Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

14.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    Ich habe auch 3 Geschwister ... und wir sind definitiv nicht gleich behandelt worden ... weil wir als Kinder einfach nicht gleich waren.

    Meine Mutter hat zwar die Kinder, die nach ihrer Pfeife getanzt sind, bevorzugt ... aber da hatte sie es halt einfacher. ich konnte mit ihr da nie drüber reden - auch wenn ich es versucht habe.

    Ich bekomme von anderen Müttern manchmal ein "schlechtes Gewissen" gemacht, weil mein Kind so viel Zuhause ist. DAbei liebt sie das einfach. Wir spielen dann viel zu 3. oder sind unterwegs, mal sind die nachbarskinder da ... und zusammen spielen klappt auch immer besser ... und ich finde es einfach perfekt, wenn meine 2 Mädels Spaß zusammen haben.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    Ja, ich bin ein Geschwisterkind und bin eher "vernachlässigt" worden
    Ist natürlich ein guter Ansatz, Deine Idee
    Ich hab auch immer nen grossen Gerechtigskeitssinn

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    ich bin einzelkind und hatte nach meinem geschmack zu viel aufmerksamkeit.

  4. #14
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    ich bin die 1. von 2 Geschwistern und habe schon unterschiedliche Aufmerksamkeit, nicht nur von den Eltern, festgestellt. Vielleicht mach ich mir deshalb so viel Gedanken um Julian, der eher "ruhiger" ist als Hannah die die Freunde nur so sammelt ...

  5. #15
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    @linea: Also mir geht es genauso, auch wenn Mathilda noch kleiner ist als Deine "Kleine".
    Johanna war und ist immer noch fordernder, kann natürlich auch ihre Wünsche besser äußern. Sie hat zwar jetzt nicht so viel Freundinnen, aber nachmittags gehe ich mit ihr zum Turnen, zur Musik, verbrede mich mit der Mama der Kita-Freundin usw. Mathilda muss immer mit. Das tut mir schon sehr leid. Und ich überlege schon, wie es werden soll, wenn das mit den Freundschaften bei ihr losgeht. Aber bei uns im Kiga ist es ähnlich wie bei Euch. Der Kiga ist sehr klein und es gibt nur 1 Mädchen in Mathildas Alter, erst mal abwarten, ob die beiden klar kommen und überhaupt Freundinnen werden. Nachmittagsaktivitäten? was soll ich dann mit Johanna machen ? Wenn ich nun noch mit Johanna zur Logopädie gehe, werden die Termine immer mehr. Also ja, mir geht es genauso.

    Dennoch habe ich nicht den Eindruck, dass Mathilda etwas fehlt, sie ist ausgeglichen, spielt viel allein und das ist ja auch der Grund, warum ich das Gefühl habe, sie kommt zu kurz. Sie ist so anspruchslos und läuft nebenher. Ich beschäftige mich insgesamt viel weniger mit ihr. Mir macht das sehrwohl ein schlechtes Gewissen. Mal was mit Mama und Papa allein machen, das ist es nicht. Die Zeit bekommen beide, da wir öft die Kinder untereinander aufteilen.

  6. #16
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten (oder weiteren) Kindern?

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Nö. Gar nicht. Ich bin nicht für Freunde meiner Kinder zuständig. Mein zweiter ist viel kontaktfreudiger als der große beispielsweise.

    Und Hobbies gibt's erst bei einer Äußerung seitens des Kindes, vorher mach ich nix. Klar ich bin auch zu babykursen gezuckelt aber sicher mehr wegen Kontakten allgemein, als denn fürs Kind.

    Und ich hab nicht das Gefühl das hier einem was fehlt.
    Da kann ich bei Amelie unterschreiben.

    Ich mache Termine zum Spielen mit Freunden nur, wenn ich entweder von der anderen Mutter angesprochen werde oder mein Kind den Wunsch äußert mit dem Kind spielen zu wollen.
    Auch hier ist es wie bei Amelie, Nr. 2 ist da im Moment aktiver.

    Das ist aber keine böse Absicht oder das ich es nicht möchte, sondern oft vergesse ich auch die ein oder andere Mutter anzurufen. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass irgendeinem Kind etwas fehlt.

    Im Verein sind beide. Beide beim Fußball und machen je nach Kind und Stimmung mit.
    Noch ist es praktisch, beide haben die gleichen Trainingszeiten.
    Wir denken, Nr. 3 wird einfach irgendwann mit auf dem Fußballplatz mitmachen (er kickt jetzt schon leicht den Ball *seufz*), da er eh immer dabei ist.

    Aufmerksamkeit verteilen...hmm... das ist glaub ich sowieso schwierig, jedem die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken, zumal jedes Kind anders ist und andere Bedürfnisse dahingehend hat.
    Es wird auch mit jedem weiteren Kind anders.

    Ganz ehrlich.. Ich mache mir da wirklich wenige Gedanken darüber ob ich jetzt dem einen Kind mehr oder weniger Aufmerksamkeit schenke. Bisher habe ich auch nicht das Gefühl, dass irgendeinem Kind etwas dahingehend fehlt.


    Lg

  7. #17
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie geht es Euren zweiten / weiteren Kindern?

    Den Gedanken hatte ich auch schon: Ich bin ja mit beiden in die Spielgruppe gegangen und dann, nachdem Hannah in den Kiga kam nur noch mit Julia. Seit ich jetzt wieder 3 Vormittage arbeite, kann ich nicht mehr in dei Spielgruppe gehen.
    Ich hab aber jetzt schon überlegt, mit Julia an einen anderen Tag als bisher in eine Spielgruppe zu gehen.
    Julia ist halt immer dabei, wenn Hannah sich mit ihrer Freundin trifft; wobei dass auch Julias Freundin ist, da sie ja nicht soweit auseinander sind.

    Ein schlechtes Gewissen hab ich aber deswegen nicht. Wir sind auch nicht jeden Tag irgendwo unterwegs, da sie auch sehr schön miteinander spielen.

    Tanja

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. ...
    Von Pastapronta im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 66
  2. Wie lange dauerte bei euren Kindern die orale Phase?
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Antworten: 32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige