Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 132

Thema: ⫸ Wie Flasche nachts abgewöhnen?

15.12.2017
  1. #111
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    @sille: was ist denn weiße bolognese ?

    das mit der fremdbetreuung kann ich auch nur bestätigen, as dort alles gegessenn wird...

    Bei uns ist auch seit langem das probieren ein problem. johanna probiert ganz viel einfach gar nicht. und das macht mich manchmal schono fuchsig, weil ihr sicher das eine oder andere ja schmecken würde. ich hoffe aber, dass das mit mathilda sich bessert, wenn sie sieht, dass sie das auch ißt.

    ich kenne das ein wenig, diese unentspanntsein beim essen. das kam auch erst mit der zeit. johanna ist nämllich auch eine mäkeltante vom allerfeinsten. ein wenig habe ich es ihr auch anerzogen und werde versuchen, einiges bei mathilda anders zu machen, vor allem diese extra-würste wie apfel abschälen, gurke abschälen usw. sie hat ewig kein rohes obst gegessen, rohes gemüse schon gar nicht. nun haben wir das milch-problem, seitdem sie auch keinen joghurt mehr mag. käse, quark, milch alles bäh. ich hoffe, dass es miit zunehmenden alter besser wird.

    kuhmilchist nicht unbedingt billiger, wenn man bedenkt wieviele milchflaschen man aus einer packung bekommt und wievielen litern milchh das entspricht. aber ich denke auch, nicht alles auf einmal und immer schritt für schritt. erst mal die nachtflasche an sich anpacken.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #112
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    @Andrea
    früher in den Kindergarten geht nicht, da hier das Kindergartenjahr am 1.8. anfängt. Eher abgeben mag ich sie ehrlich gesagt auch nicht. Mag die restlichen komplette, arbeitsfreie Zeit mit ihr noch genießen bevor der Arbeitsalltag uns dann einholt.

    Ich bin halt ein wenig unenspannt was die Esserei angeht aber alle denen ich das erzähle wie bzw. was sie isst schütteln mit dem Kopf als wäre es total unnormal. Selbst mein Mann verzweifelt so langsam daran, denn wir leben ihr schon gesunde und ausgewogenes Essen vor.

    Das was ich halt nicht verstehe ist, dass sie gewisse Dinge bis vor ein paar Wochen/Monaten noch förmlich verschlungen hat und nun ist halt alles eklig.

    Alternativen gibts hier mittags keine mehr. Entweder sie isst das was ich koche bzw. das Gläschen oder halt nicht. Essen lassen wenn sie Hunger hätte würde dann so enden, dass es Mittag bzw. Abendessen um 16/17 Uhr gibt und sie dann um Mitternacht wieder Kohldampf hat und da wären wir wieder beim Kreislauf bzw. bei dem Thema Flasche abgewöhnen.

    Seit 2-3 Tagen kommt sie übrigens zweischen 5 und 6 Uhr. Also gar nicht mal so schlecht. Wir sind also auf dem richtigen Weg. Heute Nacht wirds dann weiter rausgezögert.

  3. #113
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    es ist einfach so je mehr man drauf herum reitet desto weniger wird es angenommen. sei es das essen oder zb wenn ein kind auf dem sofa hüpft und man dies nicht will. kümmert man sich nicht drum erledigt es sich von alleine. da kann ich hier tausende beispiele zu geben. ich habs mir angeeignet auf einige dinge nicht zu reagieren.
    und so ist es mit dem essen auch. marika zb ist eine kandidatin die eher drumherum isst anstatt zu den festen mahlzeiten. dann wird klar gesagt nun ist abendbrotzeit und später gibt es nichts mehr. nunja dann geht sie halt mal (oder in letzter zeit öfter) mit 2 scheiben salami ins bett. weil sie das brot momentan einfach nicht anrührt. so ist es halt. am anfang hatte ich auch immer tamtam drumherum gemacht weil marika ja auch eher zu den zarteren gehört und man bei ihr jede rippe zählen kann. aber nun bin ich da auch eher anders drauf. ich kann dir dazu (und auch zu anderen themen) dieses buch hier empfehlen: kinder fordern uns heraus. musst mal bei amazon schauen. ist keine anleitung aber super erklärt und ich fahre damit einfach nur viel besser hier.

  4. #114
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Jakob hat auch ab und an seine "alles-bäh"-Phase...
    Bisher hatten wir aber immer Glück, dass dann wenigstens Kartoffeln noch angenommen wurden (selbst kalt aus dem Kühlschrank )
    Und wenn er mal gar nix wollte, hab ich ihm Reiswaffel oder Hirsebällchen angeboten. Wenn er sie hat liegen lassen, waren sie dann doch irgendwann von ihm gegessen

    Was auch hilft ist selber mit der gabel essen lassen... Normalerweise wird er ja noch gefüttert. Wenn gar nix mehr geht, dann spieße ich die Nudeln auf ne Kuchengabel und drück sie Jakob in die Hand. Meistens ißt er dann noch ne beträchtliche Menge...
    ...
    Meine Mutter sagt immer, unser KiArzt hätte damals gesagt, die Kinder nehmen sich, was sie brauchen. (Wir waren auch so Piedeler...) Man soll ihnen anbieten; aber zwingen nutzt gar nix. Und wenn es eben wochenlang Toast gibt, dann ist das halt so. In Butter stecken auch ne Menge Nährstoffe!
    Du schreibst ja selbst, das Finja auf einmal ihre Favorits nicht mehr mag... So wird es auch irgendwann mit Toast sein!

    Schließe mich Maike an: Wenn man selbst entspannter wird, lösen sich manche "Probleme" von ganz alleine...

  5. #115
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen

    Das was ich halt nicht verstehe ist, dass sie gewisse Dinge bis vor ein paar Wochen/Monaten noch förmlich verschlungen hat und nun ist halt alles eklig.
    Da gibt es auch nichts zu verstehen. Das ist eben so. Wie im anderen Thread schon geschrieben, wird sich das immer wieder aendern. Warum? Weil dein Kind probiert, die Welt kennenlernt und einfach verschiedene Stufen durchlebt und das wird sich bis ins Erwachsenenalter noch aendern. Ich wiederhole mich, ich weiss.
    Ist dein Kind schlapp? Ist es staendig muede und erschopeft? Sieht sie krank aus? Ist sie blass? Ist der Kinderarzt besorgt? Nimmt sie ab?...Nein? Dann bedraenge sie nicht und suche nicht nach Gruenden, warum sich das Essverhalten alle paar Wochen aendert. Das ist so, das bleibt so und wird sich staendig aendern.
    Was machst du in den naechsten Jahren, wenn die richtigen spassigen Disskussionen losgehen? Wenn du jetzt schon so verkrampft bist, endet das im Drama und Geheule (und das kommt sowieso) am Tisch. Du glaubst nicht wieviele der 3535257635 Gruende ich schon hoeren musste, wieso man dieses und jenes gestern mochte, aber das heute bloss nicht auf den Teller darf.

  6. #116
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Ähm...also:

    Ich mach mir zwar einen Kopf aber ich lasse es sie nicht spüren, zwinge sie zu nichts und mach ihr gegenüber auch kein Geschiss ums Essen! Ich renne weder mit Essen hinter ihr her, noch zwinge ich sie etwas zu probieren. Ich biete ihr was an bzw. futter ihr einen vor und will sie das nicht dann hat sie Pech gehabt! Es gibt auch keine Alternative. Das hab ich aufgehört und sie hat es akzeptiert.

    Aber wenn man das Thema nicht aufgreift, dann will sie weiter ihre Nachtmilch haben weil sie halt Kohldampf hat....

  7. #117
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Du Felix hat früher auch fast alles gegessen:

    Oliven, Krabben, Knofiquark und und und

    Heute mag er am liebsten unkomplizierte Dinge die er eben auch gut essen kann.

    5/6 Uhr ist doch eine prima Zeit für die "Nacht"flache. Noch ein Stündchen rauszögern und man kann aufstehen und richtig frühstücken inkl Milch. Oder?!

    Erzähl halt einfach keinem mehr von Euer Mäkeltante. Dann gibt es auch keine guten Ratschläge.

    Ich glaube gerade dieses mäkeln ist bei fast alles Kindern irgendwann dran.

    Bei uns in der Kita gibt es heute Dinkelbouletten. Ich weiß jetzt schon wer nachher tierischen Kohldampf hat *lach*

    Verzweifeln solltest Ihr definitiv nicht an diesem Essverhalten, es gibt schlimmeres als Toastbrot mit Butter!

    Sille

  8. #118
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Da gibt es auch nichts zu verstehen. Das ist eben so....

    Das kann ich nur unterschreiben. Darüber zu wundern, warum jetzt alles anders ist, was gestern noch war, ist müßig und kostet Dich zu viele Nerven.

    Meine Große hat bis sie 1,5 war, auch fast alles gegessen, dann setzte eine mäkelphase ein, die bis heute anhält und es wechselten sich bestimmte essphasen immer ab Ich habe das einfach akzeptiert, dass eben das schöne unkomplizierte ein für alle mal vorbei ist

    UNd könnte es sein, dass sie doch zähne bekommt, wenn sie nichts warmes mag?

  9. #119
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    @Utah
    jep, die Eckzähne quälen sie seit Karneval. Einer ist durch und 2 machen sich gerade auf den Weg. Das sie das Warme deswegen verweigert kann sehr gut daran liegen. Wenn sie zahnt dann isst sie generell noch weniger :-)

    @Sille
    jep, um 7 Uhr aufstehen und richtig frühstücken wäre kein Ding. Danach geht sie zwar sicher wieder für ne gute Std. schlafen aber so ist das nunmal. Hab halt ne Schlafmütze hier :-)

  10. #120
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie Flasche nachts abgewöhnen?

    Eckzähne sind fies. Das könnte durchaus auch einer der Gründe sein.

    Ich würde sie um 7 Uhr aber nicht mehr schlafen lassen. Dann gibt es halt einen früheren Mittagsschlaf, aber das ist jetzt ein ganz anderes Thema .... ich schweife ab ...

    Dann geht jetzt die Baustelle Nachtflasche an und dann wirst Du sehen, dass Finja automatisch am Tage mehr isst (sobald die Zähne nicht mehr nerven). Nachmittags würde ich statt dem Brötchen ne andere alternative suchen und dann wird das schon werden ...

    alles nur ne Phase ...

Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
  2. Kleiner Beißer -wie kann man´s abgewöhnen?
    Von Melli1980 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Wie lange die Flasche?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. Wie lange abends/nachts Fläschchen?
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  5. Neuerdings nachts wieder 1x die Flasche
    Von Tina169 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige