Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ Wie bringe ich meinem Kind bei ... UD: 1 Woche später

15.12.2017
  1. #11
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    danke monika - ich hab nur gerade irgendwie die angst bekommen, dass lukas irgendwann ein außenseiter wird, weil er den anderen immer alles wegnimmt
    weil die erzieherin es halt so explizit erwähnt hat


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen

    Nee, Spass bei Seite... Bei uns sagen die Erzieher, dass man anhand des Verhaltens sieht, ob das Kind Geschwister hat oder nicht.
    Aber Marina, unter Geschwistern muß das ja auch erst gelernt werden...

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    Karen:
    Das ja. Wir hatten und haben hier immer sehr sehr viele Streitigkeiten, bzw. Auseinandersetzungen. Manches mal war ich schon mehr als verzweifelt... Aber, es lohnt sich dran zu bleiben. Meine beiden sind inzwischen soweit, dass die auch dieses Tauschen von sich aus anbieten. Es ist deutlich enspannter, als noch vor einem Jahr. Jetzt ist Angelina an der Reihe es zu begreifen. Sie ist momentan dabei den Jungs alles aus den Händen zu reißen. Da bringt (bei uns) nur konsequent wieder wegnehmen und sagen, dass damit gerade ein anderer spielt.
    Ich hoffe, dass es in wenigen Monaten bei uns gut ist.

  4. #14
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    Das mit dem Wegnehmen ist bei Linus nicht so stark ausgeprägt. Es gibt aber Kinder im Bekanntenkreis die das auch sehr stark machen. Ehrlich gesagt finde ich die Kleinen können das meistens ganz gut unter sich ausmachen und ich denke es ist etwas, was sich mit der Zeit gibt. Gelegentlich ermutige ich einfach zum Teilen, also mache den Vorschlag dass beide zusammen damit spielen könnten.

    Das Nein-ist-mir-völlig-egal-Problem haben wir allerdings auch im Moment ganz schlimm. Ich denke, es liegt am Alter. Ich versuche auch auf Augenhöhe zu gehen, oft versucht Linus dann wegzuschauen. Bei dieser Sache bin ich auch wirklich ratlos, zumal es mich manchmal wirklich fast zur Weißglut bringt wenn Linus einen Blödsinn nach dem anderen anstellt und auf ein Verbot überhaupt nicht reagiert. Hilft Dir jetzt nicht viel weiter, aber vielleicht machst Du Dir etwas weniger Sorgen: Dein Kind ist nicht das einzige, das auf diesem Ohr taub ist.

  5. #15
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    das liegt leider nicht am wollen - eher am können
    das war gemein ( aber sicher nicht so gemeint) drück Dich

  6. #16
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    aber nun zum eigentlichen Thema
    Wir hatten auch gestern ein Gespräch in der Kita
    alle sind runherum zufrieden mit Jonathan aber auch er ist ein Kind das sehr gern im Mittelpunkt steht und aufmerksamkeit braucht. Er hat auch immer noch Schwierigkeiten zu teilen, wenn es auch seit dem Sommer deutlich besser ist
    Bei ihm ist es auch abhängig wer mit "seinem " Spielzeug spielt
    Ich schreite in der Regel ein und erkläre es ihm und nehme es ihm dann weg
    Können sich die Kinder nicht einigen, kommt das Spielzeug irgendwann ganz raus.

    Man muss aber auch dazu sagen das Jonathan der einzige im Kindergarten ist, der kein Geschwisterchen hat, also das ist sicherlich auch noch ein wichtiger Faktor

  7. #17
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    Zitat Zitat von linchen Beitrag anzeigen
    das war gemein ( aber sicher nicht so gemeint) drück Dich

    ich musste zwar kurz schlucken, weiß aber, dass es von marina nicht böse gemeint war. ist also okay für mich

  8. #18
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    ich weiss, das traue ich auch niemandem zu
    Heute hat klein Jonathan wieder den halben Tag , Schlaf Kindchen Schlaf gesungen und ich musste ständig an Euch denken hihi

  9. #19
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    wie süß

    zum thema hier: witzigerweise habe ich die geschichte heute meiner nachbarin erzählt (lukas spielt öfters mit deren knapp 4 jahre alten sohn sohn). sie hat ganz erstaunt geschaut und meinte, dass ihr sowas bei lukas (auch am spielplatz, wo oft jüngere dabei sind) noch nie besonders aufgefallen wäre.
    klar, nimmt er auch mal sachen weg - aber nicht öfter als andere.

    und ich muss dazu sage: lukas ist ziemlich großzügig im teilen seiner sachen. wenn jemand was von ihm haben will, gibt er es (fast) immer her.

    also, so unnormal ist es dann wohl doch nicht

    trotzdem wäre ich froh, wenn er diese dinge endlich mal lernen bzw. akzeptieren würde

  10. #20
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich meinem Kind bei ...

    naja das ist eben ein Lernprozess
    Andersrum wäre es umso schwieriger einem Kind beizubringen sich zu wehren wenn es sich alles wegnehmen lässt
    Das würde mir dann auch in der Seele weh tun wenn es sich alles gefallen lässt

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
  2. Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?
    Von Janine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Wie erkläre ich meinem Kind den Tod? Buchempfehlung??
    Von Wildcat im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige