Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ⫸ Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

21.12.2014
  1. #1
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.965
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Frage ⫸ Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Hallo Ihr Lieben,

    um mit der Tür ins Haus zu fallen: Corvin spricht zu wenig, eigentlich spricht er fast nicht. Er war schon immer recht ruhig, hat als Baby schon nicht gerne geplappert. Aber nun ist er fast 2 Jahre und spricht noch keine 15 Wörter. Ich finde das nicht normal. Zum ersten Mal hatte ich das ganze beim Kinderarzt angesprochen als er fast 17 Monate alt war und kein Wort gesprochen hat, nichtmal Mama. Der Kinderarzt wollte zuerst nichts unternehmen, meinte Corvin sei halt sprachfaul. Auf mein Drängen hin haben wir das dann beim HNO abklären lassen. Da der nicht alle Tests machen konnte hat er uns in die Klinik zur Pädaudiologie weitergeschickt. Corvins Ohren funktionieren wunderbar.

    Mittlerweile spricht er folgende Wörter:
    Mama
    Papa
    Oma
    Opa
    Ja
    Nein
    Pipi
    Popo
    Heiß
    Eis
    Baby
    Holger (sein Onkel)
    Mimi (der Hund der Tante)

    Das sind grad mal 13 Wörter + 1 Wort in der Kindersprache (Hami=Essen und Trinken). Er kann nichtmal Aua, Ball, Auto...
    Ich mach mir wirklich Sorgen. Am 03.04. steht die U7 an und ich will mich schon auf das Gespräch mit dem Kinderarzt vorbereiten, der will nämlich vorerst nichts weiter unternehmen. Wie geh ich an die Sache ran? Soll ich wirklich abwarten in der Hoffnung das irgendwann der Knoten platzt? Hattet Ihr mit Euren Kindern ähnliches durchgemacht?

    Bin gespannt auf Eure Antworten.

    Janine

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    2.116
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    ich kann dir von linus berichten, dass es nicht anders war. ungefähr die anzahl an worten, die du aufzählst, hat linus auch vor der U7 gesprochen. ich hatte schon angst vor der frage - und spricht ihr sohn schon 2-wort sätzen??? als der arzt mich nach dem sprechen gefragt hat, fing ich gleich entschuldigend an mit nein...2 wort sätze hätte wir noch nicht....der arzt hat mich gleich beruhigt und gesagt, dass ist in dem alter noch völlig okay und gerade jungs sind sog. late-talker. die sprechen lange erst gar nichts - und dann sprudelt es aus ihnen heraus - ich war dann erstmal mässig beruhigt, aber genau so kam es. mit dem eintritt in den kindergarten, da war linus dann 2 jahre und 2 monate, plapperte er los, aber so richtig.

    ich denke, ihr habt das wichtigste erstmal abgeklärt: die ohren - und die scheinen ja gut zu funktionieren.
    und solange du das gefühl hast er ist ein waches aufgewecktes kind und nimmt anteil an seiner umgebung - würde ich da erstmal noch entspannen. der arzt meinte, wenn es bis 2,5 nicht besser wird, dann müsste man nochmal neu schauen.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.704
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Ich denke auch, dass wichtig wäre die Ohren zu prüfen. Und da die ja bei Euch in Ordnung sind ist er offenbar tatsächlich einfach eher sprachfaul. Im Freundeskreis haben wir auch 1-2 Kandidaten dieser Art gehabt, aber spätestens im Kiga sind die auch aufgetaut und dann ging es rasend schnell, also schneller als bei denen die früher angefangen haben. Der Wortschatz ist halt schon irgendwie da, er will aber noch nicht raus. ;-)

    Auf jeden Fall würde ich das nicht zu sehr thematisieren. Das baut nur Druck auf und bewirkt vielleicht am Ende das genaue Gegenteil.

    Alles Gute für Euren Termin!

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.628
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Mein Kleiner hat auch erst angefangen zu sprechen, da war er ca. 2 1/2, vorher kamen auch nur ganz einzelne Worte. Wir haben eigentlich nichts gemacht (mein Vater und mein Bruder haben wohl auch sehr spät gesprochen). ich war auch etwas beunruhigt, da mein Großer mit 2 schon ziemlich gut gesprochen hat. Aber man kann die Kleinen ja nicht zwingen und wenn mit den Ohren alles ok ist, würde ich erstmal noch abwarten.

    LG,
    Jumi

  5. #5
    Profi Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    36
    Beiträge
    3.451
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Ich wäre froh, Junior würde mal den Mund halten!
    Ok, als Kleinkind sprach er fast gar nicht und zeigte auf Dinge.
    Damals machte ich mir Sorgen und ließ ihn durchchecken - alles prima.
    So mit 2 1/2 - 3 Jahren fing es an , erst Gemurmel, wenige Wörter und binnen kürzester Zeit quasselte das Kerlchen, wie ein Wasserfall.
    Das blieb bis heute.

    LG

    Sandra

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.107
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Aaron ist auch ein Wenig-Sprecher,wir kommen auch nur auf ca. 30 Wörter,aber der Kinderarzt war bei der U7 total entspannt und sagte,dass Jungs eher von der gemütlichen und langsamen Sorte sind und das noch kommt. Da er aber wirklich alles versteht,mach ich mir da gar keinen Kopf drum.

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.463
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Versteht er denn alle Wörter die du zu ihm sagst?
    Wenn ja, würde ich mir keine großen Sorgen machen, die Ohren hast du ja anschauen lassen.

    Auf einmal wird ihm sicher der Knopf aufspringen und du kannst ihn nicht mehr abstellen.
    Aber es ist verständlich, dass man sich als Mama da Gedanken macht. Meine Freundin (Logopädin) sieht bis drei alles sehr locker!

  8. #8
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.715
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    meine nachbarin hat das gleiche "problem"
    ihr fallen immer die ohren ab wenn sie maja sprechen hört, ihr kleiner ist einen monat jünger und fängt jetzt langsam an ;-)
    alle kinder sind anders, mach dir keine sorgen wenn du das schon angesprochen hast und mit den ohren usw. alles ok ist!

  9. #9
    nordisch by nature Avatar von rocca
    Alter
    37
    Beiträge
    10.488
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Unser Nachbarsjunge ist im Dezember 3 geworden und fängt eigentlich erst seit ein paar Monaten mit dem sprechen so richtig an. Letztes Jahr im Sommer ging es zum Beispiel noch gaaaar nicht so wirklich.
    Jetzt hat er wahnsinnig aufgeholt. Meine Nachbarin sagt, das kam von jetzt auf gleich.
    Kann also gut sein, dass Corvin diesen Sprung auch noch macht.
    Wenn du dir aber weiter Sorgen machst, würde ich wirklich mal weiter nachforschen (Ohren z.B.)...

  10. #10
    Profi Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.406
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?

    Das war hier nicht viel anders, und die wenigen Worte haben auch nur wir hier wirklich verstehen können. Wir haben uns dann alle kringelig gelacht, als ich bei der U7 einen Fragebogen zur Sprachentwicklung ausfüllen musste, auf der die Frage stand: "Macht Ihr Kind noch Fehler bei der Benutzung von Imperfekt und Perfekt?"

    Victor hat wie so viele andere einfach ein bißchen später angefangen zu sprechen, seine Ohren waren damals übrigens noch einwandfrei, daran lag es auch bei ihm nicht.

    Versuch, es gelassen zu sehen, bleib aber aufmerksam. Wenn sich im nächsten halben Jahr gar nichts tut, würde ich auch nochmal losgehen und alles mögliche überprüfen lassen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
  2. Wie kriege ich mein kind zum Durchschlafen?
    Von jamadi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  3. Wie bringe ich meinem Kind bei ... UD: 1 Woche später
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  4. Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2014 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen