Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Wie sollen die Kinder den "neuen" Papa anreden?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Papa (genau wie der leibliche Vater)

    1 4,35%
  • Stiefpapa

    0 0%
  • mit dem Vornamen

    22 95,65%
  • Vati

    0 0%
  • Vater

    0 0%
  • andere Bezeichnung/Anrede

    0 0%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: ⫸ Wie heißt der "neue Papa"?

14.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Showtime: DAS würd eich mir niemals wagen. Die Kinder finden meist selber eine Lösung, die sie nutzen und deshalb dürfen sie es selbst entscheiden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Ich habe bei der Umfrage nicht teilgenommen, denn ich denke, die Kinder entscheiden das selbst. Meine Schwägerin hat ihren neuen Freund als "Papa" eingeführt und die Kinder nennen ihn trotzdem beim Vornamen...

    Bei uns war es genau umgekehrt. Dominik kam mit vier Jahren von seiner leiblichen Mutter zu uns. Mein Exmann, der leibliche Vater, war natürlich der Papa und mich hat er anfangs bei meinem Vornamen genannt, aber das hat nur knapp einen Monat gedauert, dann hat er plötzlich Mama zu mir gesagt. Das war ein reichlich komisches Gefühl, aber mir wäre im Traum nicht eingefallen, ihm das zu verbieten. Ich hätte zu viel Angst gehabt, dass das irgendwas in der kleinen Kinderseele kaputt macht, wenn ich ihm das verboten hätte.
    Nach der Trennung von meinem Exmann blieb Dominik bei mir, und als ich dann meinen jetzigen Mann kennenlernte, habe ich ihn mit seinem Vornamen vorgestellt. Und dabei blieb es dann auch etwa 1,5 - 2 Jahre. Dann hat Dominik von sich aus gefragt, ob er ihn Papa nennen darf. Sicher liegt das auch daran, dass mein Exmann sich leider sehr aus Dominiks Leben zurückgezogen hat und mein Mann somit diese Lücke gefüllt hat.

    Aber um auf deine Frage zurückzukommen, ich denke, man sollte Kindern nicht sagen, dass dies ihr neuer Papa sei. Vorname ist da wahrscheinlich das passendste. Und ansonsten machen sich die Kinder das schon so, wie es ihnen passt. Wie in unserem Fall...

  3. #13
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Ich habe es damals selbst entschieden und meinen Stiefvater mit Vati angesprochen, da war ich 6 Jahre alt. Nach der Scheidung war er übrigens ganz schnell nicht mehr Vati, sondern nur noch der V. (Nachname) wenn wir über ihn gesprochen haben oder S. wenn man ihn denn mal auf der Straße sah. Mein Papa ist noch heute mein Papa und die Person, die bei meiner Zeugung dabei war Ich habe es also wirklich an Hand der verschiedenen Wörter getrennt wer wer ist.
    Nachdem meine Mutter sich auch von meinem Stiefvater getrennt hat und einen anderen Mann gewählt hat habe ich diesen mit Vornamen angesprochen, das war ab meinem 12. Lebensjahr. Meine Schwester, die damals 6 war hat ihn auch gleich mit Vornamen angesprochen.

    Ach meine Stiefmutter rede ich übrigens seit jeher nur mit Vornamen an. Mein Vater hat eine zeitlang von Tante C. gesprochen als ich noch Kind war, aber sie ist nicht meine Tante und somit habe ich sie so auch nicht tituliert.

    Ich würde also das Kind selbst entscheiden lassen wie es den Neuen ansprechen möchte, die finden da meist eine eigene Lösung mit der sie gut leben können. Als Mutter würde ich das nicht vorschreiben, verstehe aber auch nicht, dass die Männer da kein Veto einlegen wenn die sich unwohl fühlen mit der Bezeichnung Vati/Papa/Stiefvater.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    ich bin auch für vornamen. bei charly ist es ein wechsel zwischen vorname und mama. wobei es mama im osten für sie ja auch nicht gibt sondern nur mutti. kann danher elis unterscheidung gut verstehen.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich würde also das Kind selbst entscheiden lassen wie es den Neuen ansprechen möchte, die finden da meist eine eigene Lösung mit der sie gut leben können. Als Mutter würde ich das nicht vorschreiben, verstehe aber auch nicht, dass die Männer da kein Veto einlegen wenn die sich unwohl fühlen mit der Bezeichnung Vati/Papa/Stiefvater.
    Kann Eli zustimmen.

    Bei uns war das damals so das meine Kinder mich gefragt haben ob sie zu Frank Papa sagen dürfen.
    Ich habe dann zu Ihnen gesagt wenn sie das gerne möchten und Frank nichts dagegen hat ist das ok.
    Sie sagen auch zu ihrem richtigen Vater Papa und reden hier von Papa + Vornamen

    Wir jetzt mal bei meinem Exmann sind dann und sie Papa rufen dann schauen schon beiden nach ihnen.

    Ich finde das sollen Kinder selbst entscheiden und es muß auch dem jenigen recht sein.

    LG
    Manu

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Ich habe meinen Stiefpapa lange mit Vornamen angesprochen und irgendwann mit Papa und so rede ich auch mit dem Afrikapapa...sind beides meine Papas...

    Mein Stiefpapa hat leider den Fehler gemacht und bei meinen Stiefgeschwistern auf Mama bestanden...der Schaden ist nicht mehr zu reparieren bei meiner Schwester, mein Bruder war zu klein.

    Fazit, ich würde es auch den Kindern überlassen. Die regeln das schon für sich

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Bis jetzt steht das bei uns ja noch nicht zur Diskussion, aber Nico möchte schon einen "neuen Papa".
    Als Klaus starb, stand für mich fest, daß NIEMAND anderer jemals von Nico Papa genannt wird, weil es nur einen Papa gibt.
    Inzwischen sehe ich das anders.
    Wenn ich jemals wieder jemanden kennenlernen sollte, lasse ich Nico entscheiden. Wenn er sich so sehnlich einen Papa wünschen sollte, bitte... ich hätte kein (großes) Problem damit.

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Ich würde es auch den Kindern überlassen. Liana kennt ja ihren "Papa" - den leiblichen nicht. Sie wird keine Gelegenheit haben ihn bewusst kennen zu lernen. Leider. Von daher war M. von Anfang an Papa. Hoffe das bleibt nun auch so...

  9. #19
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Definitiv mit Vornamen.
    War bei uns auch so. Anfangs hat Felix auch zu meinem Mann B. gesagt.
    Mittlerweile ist der echte Papa der "Papa U." und mein Mann ist der "Papa B.".
    Das kam aber von ihm selber und ich würde ihm nie "vorschreiben", wie er wen zu nennen hat.

  10. #20
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie heißt der "neue Papa"?

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Mittlerweile ist der echte Papa der "Papa U." und mein Mann ist der "Papa B.".

    Off-Topic:

    Anja, hast du wieder geheiratet???? Darf man jetzt gleich nochmal gratulieren???

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. Wie heißt der Song aus dem Film "Wedding Date"
    Von Emy79 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 7
  3. Photoshop - Rand der aussieht wie "abgerissen"?
    Von sav13 im Forum Fragen zu Bildbearbeitungprogrammen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige