Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 132

Thema: ⫸ Wie Flasche nachts abgewöhnen?

18.12.2017
  1. #121
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Finja braucht ihre 14 Std. Schlaf, lach. Sie geht abends um 19 Uhr ins Bett und ich muß sie schon um 9 Uhr morgens wecken. Dann hält sie bis 12 durch und ist dann wieder so fertig, dass sie 2-3 Std. schläft :-) Hat wohl unsere Schlafgene geerbt. Von 7 bis mittags hält sie niemals durch ohne mir ab 10 Uhr am Bein zu kleben und bis 12 zu weinen....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #122
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    anika, lies doch endlich mal das buch "mein kind will nicht essen"
    ich glaube mia hat es auch sehr geholfen die sache etwas entspannter zu sehen ;-)

  3. #123
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Und es ist total normal, dass Kinder am Anfang quasi alles essen und dann immer wählerischer werden. Denn evolutionstechnisch waren sie erst immer bei der Mutter und konnten darauf vertrauen, dass nur Gutes/Ungiftiges im Mund landet. Nun werden sie ja immer selbstständiger, könnten sich evolutionstechnisch also auch selber an Essen gelangen - und da ist es nur gut, wenn sie nicht mehr alles essen, sondern nur Sachen, die sie kennen oder die deutlich ungiftigst erscheinen. Eine ganz normale Phase, die sicher von alleine wieder besser wird. Und die Eckzähne waren hier auch eine Quälerei, also das kommt sicher noch dazu.

    Liebe Grüße,
    Danie

  4. #124
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    so, ich hau auch noch mal in die gleiche kerbe - nicht nur in bezug aufs essen: nimm es, wie es kommt - es geht vorbei!

    bei alana war's die lange stillerei, das schlafen, bei eric dauerte es sehr langem bis er den schnuller abgab, das trocken werden, und und und... liste beliebig fortführbar. JEDESMAL wenn ich versucht habe, dran zu drehen, waren wir ruckzuck drin in dieser spirale aus "neee, will nicht, anders, neu - protest" - mama versucht mehr und deutlicher - stärkerer protest durch unsicherheit - mama macht sich einen kopf - kind erlebt die spannung (egal, ob man glaubt, vor dem kind etwas auszuleben oder nicht - sie kriegen es mit!!!) - verweigert irgendwann total - drama. in allen oben genannten fällen ist die sache innerhalb kürzester zeit erledigt gewesen, als ich für mich das thema abgeschlossen hatte.

    beispiel schnuller: was hab ich geredet, gebittet, gebettelt, geschmeichelt, bestochen und erpresst... irgendwann habe ich aufgehört, das thema als solches zu betrachten und nicht mehr thematisiert (es hat mich einfach zu sehr genervt!!) - ein paar abende nach meiner "inneren entscheidung" vergaß eric, abends seinen schnuller einzufordern. schlicht und einfach! seitdem hat er nie wieder einen schnuller im mund gehabt!

    beispiel trocken werden: er wurde drei, er wurde dreieinviertel, keine anstalten zum trocken werden. im gegenteil. "nein mama, ich WILL NICHT auf die toilette." grrr... gleiches theater wie beim schnuller - alles ausprobiert. nichts half. ich sah mich schon als einzige ü3-mama im kindergarten windelpakete anschleppen... im spätsommer, eine woche vor kindergartenstart hatten wir besuch. die kleine von freunden ging abends vor der abfahrt nach hause noch zur toilette. zehn minuten später sagt eric zu mir, "ich geh jetzt auch mal aufs klo." ging, pieselte, und ist seitdem trocken. urin, stuhl, zuhause, draußen - von jetzt auf gleich, ohne nennenswerte unfälle.

    zwei beispiele von mittlerweile vielen aus unserem alltag. die kinder wissen selbst am besten, wann sie für bestimmte schritte weit genug sind. vertrau ihr einfach - auch wenn's oft genug schwer fällt und häufig anstrengend ist. aber die alternative ist fast immer noch anstrengender!!

    lg, melian

  5. #125
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Ähm...also:

    Ich mach mir zwar einen Kopf aber ich lasse es sie nicht spüren,
    kinder haben so kleine und feine fühler. die kriegen alles mit!!!

  6. #126
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Melian, du hast das sooooo toll beschrieben, genauso ist es!
    Vor allem macht es auch den eigenen Alltag leichter, wenn man selbst ein bisschen entspannter ist.

    Andrea

  7. #127
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Ich glaub, dass richtig entspannt sein muß ich echt noch lernen! Ich weiß ja tief in mir drin, dass es so besser ist! Ich arbeite dran

  8. #128
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    dann wird es auch besser werden! ganz bestimmt - ist schließlich noch kein meister vom himmel gefallen ;-)

    ich habe mittlerweile ein inneres bild, das ich abrufe, wenn ich merke, dass ich mich (und die kinder) in solchen situationen stresse. ein entfernte bekannte hat von anfang ihr kind so dermaßen (über)behütet und sich um alles und jedes einen kopf gemacht, dass es mittlerweile von selbst den fahrradhelm holt, um bobbycar (!) zu fahren. in der wohnung (!!!!). das kind ist vier... und klettert noch immer nicht ohne den kommentar "aufpassen! sei vorsichtig!!" und mamas sicherungs-hand an der seite auf den hochstuhl...

    lg, melian

  9. #129
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Finja ist der Knaller! Obwohl ich nachts immer voll müde bin krieg ich mich vor Lachen nicht mehr ein. Sie findet es voll super die Flasche alleine zu halten! Ich muß sie auch gar nicht mehr dazu "zwingen". Sie sieht die Flasche und schnappt sie sich sofort.

    Heute Nacht wollte ich nur schnell die Schnuller auf dem boden wieder einsammeln und hab die super gestreckte Milch ins Bett gestellt. Sie schnappte sich die Flasche, legte sich hin und nuckelte sie leer. Wieder ein Ziel geschafft.

    Jetzt strecke ich sie immer weiter bis sie nur noch Wasser im Bett trinkt. Es wird also :-)

  10. #130
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Prima, manchmal muss man sich nur bzw vor allem dem Kind was zutrauen. :-)

    LG Sille

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
  2. Kleiner Beißer -wie kann man´s abgewöhnen?
    Von Melli1980 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Wie lange die Flasche?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. Wie lange abends/nachts Fläschchen?
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  5. Neuerdings nachts wieder 1x die Flasche
    Von Tina169 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige