Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Hallo ihr Lieben!

    Ich stelle die Frage hauptsächlich an die, bei denen die Geburt von alleine los ging... egal, ob Blasensprung, dann Wehen... oder mit Wehen beginnend...

    Meine Mutter fragte eben, als sie hier war, ob ich mich schon anders fühlen würde... sie sagte, dass sie 1-2 Tage vorher immer so eine Art Vorahnung hatte, aber erst im Nachhinein verstanden hatte, dass es so war... Auch konnte sie mir nicht mehr sagen, was es war... es war einfach so anders, sagte sie...

    Nun... ich fühle mich eigentlich noch recht gut (abgesehen, davon, dass ich schon froh wäre, wenn die SS endlich vorbei wäre...)... seit Tagen hab ich einen "Putzfimmel", was wohl normal ist... und seit heute Morgen hab ich so ein komisches Kribbeln, oder innerliches Zittern in mir... ich bin noch ruheloser als gestern und kann kaum still sitzen... Das Zittern/Kribbeln kriegt keiner mit, es ist so, als ob ich "weiche" Knie hätte... Meine Kleine ist heute extrem ruhig im Bauch, was die letzten Tage gaaaanz anders war... Aber dass das auf eine baldige Geburt deuten könnte, glaub ich nicht wirklich... Hab momentan eher das Gefühl, das Mädel kommt nie raus... *lach*

    Also, habt ihr euch irgendwie anders gefühlt? Hattet ihr auch so eine Art Vorahnung gehabt? Habt ihr was anderes gemacht als üblich? Oder wurdet ihr praktisch von dem Geburtsstart "überrascht"?

    Bin gespannt, was ihr zu erzählen habt

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Huhu Marina,

    nö, ich hatte nicht das Gefühl, dass etwas anders ist oder dass es tatsächlich losgeht. Dachte eher, dass Jan nach dem Termin kommt - quasi als "Retourkutsche" für den versuchten Frühstart im Januar/Februar.
    Ich hatte zwar schon ein paar Tage lang immer wieder Wehen, aber die fühlten sich einfach wie Muskelkater oder Überanstrengung im Garten an und nicht so wie ich es erwartet/vermutet hätte ( wie Krämpfe oder so ).

    Ich bin gespannt, wann euer Mädel wohl schlüpft und wie sie heißen wird!!

    LG Katrin

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    genau DAS frag ich mich auch!!!

    Ich fühl mich auch seit tagen irgendwie anders und total kribbelig.
    der bauch wird immer hart und ein ziehen in den leisten/rücken bis hin zum oberschenkel hab ich auch seit 2-3 tagen.

    ich hab auch schon von einigen gelesen das dies deren ankündigung war auf die geburt, und andere wiederrum laufen damit wochenlang rum.
    ich glaub verallgemeinern kann man das nicht, schade nech ;-)

    aber wir hibbeln ja auch zusammen, diese 3 tage unterschied bin mal gespannt wer von uns beiden das rennen macht.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Katrin, mit der Retourkutsche rechne ich inzwischen auch fast... Daher bin ich geduldig *lach* und glaube nicht wirklich, dass diese komische Unruhe was zu bedeuten hat...

    Maike, ich bin auch gespannt... diese 3 Tage hin oder her... meine Hebamme spricht eh' davon, dass man IMMER ET +/- 14 Tage rechnen muss...

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    ich hab nix gemerkt und hätte gedacht, dass es noch ein Weilchen dauert...

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Huhu,

    ich hab mich nix anders gefühlt als sonst auch.
    Ich bin allerdings auch nicht jemand, der schnell irgendwas interpretiert. Ich lass so ziemlich alles auf mich zukommen und kann dann immer noch nervös werden.

    LG und viel Glück!

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Huhu!

    Also ich hab nichts gemerkt, erst als der Schleimpropf eindeutig abgegangen ist, hab ich mir Gedanken gemacht . Vorher hab ich eigentlich fest mit der Einleitung gerechnet, der bin ich ja gerade so noch entgangen .

    Liebe Grüße,
    Danie

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Marina,
    wie war es denn bei deinen ersten beiden Kindern? Hattest Du da ein "bestimmtes" Gefühl???

    Ich kann mich bei Nico nur dran erinnern, dass ich mir immer gesagt habe, dass könne jetzt noch nicht sein, er drüfe noch nicht kommen, weil mein Mann doch noch nicht da war...(er hat ja auch artig gewartet).
    Und jetzt? Tja, bei jeder "Wehe" hoffe ich, dass es weh tut und mir mal die Spucke wegbleibt...

    LG, julla

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Ich fühlte mich überhaupt nicht anders und hatte im Gegenteil eher das Gefühl, dass ich noch lange nicht mit Lukas rechnen brauche und war dann sehr überrascht, als der Schleimpfropf abging und dann eine halbe Stunde später ein immer regelmäßiger werdendes Ziehen begann.
    Die Nacht davor hab ich allerdings sehr schlecht geschlafen (obwohl ich sonst immer gut geschlafen habe)... dann ging am Vormittag eben der SP ab.

    Lg, Besita

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie habt ihr euch 1-2 Tage vor der Geburt gefühlt?

    Nööö, habe nichts gemerkt. Ich war ja 4 Tage über Termin, hatte aber das Gefühl, das dauert noch ewig. Bei mir hat die Hebamme beim Kontroll-CTG festgestellt, dass ich Wehen habe

    Alles Gute für Dich!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schiebt Ihr vor Euch her, und was habt Ihr endlich erledigt?
    Von Melli78 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 71
  2. Antworten: 20
  3. Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige