Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Thema: ⫸ Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?Update: ER TRINKT!!!

16.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Zitat Zitat von Wusel Beitrag anzeigen
    @Jill: Wann hast Du denn dann abgestillt, wenn sie keine Kunstmilch sondern nur Wasser getrunken hat?
    Mit 20 Monaten .
    Heutzutage ist die Flasche Milch morgens und abends allerdings heilig (davon würde ICH sie nun ganz gern mal langsam wegbekommen by the way ). Ist aber inzwischen natürlich normale (stark verdünnte) Kuhmilch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Off-Topic:

    Jill, mich beruhigt das aber schon, dass es noch mehr solche Milchflaschenjunkies gibt, die auch schon über 2 sind!!

  3. #13
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Über 2 ist gut - demnächst leider auch schon über 3 .

  4. #14
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Anna hat auch nie eine Flasche genommen, wir haben mit Beikostbeginn ein bisschen Flüssigkeit aus einem Trinklernbecher zugefüttert. Daraus trinkt sie auch heute Kuhmilch. Mit Kunstmilch habe ich auch keine Erfahrung, aber ich würde auch mal verschiedene Sorten durchtesten. Und eben vielleicht auch mal einen Trinklernbecher versuchen, Lieven ist ja schon alt genug dafür.

  5. #15
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Hab auch so eine Flaschenverweigerin. Mittlerweile gibts nur noch Brei und bestenfalls mal Tee aus dem Trinklernbecher. Da sie aber nachts durchschläft hab ich keinen schlauen Tipp für dich.

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    ich glaub gar nicht dass es an der milch liegt
    maja hat auch NIE aus der flasche getrunken, mama ist eben was gaaaanz anderes ;-)

  7. #17
    Mitglied Avatar von ☆ joy ☆
    Ort
    Koblenz / Leer
    Alter
    39
    Beiträge
    893
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Huhu,

    vielleicht hilft dir davon ja was weiter, ansonsten andere Alternativen in betracht ziehen z.B. Becher, Löffel ...

    -die Flasche anbieten, ehe das Baby zu hungrig ist

    -das Baby beim Flaschegeben in ein Kleidungsstück der Mutter (Geruch) einwickeln

    -den Flaschensauger nicht in den Mund des Babys stecken, sondern die Lippen des Babys damit berühren, so wie die Mutter dies mit der Brustwarze tut

    -den Flaschensauger mit warmem Wasser auf Körpertemperatur bringen oder beim einem zahnenden Baby abkühlen, um die Zahnleisten zu beruhigen

    -verschiedene Haltungen beim Füttern einnehmen

    lg

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Hallo,

    Theresa hat auch die Flasche immer verweigert und nie Kunstmilch getrunken (auch nicht später aus dem Becher). Ich habe sie dann 16 Monate lang gestillt.
    Mir fällt halt auch nur ein, nochmal andere Milchsorten auszuprobieren oder mal den Papa füttern lassen, wenn du nicht da bist, damit er nicht die Brust dabei riecht und sieht...

  9. #19
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    Bei der Flasche heißt es "einfach" nur dran bleiben. JEDEN Tag anbieten. Besser noch bei jeder Mahlzeit BEVOR der Hunger eintritt. Erst die Flasche, dann die Brust. Flasche beibringen ist genauso wie Brei essen beibringe. Es funktioniert ganz anders, schmeckt ganz anders und überhaupt ist es nicht so ksuchelig wie bei Mama.

    Wenn Du das wirklich möchtest (Ich habe die Aktion mit 8 Monaten gehabt) dann heißt es Geduld haben. Ich habe Felix letztendlich in der Nacht zur Flasche bekommen.

    Viel Erfolg,
    Sille

  10. #20
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie abstillen, wenn das Kind die Flasche verweigert?

    ich hatte hier auch monatelang so eine flaschenverweigerin aus den ähnlichen gründen wie jill, weil ich es erst nach 3 monaten probiert habe.

    auch Wasser und tee, als ich mit beikost angefangen habe, ging nur sehr sehr schlecht. Weil ich mir relativ sicher war, dass sie nicht mehr genug zu essen bekam, was ich am gewicht gemerkt habe, denn nach der beikosteinführung nahm sie wieder besser zu. also habe ich mir damit geholfen, dass ich innerhalb von 2 monaten 3 breimahlzeiten eingeführt habe. abends den brei habe ich auch mit wasser angerührt, weil sie den milchbrei nicht mochte. zusätzlich habe ich vor dem brei noch gestillt. mit ca. 7 monaten habe ich dann vorübergehend den brei mit verdünnter kuhmilch angerührt, den hat sie gegessen.

    mit 8 monaten habe ich mal wieder mit der pre-milch probiert und auf einmal nahm sie auch die flasche, ich habe sofort abgestillt und das morgendliche stillen durch die milchflasche ersetzt. von da an begann sie durchzuschlafen.

    kann mich sille anschließen, ich habe es auch immer wieder mal mit der flasche probiert und irgendwann hat es dann halt geklappt.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
  2. Wie schaffe ich es, das Kind nicht an die Wand zu klatschen?
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  3. wie lief das abstillen WIRKLICH bei euch?
    Von virgin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  4. Mein Kind verweigert jede Flasche
    Von schmusetiger85 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  5. Wie lange die Flasche?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige