Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: ⫸ Wer von Euch möchte keine Kinder haben?Und warum???

11.12.2017
  1. #21
    Nuki
    Gast

    Standard

    Das ist ja furchtbar, Kerstin. Wie können Menschen nur soooo neugierig sein? Mir scheint fast, einige haben kein Leben wenn sie nicht andere begaffen können. *kopfschüttel*

    Was das Kinder bekommen anbelangt, ich möchte gerne Kinder. Trotzdem gibt es ja auch andere Faktoren warum man keine bekommt (klappt nicht, da krank). Aber ich finde es dann wirklich übel wenn man sich da noch rechtfertigen muss. Mich kränken die lieb gemeinten Nachfragen nach Nachwuchs gerade sehr und ich bin immer froh, wenn mein Mann antwortet.

    LG Nuki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    ich weiss was Du meinst Nuki. Wir würden auch gerne Kinder haben, aber durch mehrere Faktoren passiert da halt nix. Und wenn dann immer wieder Fragen kommen, es tut weh, es tut verdammt weh (und ich merke gerade wie die Tränen wieder hochsteigen). Hab am Samstag erst wieder die Frage bekommen, als ein Pärchen mit 2 Kindern bei uns 2 Kaninchen gekauft hat. Es wäre doch so paradiesisch bei uns , wir hätten doch bestimmt auch Kinder, die hier mit den Tieren so mitten in der Natur aufwachsen würden. Ich versuch es immer mit Fassung und nem Lächeln zu erklären, dass es halt nicht nach Nachwuchs aussieht, aber leicht fällt es mir nicht.

    lg

    Kerstin

  3. #23
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Original von Kerstin i Norge:
    @Sabsi....es stellt sich nur immer die Frage : mit welchem Alter ist die Grenze erreicht ?

    Ich hab mir persönlich die 40 als Grenze gesucht.

    lg

    Kerstin

    @Kerstin ich find auch nicht, dass man mit 40 überlegen muss. Meine Mama würde sich bedanken würde jemand Oma zu Ihr sagen...sie ist 41.

    Ich denke jeder muss es selber wissen und mir ist es total egal, ob andere Kinder bekommen oder nicht.

    Wir wollen mal Kinder...sag ich heute, was in drei Jahren ist, weiß keiner.

    Prinzipiell: Ich fand es toll junge Eltern zu haben und würde es gerne ähnlich machen. Meine Freundin hatte Eltern die waren im Rentenalter als wir Abi gemacht haben und sowas ätzendes gab es nicht noch einmal. Die Ansichten waren wie vor dem Krieg.

    LG

    Amelie

  4. #24
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    @Amelie

    da hast Du mich missverstanden. Bei mir, für mich persönlich, liegt die Grenze bei 40. Wenn ich bis dahin nicht Mutter bin, ist das Thema für mich gelaufen. Ob andere da noch Mütter werden, das ist mir eigentlich egal.

    lg

    kerstin

  5. #25
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ja, das finde ich auch schlimm, wenn dann in der Wunde noch rumgestochert wird. Tut mir leid,dass es Euch so geht. Die Situation an sich ist ja schon schlimm genug - überall Kinder, KiWas und schwangere - (Schwägerin meiner Tante kann keine Kinder bekommen, als die Tante den Kleinen bekommen hat, da hab ich das live mitbekommen, wie nah das der Schwägerin gegangen ist) und wenn man dann auch noch rechtfertigen muss, dass es nicht klappt... schlimm.

    Ich habe meine Tante jahrelang mit der Frage nach Nachwuchs genervt - erst vor wenigen jahren ist mir aufgegangen, dass sie vielleicht gern eher gewollt hätte und es evtl nicht geklappt hat oder dass mein Onkel vielleicht nicht wollte... Kinder sind manchmal grausam...

    Ich wünsche Euch alles gute und dass es möglichst bald doch noch klappt!!!

    LG
    Sabsi

  6. #26
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Original von Tanja75KR:


    Was die finanziellen Ängste angeht schliesse ich mich Sweety an! Was braucht man denn wirklich?!?! Was heisst \"die Kinder finanzieren können\"? Mein Vater ist auch von 1941 und hatte sicher keine klasse Kindheit mit Playstations und, und, und... Aber er war immer total glücklich. Auch ich hatte als Kind keine Markenklamotten und nicht immer die neuesten Spielsachen, aber ich war trotzdem zufrieden... Ist halt alles relativ...!

    Jeder wie er meint!

    LG
    Tanja

    Die finanziellen Ängste sind bei mir eher, das erst mal ein Gehalt wegfällt und das sich das nicht jeder leisten kann. Gut ich könnte nach 8 Wochen wieder arbeiten gehen, aber was mach ich dann mit dem Zwerg??? Ist alles etwa schwierig. Einmal Oma und Opa gehen noch voll arbeiten und die anderen wohnen zu weit weg. Außerdem will ich mein Kind selber erziehen.

    Diese materiellen Dinge sind unwichtig. Ich bin auch ohne Markenklamotten und PC aufgewachsen und geschadet hats mir nicht.

    LG Tanja

  7. #27
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Original von Kerstin i Norge:
    @Amelie

    da hast Du mich missverstanden. Bei mir, für mich persönlich, liegt die Grenze bei 40. Wenn ich bis dahin nicht Mutter bin, ist das Thema für mich gelaufen. Ob andere da noch Mütter werden, das ist mir eigentlich egal.

    lg

    kerstin
    ähh ich denke eigentlich ich habe dich verstanden. Du willst noch versuchen Mutter zu werden bis du 40 bist und wenn nicht, dann nicht. Oder ist das falsch?

    Ich meinte nur bezüglich das man nicht weiß ob Mutter oder Oma...das meine Mutter es schon schlimm fände mit 40 wie Oma auszusehen. Das wollte ich damit sagen.

    Meine Mutter mag, jetzt mit 41 eh keine Kinder mehr. Mein Bruder ist 17 und ich bin bald 24. Für sie ist das Thema eh durch.

    LG

    Amelie

  8. #28
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    @Amelie

    ich würde mich nicht als Oma fühlen.......aber ich finde es für mich persönlich mit 40 nur zu alt, um Mutter zu werden. Da ist es mir egal, ob andere mich beim Kinderwagen schieben als Mutter oder Oma ansehen würden. Aber 40 Jahre zwischen mir und meinem Kind, das wäre mir zu viel Abstand.

    lg

    kerstin

  9. #29
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Hallo,

    wir wollen auch beide Kinder, wieso? Ich kann keine Gründe dafür aufzählen, ich habe dieses Gefühl schon immer, Kinder ziehen mich an... .
    Wir wollen allerdings noch etwas warten.
    Ich bin allerdings auch der Meinung ob man Kinder bekommt oder nicht ist jedem selbst überlassen, besser gewollt keine Kinder als ungewollte Kinder die sich dann womöglich auch so fühlen.

    Was ich ganz schlimm finde sind die Menschen, die sobald ein Paar etwas länger zusammen ist oder verheiratet ist immer gleich mit der Frage kommen und wann ist es bei euch soweit!!! Bei uns ist es wie schon geschrieben so das wir Kinder wollen, aber noch etwas warten wollen, aber was ist wenn wir es dann versuchen und es auch irgendeinem Grund nicht klapt? Kommen die Leute, wenn sie fragen nicht mal auf solche Gedanken? Solche Fragen können sehr verletzten.... Mir kommt es manchmal so vor als würden einige diese Fragen einfach immer wieder einbringen, weil sie sonst ncihts zu erzählen haben...

    lg

  10. #30
    thunderstormy
    Gast

    Standard

    Original von Tanja75KR:
    Ich finde auch, daß jeder selber entscheiden muss, ob er Kinder will oder nicht! Und ich persönlich denke auch, daß es viiieeel besser ist, wenn jemand, der sich mit Kindern nicht identifizieren kann, wie z.B. Thunder oder Schnuffeline keine Kinder bekommt. Warum sich mit Kindern \"rumquälen, wenn man einfach keinen Draht dazu hat!
    Naja als quälen wird ich das dann net sehen *lach

    Aber jemand hat hier gesagt, dass man mit dieser Meinung dann Kommentare oder Blicke erntet, als wäre diese Einstellung unnormal oder sogar unreif und das wiederum finde ich auch unangenehm.

    Habe seitdem wir bekannt geben, dass wir heiraten mehrmalsdie Frage gestellt bekommen: \"Muesst ihr heiraten? oder noch besser \"Und wann gründet ihr dann die Familie?\" :devil:

    Zum einen heiraten wir, weil wir uns lieben und das kann man schon nach 2,5 Jahren im Alter von 27 nach einigen Beziehungen entscheiden
    Und zum anderen: WIR sind eine Familie...Familie definiert sich bei mir nicht, durch die Anzahl der personen!
    Ausserdem haben wir ja 2 Katzen..

    Aber ehrlich gesgat, bin ich diese Art von Gesprächen leid! Ich bin deswegen kein schlechter Mensch oder die böse böse Karrierefrau.
    Ich find es schlimmer, wenn Menschen Kinder auf die Welt setzen, die ungewollt sind! :boese:

    Aber mein Monster und ich wissen das am Besten!

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
  2. Spielhalle, warum erhalte ich keine Benachrichtigung
    Von schmusetiger85 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 2
  3. Wer von Euch benutzt Zyklencomputer ??
    Von Simone82 im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 28

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige