Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Thema: ⫸ Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

18.12.2017
  1. #41
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Hallo,

    ich lasse Timo schon mal kurz alleine(sind immer so 2-3 MInuten).
    z. B.
    wenn ich ein Päckchen in die Post bringe
    runter in den Keller gehe
    den Müll rausbringe
    an der Tankstelle bezahlen gehe.

    Ehrlich, ich habe mir bis jetzt auch nie groß Gedanken gemacht, was passieren sollte, wenn er ganz kurz alleine ist.
    Ich sage ihm auch immer wohin ich gehe und auch gleich wieder da bin.
    Wenn ich wieder komme , mache ich die Tür auf und sage Guckuck und weiter gehts.

    Was ich nie und nimmer machen würde, wäre den Kinderwagen irgendwo abstellen. DA hätte ich echt Angst, das mir jemand den kleinen Entführen würde bzw. ein Hund kommt etc.

    LG
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Hallo!

    Lilja sucht sich mittlerweile aus, ob sie eben mit zum Bäcker oder Geldautomaten usw. will, oder ob sie im Auto bleibt. Sie hat mich dann aber meistens im Blick, bzw. ich sie, und es dauert immer nur ein paar Minuten. Früher hab ich sie auch immer mitgenommen, außer an der Tanke, da war's mir zu lästig, weil's ja doch immer schnell geht und sie gleich vor der Tür steht.

    Unser Schlecker hier im Ort wurde von mir nie beehrt, weil es super eng ist und man Stufen rauf muss, so daß man entweder das Baby im KiWa vor der Tür lässt, oder es auf dem Arm mitschleppt. Geht beides nicht.

    Zu früher: meine Eltern haben mich mal als Baby schlafend zuhause im Bett gelassen und meine Großeltern mit dem Auto nach hause gefahren (ca. 20 Minuten eine Strecke). Auf dem Rückweg ist ein Besoffener auf der Gegenfahrbahn in 3 andere Autos gerast. Meinen Eltern ist so ein Schrecken in die Glieder gefahren, daß sie mich nie wieder ganz alleine gelassen haben. Es wurde mindestens ein Babyphon bei den Nachbarn abgegeben und Bescheid gesagt. Wären die beiden verletzt worden, hätte ich ja u.U. noch Stunden alleine zuhause gelegen. Deshalb kommt es für mich auch nicht in Frage "mal eben" aus dem Haus zu gehen, um irgendwas zu erledigen.

    LG
    Tanja

  3. #43
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Hallo,

    als David noch in der Babyschale mitfuhr, hab ich ihn IMMER mit rausgenommen, und sei es nur kurz zum Bäcker oder Geldautomaten. Jetzt laß ich ihn da schonmal im Auto, wenn ich ihn vom Geschäft aus trotzdem im Auge hab (z.B. beim Bäcker parke ich direkt vor dem Schaufenster und kann ihn die ganze Zeit sehen). Wenn nat. 5 Leute im Laden sind, nehm ich ihn mit rein, solange hätte er auch keine Geduld. Wenn es jetzt wieder wärmer wird, werde ich ihn nicht im Auto lassen.

    Im KiWa lasse ich ihn NIE irgendwo stehen. Hab da auch Angst vor Entführung etc.

    Zu Hause laß ich ihn schonmal kurz alleine um in einem anderen Stockwerk was zu holen. Aber nur in kindersicheren Räumen. Wenn ich z.B. in den Keller gehe und was hole, klebt er sowieso die ganze Zeit am Treppenschutzgitter und wartet, bis ich endlich wiederkomme. Wenn die Post klingelt, sieht er mich durch die Zwischentür, oder ich nehm ihn mit raus.

    Ich würde ihn z.B. nicht alleine lassen, um mal schnelll was zu besorgen während er schläft. Da hätte ich zu viel Angst, dass in der Zwischenzeit was passiert. Ich entferne mich dann höchstens in "Babyfonhörweite", also sprich in den Garten.

    lg
    Katrin

  4. #44
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Also bei uns ist es schön so, dass wenn Louis im Auto einschläft - er dort bleibt und ich eben zum Geldautomaten oder in die Tankstelle zum bezahlen spurte. Aber nur, wenn ich ihn im Blick habe. Sonst nehme ich ihn immer mit raus aus dem Auto. Mittlerweile kommt er halt einfach auf den Arm, anstatt mit der ganzen Babyschale raus aus dem Auto. Das macht es schon ein wenig leichter.

    Im Haus bleibt er schon mal alleine im Wohnzimmer in seinem Laufstall liegen, wenn ich mal eben den Raum verlassen muß um evtl. an die Tür zu gehen. Das hängt aber immer von seiner Stimmung ab, ist er gerade in sein Spiel vertieft, dann sage ich ihm Bescheid, dass ich kurz runter an die Tür oder so gehe, aber gleich wieder zurück bin. Sonst nehme ich ihn einfach mit. Wäsche und Müll oder so erledige ich, wenn der Kleine schläft oder nutze nachmittags den Luxus meiner Mama im Haus und parke Louis eben bei Ihr. :-)

    Sonst spielt er auch schon mal alleine im Wohnzimmer auf seiner Krabbeldecke, da bin ich auch nicht immer mit im Raum - aber immer in Hörweite - wir "kommunizieren" auch auf die Entfernung, wenn ich z.B. gerade den Hausputz im Raum nebenan erledige.
    Aber Louis ist auch sehr lieb, er beschäftigt sich auch sehr gut mal nur mit sich, da hab ich dann Zeit andere Dinge zu erledigen.

  5. #45
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Bis vor kurzem habe ich Fabio nie alleine im Auto gelassen. D.h., nie stimmt nicht, wenn ich den Einkaufswagen weg gebracht habe, dann schon.
    Jetzt habe ich ihn auch schon mal im Auto gelassen, wenn ich an der Tanke bezahlt habe. Lange Zeit wäre das gar nicht möglich gewesen, weil er wahrscheinlich furchtbar geschrien hätte. Jetzt weiß ich, dass daskein Problem mehr ist. Aber ich mache es nicht gerne und versuche zu tanken, wenn mein Mann dabei ist (ich muss nicht oft tanken).

    Wäsche oder Post ist nicht so das Thema, wir haben ein Häuschen und es ist nur die Treppe runter. Manchmal nehme ich ihn mit, manchmal mache ich es auch schnell, wenn er schläft oder spielt. Wenn er dann anfängt zu meckern, dann rede ich mit ihm oder bin eben in ein paar Sekunden wieder oben.
    Ich weiß nicht wie ich es machen würde, wenn es eine Wohnung in einem Haus wäre. Aber ich denke, dann würde ich nicht einfach gehen, weil Fabio denke ich dann schon schreien würde. Wenn das für ein Kind okay ist, finde ich es aber nicht schlimm.

    Ich würde ihn auch nicht im Kiwa vor einem Geschäft stehen lassen. Leider gibt es bei uns im Ort aber viele Geschäfte, wo man mit Kiwa wegen Treppen gar nicht rein kommt. Wenn ich weiß, dass ich in einen dieser Läden gehe, dann nehme ich gleich den Mei Tai oder das Tragetuch.

    Ansonsten ist Fabio eigentlich nie alleine.
    Ich kann mir nicht vorstellen, ihn hier zu lassen und mal eben zur Post oder zur Apotheke um die Ecke zu gehen.

    LG,

    Jules

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    @eltern mit haus und grundstück.
    habt ihr die kleinen im wagen auf der terasse/im garten stehen lassen?
    unser grundstück ist groß, von der straße her nicht einsehbar, von nachbargrundstücken eingegrenzt. grade von den älteren hör ich oft, dass das kleinste ja dann schön an der frischen luft schlafen kann. also ich weiß nicht, selbst mit babypfone...
    jann und eick standen damals samt wagen auf dem balkon. da kam aber auch tatsächlich keiner rann. (1.stock)

  7. #47
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    hm jp bleibt öfters im auto, wenn ich kleine dinge besorge. also innerhalb von 5 min. das stört ihn auch nicht. im sommer kommt er (u. auch charly) mit, egal wohin, weil sie echt in der hitze eingehn würden.
    zuhause lass ich ihn auch oben mal alleine, wenn ich was im keller brauche. kann allerdings auch die wohungstüre auf lassen, weil wir n gitter vor haben, und hör ihn so, wenn er brüllen sollte. in der wohnung kann er auch nirgends hin wo er nicht hin dürfte.
    wenn er im kiwa eingeschlafen war, hab ich ihn im hausflur abgestellt, haustüre zu, und wohnungstüre auf, so hab ich ihn hören können.
    wenn rene mich eben mal von arbeit abholt max. 10 min und es 21.30 ist, dann schläft hier jp auch alleine, aber unsere nachbarin weiss bescheid.
    wir tauschen abends oft babyphone aus, wenn einer von uns mal weg muss oder was vor hat, das echt praktisch!
    bei meiner ma hat er auch immer im garten im kiwa gepennt. wüsste nicht was da passieren sollte, kommt ja keiner rein.

    lg sabine

  8. #48
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Victor bleibt durchaus mal ein paar Minuten allein in einem Zimmer, wenn ich in der Küche oder so etwas zu tun habe. Er ruft, wenn er nicht mehr allein sein will, dann gehe ich sofort zu ihm. Im Auto in Sichtweite habe ich ihn bis jetzt zweimal gelassen, er hat jeweils geschlafen - einmal auch noch, als ich nach drei Minuten wieder zurückkam, das andere Mal war Bezahlen an der Tankstelle, hat eine Minute gedauert und er hat furchtbar geweint, als ich fertig war, das mache ich erstmal nicht mehr. Im Kinderwagen lasse ich ihn nirgendwo.

    Den Müll bringe ich ohne ihn in den Keller, wenn er schläft oder fröhlich mit irgend etwas beschäftigt ist. Ehrlich gesagt wüsste ich nicht, wie ich den Müll UND das schwere Kind da hinunterschleppen sollte? Aber das dauert gerade mal eine Minute. Unsere Waschmaschine ist in der Wohnung, ich staune übrigens, das scheint eine Ausnahme zu sein.

    Übrigens hat mich das Thema offenbar sehr beschäftigt: Heute Nacht habe ich geträumt, wir seien beide im Prenzlauer Berg unterwegs (das ist sehr weit weg!) und mir ist irgendwann eingefallen, dass Victor alleine zu Hause ist... hilfe!

    Lieben Gruß
    Anja

  9. #49
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    Zitat Zitat von Molly25 Beitrag anzeigen
    In den 2 Minuten habe ich sie über meinen beine liegen gehabt, habt ihr auf den rücken geklopft und hab sie dann ganz mit dem kopf nach unten gehalten. Das hätte schon einen Unterschied gemacht, ob ich dann eben mal vom Bäcker gekommen wäre. Sorry, aber Deinen Beitrag dazu versteh ich jetzt grad überhaupt nicht
    Aber du schläfst ja auch nachts mal länger als 2 Minuten, da könnte es ja auch sein, dass das Kind erbricht und du es nicht hörst oder mitkriegst.

    lg
    steff

  10. #50
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie lang lasst ihr eure Kurzen allein?

    [quote=Schokoladenkuchen;658397]@eltern mit haus und grundstück.
    habt ihr die kleinen im wagen auf der terasse/im garten stehen lassen?
    quote]

    Wir selbst haben kein Haus und kein Grundstück, aber meine Schwiegereltern. Dort habe ich die Jungs, wenn sie bei nem Spaziergang im Wagen eingepennt sind, auch auf der Terasse stehenlassen. Sie hatten beide die tolle Angewohnheit direkt wach zu werden, sobald man von draußen rein kommt oder umgekehrt. Also ab auf die Terrasse und weiterpennen. Das ist aber auch ziemlich abgelegen und nur von den direkten Nachbarn einzusehen.

    Bei mir zu Hause habe ich Justus regelmäßig im Maxi Cosi auf den Balkon gestellt, damit er weiterschläft wenn er im Auto eingepennt ist. Das ist allerdings 1. Stock und bis da jemand hochgeklettert ist um mir Kind und Cosi zu klauen hätte ich genug Zeit um die Waffen zu schärfen ;-)

Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo lasst ihr eure Fotokalender drucken?
    Von Sam im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4
  2. Antworten: 20
  3. Wie lange lasst ihr eure Kids aus der Flasche trinken?
    Von Melli1980 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Antworten: 12
  5. Wo lasst ihr eure Bilder ausdrucken?
    Von Julia im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige