Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: ⫸ wen zum Kindergeburtstag einladen???

14.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wen zum Kindergeburtstag einladen???

    Wir haben uns immer grob an diese "Regel" gehalten und Dominik durfte so viele Kinder einladen, wie alt er wurde - aber eben nur grob, mal war es einer mehr, mal einer weniger... Die letzten beiden Jahre haben wir das anders gehandhabt, da waren es nur 4-5 Kinder, dafür haben wir aber nicht daheim gefeiert, sondern mit den Wenigen was größeres gemacht.
    Ich hab Dominik auch nie vorgeschrieben, wen er einladen muss. Wenn beim Erstellen der Gästeliste ein Name nicht gefallen ist, bei dem er aber eingeladen war, dann hab ihn schon konkret danach gefragt, ob er den oder jenen nicht auch einladen will. Manchmal wollte er nicht, dann war's ok, manchmal hatte er denjenigen aber auch total vergessen gehabt und ihn sofort auf die Gästeliste drauf geschrieben.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: wen zum Kindergeburtstag einladen???

    Ich denke, jede Mutter muss das für ihr Kind selbst entscheiden, mit wieviel Besuch es klarkommt. Niki zB. wär mit 8 Kindern oder so total überfordert. Deshalb werde ich mich an seinem nächsten Geburtstag wohl eher an die "Regel" halten

    Solche verpflichtenden Gegeneinladungen find ich persönlich total doof. Ich will meinem Kind einfach nicht sagen "Da warst du eingeladen und deshalb musst du den und den jetzt auch einladen" - das geht ja gar nicht. Oder machen die Erwachsenen das etwa so bei Partys?


    Anja,
    das ist ja weniger ne "Regel" , eher eine Empfehlung, so als Richtwert gedacht. Aber ich finds`s auch unnötig, jedes Kind ist doch anders..

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. einladungen zum kindergeburtstag und ...
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Wie zum Polterabend einladen ?
    Von Schnauzerfrauchen im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 18
  3. wie nachbarn zum polterabend einladen? text?
    Von rasseengel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige