Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

16.12.2017
  1. #1
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Hallo ihr Lieben,

    ich könnte mal wieder ein paar Inputs und Ratschläge gebrauchen...

    Unsere Twins sind nun fast 10 Monate alt. Während Hanna tagsüber brav Wasser aus der Flasche trinkt und abends auch Pre-Milch, bekomme ich in Clara nichts Flüssiges hinein, was nicht aus meiner Brust rauskommt.

    Schön langsam mag ich nicht mehr so viel stillen und will v.a. wieder mal ein bisschen Freiraum und Schlaf.

    Wir haben diverse Flaschensauger, Trinklernbecher, Flaschen etc... durchprobiert - keine Chance. Wenn ich sie direkt aus einem Glas trinken lasse, findet sie das erstmal lustig, lässt aber das meiste wieder aus dem Mund rauslaufen.
    Sie trinkt weder Wasser, Tee, Saftschorlen oder Milch. Alles mehrfach durchprobiert.
    Tagsüber mag sie auch nicht stillen, dafür nachts alle 1-2 (selten mal 3) Stunden *gähn*

    vor zwei Wochen hatten wir einen kleinen Durchbruch und sie trank plötzlich abends 100-150ml Pre Milch vor dem Schlafen gehen aus einer MAM-Flasche. Das ging ganze 4 Tage lang gut, dann wurde sie krank und bekam eitrige Angina. Seit dem geht wieder gar nix.

    Jetzt bin ich übernächstes WE auf die 30er Überraschungsparty meiner Freundin eingeladen und würd so gerne hingehen. Geht aber nicht, da Madame nix anderes trinkt und spätestens um 22/23 Uhr wie am Spieß nach meiner Brust brüllt. Die Party fängt um 19 Uhr an und ich hab 45 Minuten Fahrzeit, bin also net eben schnell Zuhause, wenn sie wach wird.
    Und Ende Mai (da ist gsd noch eine Weile hin) haben wir Konzertkarten für Josh Groban in Wien. Momentan kann ich mir allerdings nicht vorstellen, dass sich an der momentanen Situation so schnell was ändern wird
    Clara ist von klein auf ein Gewohnheitstier und wird es wohl auch bleiben...

    Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich, wie ich ihr was Anderes außer meine Brust schmackhaft machen kann?
    Als nächstes wollte ich noch mit dem Löffel probieren. Das ist aber relativ zeitaufwendig und mühsam... Nebenbei will ja auch Hanna versorgt und beschäftigt werden...

    Vielleicht kommen ja noch ein paar Inputs, die mir helfen könnten. Momentan ist es so, dass Clara schon zu brüllen beginnt, wenn sie die Flasche nur sieht. Ich biete sie ihr konsequent jeden Tag an, aber immer wieder das gleiche Spiel...

    Und wenn ihr keine Ratschläge habt, hilft vielleicht eine Runde Mitleid für mich

    LG, Berni


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Mitleid, ist sicher doof.

    Meine Jungs haben begeistert aus Gläsern und Tassen getrunken, aber das unter einem Jahr schon selber.

    Flasche keine Ahnung wie man die schmackhaft macht.

    Aber ich bin mir sicher, das sie irgendwann selber aus einem Glas trinkt *mutmach*

  3. #3
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Danke

    Ich muss wohl einfach dran bleiben... Irgendwann werden auch meine Kinder mal besser schlafen *hoff* und mal einen Abend ohne mich auskommen... Die Frage ist nur, wann

  4. #4
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Ich habe Katharina (die auch ein echtes Brustbaby war) einen Platikbecher aus Antonias Spielgeschirr gegeben ... Damit hat es gut geklappt - Katharina hat dann mit 10 Monaten aus einem Becher getrunken (ganz ohne Trinklern-Gedöns).

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Dann werd ich an der Bechermethode dran bleiben... Bisher läuft allerdings das meiste wieder raus, was sie viel lustiger findet als zu schlucken

  6. #6
    Junior Newbie Avatar von DangerMouse
    Ort
    im schönen Lipperland
    Alter
    41
    Beiträge
    88
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    *uff* schwierig
    Geht es ihr denn primär um die Mumi oder um das Nuckeln an der Brust?
    Wenn's nur um die Mumi geht, wäre es vielleicht vorerst eine Lösung, diese abzupumpen und sie dann langsam durch Pre zu ersetzen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es wirklich hauptsächlich die Gewohnheit bei ihr ist und sie Dich ein wenig "dominiert".
    Ist natürlich schwierig, man will das Kind ja auch nicht hungern lassen und konsequent sagen: Entweder trinkste jetzt das oder Du hast garkeinen Hunger/Durst und hast eben Pech gehabt.

    Ich hoffe, dass sich das Problem ganz schnell in Luft auflöst.

  7. #7
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Ich würde auch weiterhin beim Becher bleiben und ihr den immer wieder anbieten.
    Pauline hat ganz lange nichts zusätzlich getrunken. Erst als sie diese Sesam-Salzstangerl entdeckt hat (die waren und sind heißgeliebt), ist der Knoten geplatzt.
    Danach hatte sie scheinbar immer richtig Durst (ist ja ne relativ trockene Angelegenheit) und da hat sie auf einmal Wasser aus Flaschen und Bechern getrunken.

    Sie ist übrigens auch so ein Gewohnheitstier wie eure Maus.

  8. #8
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Danke auch euch beiden...

    leider waren die Milchpumpe und ich noch nie gute Freunde, sodass abpumpen flachfällt...
    ich glaube allerdings, dass es eher um das Nuckeln an der Brust geht.
    sie musste ja nun eine Woche AB nehmen, das war ein Horror, ihr das mit der Spritze zu geben. Ich glaube, dass das Schuld ist, dass wir nun wieder meilenweit zurück geworfen wurden.
    Die Spritze haben wir zwar schon verbannt und ich mische das AB in Milchminis, aber sie ist trotzdem misstrauisch, sobald Plastik an ihren Mund kommt und streikt.

    und brüllen lasse ich sie nicht. Erstens tut mir das Herz weh, zweitens weckt sie dann ihre Zwillingsschwester auf und ich hab wie brüllende Kinder hier und drittens hat sie eh immer wieder mit Verstopfung zu kämpfen, sodass ich froh bin, wenn sie die Flüssigkeit zumindest über die Mumi bekommt.
    allerdings weiß ich auch, dass sie so dann tagsüber wieder keinen Durst verspürt *seufz*
    Ein blöder Kreislauf....

  9. #9
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Raten kann ich dir nix. Aber als Bella die Medizin nehmen musste (die war ja im Brei versteckt) hat sie fast eine Woche den Brei verweigert, wir waren also komplett wieder bei Milch. Danach gings dann langsam wieder zurück zum Brei. Sie hat auch immer gedacht da ist die Medizin. Ich denke bei Clara ist es genau das selbe, sie denkt einfach da kommt was total unangenehmes. Ich würd dran bleiben. Ich denke das regelt sich wieder

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie bringe ich mein Kind dazu, was anderes außer Muttermilch zu trinken?

    Berni, ich lass dir erstmal einen Drücker da. Meine beiden haben auch nie Milch aus ner Flasche getrunken,weder Pulver noch Flasche. Der Große hat erst nach dem Abstillen (also mit 14 Monaten) morgens ne Kaba-Flasche getrunken.
    Ansonsten Flüssigkeit auch nur im Becher (immer wieder anbieten) oder eben über die Nahrung, sprich sehr dünnflüssige Breie, viel Obst und Gemüse.
    Ich wünsch dir gute Nerven weiterhin. Irgendwann kommen auch wieder bessere Zeiten :-)) Ich wurde auch schon von div. Feierlichkeiten heimgeholt, weil Kind brüllte. Als ich mit damit arrangiert hatte, dass ich abends halt nicht wegkann, ging es mir damit besser.
    Noch vor nicht allzu langer Zeit (viell. erinnerst du dich) durfte nur ich Enya ins Bett bringen. Seitdem ist es viiiiieeeel besser geworden, nun darf sogar meine Freundin das machen.
    Die Zeit arbeitet für dich, Berni. Sie sind ja schon noch sehr klein. Es wird besser, bestimmt! Und wenn es mit dem Konzert nicht klappt, dann ist es eben so. Auch wenn es ärgerlich ist, aber du kannst in 2-3 Jahren immer noch hin.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?
    Von Janine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 48
  3. Hilfe,mein Kind will nicht trinken
    Von Tanzboje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. Wie bringe ich meinem Kind bei ... UD: 1 Woche später
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige