #11
    sabrini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Wie du ja weißt 1 Uhr am 28.5 rein und um 8 Uhr mit Annalena auf dem Arm nach einer ganz normalen Geburt wieder heim. Ich würde das immer wieder machen, denn daheim konnte ich mich besser wohl fühlen als im LH.

    Lg Sabrini


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Greta ist Samstagmorgen geboren und ich bin am Montagmittag (nach der U2) gegangen. Sie hatten es mir angeboten und ich war auch heil froh zu gehen. denn erst zu Hause kann man sich so richtig auf das kleine Wesen einstellen und es ist alles viiiiiel entspannter.

    LG Nadine und ich wünsche Dir eine komplikationslose, recht schnelle Geburt!

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    @sabrini, DAS war auch ursprünglich mal mein Plan. Nur durch den neuen Job von meinem Mann leider unmöglich geworden.

    Danke schon mal für eure Beiträge.

    @ich, hach das wünsch ich mir auch - aber da bin ich recht gelassen und mach mir da noch gar keinen Kopf!

  4. #14
    sabrini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    das wird schonbis jetzt sind alle hier raus gekommen und alle Mamis sahen danach strahlend aus und es geht ihnen alle wieder gut!! Drück dir auch die Dauemn für eine wunderschöne , schnelle Geburt!! Und wenn du keine Lust mehr auf Kh hast dann fährste heim!!

    Lg Sabrini

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Colle79
    Ort
    bei Göttingen
    Alter
    38
    Beiträge
    1.930
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Ich hatte Samstags nachmittags einen Kaiserschnitt. Mittwochs nach der U2 hab ich mal gefragt, wann ich denn nach Hause kann. Bin dann am Freitag entlassen, da onnte mein Vater uns abholen (Bernd hatte sich ja den Fuß gebrochen), hätte aber wohl auch schon am Donnerstag nach Hause gekonnt...

    Colle

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Benjamin ist am 16.6. um 1 Uhr 33 geboren worden und ich bin am 17.6. nachmittags heimgegangen. Wenn ich nicht nach der Geburt im OP genaeht worden waere, also unter Spinalanaesthesie, dann waeren wir schon am 16.6. heim. So mussten wir halt auf jeden Fall warten, bis sie mir den Katheder wieder rausgemacht haben.

    Es ist hier in England allerdings auch ueblich, nach ein paar Stunden heimzugehen, wenn die Geburt komplikationslos war.

  7. #17
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Hallo,

    Luisa kam Samstags um 12 Uhr auf die Welt (normale geburt) und Montags früh sind wir dann heim. Ich fühle mich in Krankenhäusern einfach sehr unwohl und kann zu Hause besser entspannen. Da Montags dort im KH der Kinderarzt zur U2 kam, hab ich mich entschlossen dort noch die U2 machen zu lassen und dann heim.

    lg
    Isis

  8. #18
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Hallo,

    ich war ja nie im KH und ich kann nur von mir sagen...es war problemlos danach aufzustehen. Finn musste ja ins KH und meine Hebi hat mich zwei Stunden nach der Geburt (nach dem Nähen und nem Nutella-Wecken) ins KH gefahren. Dort war ich eine Nacht im Elternzimmer und es war die Hölle für mich. Ich war auch den Rest des Tages auf den Beinen, genau wie die restlichen Tage der Woche, ich wollt ja bei dem Hasen sein. Und nachts fünf Stunden heim zum Schlafen in der Stillpause. Und das hält man auch durch.

    Also: Wenn es dir dort nicht top geht und du heim willst, dann geh ruhig. Aufstehen brauchste eh nicht oft...nur mal zum wickeln. Ansonsten kannst du ja mit dem Kleinen im Bett liegen und dich ausruhen.

    Ich würd einfach aufs Gefühl hören und was ich mir selber zutraue!

    LG

    Amelie

  9. #19
    emily
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Ich war 10 Tage in der Klinik - nach KS.

    Bei einer spontan Geburt hätte ich nach 5 Tagen wieder gehen dürfen!

    Alles Liebe für dich
    Marlene

  10. #20
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie lange Krankenhausaufenthalt?

    Hallo,

    da häng ich mich nochmal mit dran - Du machst dir wirklich viele Gedanken

    Eigentlich wäre der Aufenthalt 3 Tage (also 2 Nächte) gewesen. Annikas Fruchtwasser war schon grün, somit wurde sie 72 Stunden überwacht und es kam ein 4. Tag dazu.
    3 Tage Aufenthalt reichen wirklich aus, wenn die Geburt ohne Komplikationen verlaufen ist. ABER: Ich werde bestimmt kein Doppelzimmer mehr nehmen!!! In der ersten Nacht hatte ich eine zweifache Mutter im Zimmer. Das ging recht gut. Man stört sich nur bissel mit dem gegenseitigen Besuchen. Die 2. Nacht hatte ich das Zimmer für mich: Himmlisch!!! Die 3. Nacht war dafür der Horror. Der kleine Mann meiner Zimmernachbarin hat nämlich die halbe Nacht wie am Spiess gebrüllt. Auf die Säuglingsstation wollte sie ihn anfangs auch nicht geben - was ich einer frischgebackenen Mutter auch nicht übel nehme. Annika und ich haben die halbe Nacht im Stillzimmer verbracht: sie in ihrem Rollbettchen und ich auf einer kalten 1,50m Ledercouch, die viel zu schmal war! Das will ich nicht nochmal erleben!!!

    LG Cosima

    PS: Mach Dir nicht so viele Gedanken. Zweitens kommt es anders, als man denkt!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lange im Juniorbett?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  2. Folgemilch 3 , wie lange ?
    Von Mama25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Wie lange Mittagsschlaf?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige