Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ⫸ Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

11.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Ist doch klar, dass ein Kind das später nicht mehr freiwillig macht. Ganz ehrlich: Wer von uns räumt denn freiwillig ständig auf? Oder in der Jugendzeit dauernd den Eltern helfen, wie blöde war denn das?

    Ich habe hier auch häufiger die Diskussion, gerade mit Zinedine. Schön ist dann auch der Satz: "Das musste ich im Hort schon machen.". Tja und zu Hause machst Du es dann eben noch mal, ich bin da gnadenlos. Ich bin hier nicht die angestellte Haushälterin, die ständig hinter jedem herläuft und den Kram wegräumt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich bin hier nicht die angestellte Haushälterin, die ständig hinter jedem herläuft und den Kram wegräumt.
    like!!

  3. #23
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich bin hier nicht die angestellte Haushälterin, die ständig hinter jedem herläuft und den Kram wegräumt.
    Nuni, ich bin da ganz bei dir!
    Vor allem, ich wasche schon für alle, koche und putze für alle. Mein Mann macht viel am Haus für uns alle.
    Deswegen dürfen und müssen die Kinder auch ihren Beitrag, den sie leisten können, dazu beitragen.

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Hier ist Kinderarbeit auch an der Tagesordnung.

    Er muss selber aufräumen (KiTaRegel), Badewanne aufräumen, wenn das Spielzeug vom Baden rumfliegt.
    Er muss seinen Becher und seinen Teller auf den Tisch stellen und seine Flaschen abends wegstellen oder morgens.

    Wäsche fangen wir jetzt an, das die dreckige Wäsche in den Keller kommt. Wäsche auf- und abhängen ist auch inkludiert. Chaotisch aber er lernt es.

    Er muss seinen eigenen Rucksack morgens tragen, Mama und Papa schleppen an Ihren eigenen Taschen genug.

    Ich finde auch je früher, das alles in Fleisch und Blut übergeht, desto einfacher ist es für die Kids.

    Unterschreibe Nunis Statement 100%ig!

  5. #25
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Ich habe hier auch einen faulen *sorry* Sack zu Hause.Bis aufs Tüten schleppen nach dem einkaufen. Das macht er freiwillig und ist dann immer mega stolz. Aufräumen? Wäsche wegpacke? Dreckwäsche? Tisch decken? Ich glaube da würde ich 2 Wochen späer noch drauf warten. :-/

  6. #26
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ist doch klar, dass ein Kind das später nicht mehr freiwillig macht. Ganz ehrlich: Wer von uns räumt denn freiwillig ständig auf? Oder in der Jugendzeit dauernd den Eltern helfen, wie blöde war denn das?

    Ich habe hier auch häufiger die Diskussion, gerade mit Zinedine. Schön ist dann auch der Satz: "Das musste ich im Hort schon machen.". Tja und zu Hause machst Du es dann eben noch mal, ich bin da gnadenlos. Ich bin hier nicht die angestellte Haushälterin, die ständig hinter jedem herläuft und den Kram wegräumt.
    Oh ja....und diese Motivation laesst ordentlich nach.
    Meine beiden grossen wissen beispielsweise genau, wo die dreckige Waesche hinkommt. Ich sage auch immer klipp und klar, dass ich nichts wasche, was in den Zimmern auf dem Boden herumliegt. Was nicht im Korb ist, bleibt eben dreckig.
    So kam es, dass der Grosse irgendwann mal morgens vor mir stand und Socken suchte. Er haette keine sauberen mehr in der Schublade. Tja, da musste er eben ohne Socken in die Schule. Pech gehabt.

    Seitdem landet das ganze auch fast immer in der Waesche. Natuerlich muss ich ihn noch daran erinnern, aber er macht es jetzt zumindest ohne grosses Murren.
    Die Zicke faengt nun auch an vermehrt zu Bocken. Es kommt immer haeufiger vor, dass sie Bauchschmerzen hat, sooooooooooo hungrig ist oder auch richtig muede.

    Aufgaben der Kinder:

    Ihre Kinderzimmer. Muell rausbringen, Post holen, Saugen im Kinderzimmer, Computerzimmer mit dem Daddy aufraeumen (da stehen auch die Spielkonsolen).
    Tisch decken weniger. Ich muss das ganze sowieso aus dem Schrank holen, an den sie nicht rankommen. Da kann ich es auch gleich hinstellen. Sie raeumen aber vorher den Tisch ab (wenn der mal fuer andere Dinge genutzt wurde) und legen das Besteck hin.
    Beide helfen auch bei der Gartenarbeit. Nach dem Maehen wird die Einfahrt gekehrt, Dreck zusammengesucht usw.
    Ihr Bad machen sie auch. Zwar nicht gruendlich, aber zumindest wischen sie ihr Waschbecken sauber und der Grosse macht die Toilette sauber, nachdem mir das irgendwann gereicht hat. Und weil er sieht, wie eklig das sein kann, achtet er aber auch darauf, dass er die Schuessel trifft.

    Auf die Pubertaet freue ich mich schon gar nicht. Da wird das alles nicht mehr so leicht erledigt werden. Die vorpubertaere Phase meines grossen reicht mir ja jetzt schon.

  7. #27
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    hmm, was meine mal machen sollen wenn sie größer sind, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht...ich werde sie sicher ab und zu um Hilfe bitte, und wenn sie Unordnung machen die wieder aufräumen lassen. Aber vielleicht finde ich ja hier Anregungen :-)

    Ich mußte als Kind daheim nie etwas machen, und bin auch froh drum gewesen. Dann mit 20 ausgezogen und von einen Tag auf den anderen den ganzen Haushalt geschmissen. Das geht *g* Bei meinem Mann detto, als er auszog, hat er halt Wäsche gewaschen und gebügelt und sich Essen gemacht....

  8. #28
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Marika weiß, dass sie alles was sie zum Spielen rausholt (sei es in ihrem Zimmer, Wohnzimmer, Garten o.ä.) auch wieder auf- und wegräumen muß. Da gibt es keine Diskussionen. Oft helfe ich ihr aber dabei.
    Ansonsten deckt sie in der Woche jeden Morgen die Müslischalen auf den Frühstückstisch und am Wochenende hilft sie ebenfalls mit aufdecken.
    Megr "pflichten" hat sie noch nicht.

  9. #29
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Danke für Eure Antworten. Ich bin ja zumindest beruhigt, dass es hier genauso kleine faulen Kinder gibt, wie es meine sind.

    Mir ist schon klar, dass das mit zunehmendem Alter nicht einfacher wird Finde ich aber auch normal. Man geht immer den weg des geringsten Widerstandes.

    @sweety: Wow, das ist ja mal eine easy Kindheit. Beneidenswert! Ich kann mich an zahlreiche Pflichten erinnern. Und eigentlich nur ungern. Aber andererseits sehe ich es auch so, dass ich nicht die Haushälterin meiner Kinder bin, also müssen sie irgendwann auch immer mehr ran. Nur wie ich das auch durchsetze, weiß ich auch noch nicht.

  10. #30
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Pflichten haben Eure Kinder ?

    Utah, ja da hast du recht. Bis jetzt habe ich wirklich nie darüber nachgedacht - aber es hat halt nie wer von mir verlangt, was zu tun. Dafür ist mir persönlich auch komplett egal, ob ich die Schmutzwäsche von 2 oder 4 Leuten vom Boden klauben, den Tisch decken und abräumen oder kochen muss. Der Müll ist 2 Schritte vor der Wohnungstür und eh zu hoch für kleine Kinder. Ich bin weder superordentlich noch eine Supermama, aber ich wüßte gar nicht, was ich ihnen auftragen sollte, außer gemachte Unordnung und Dreck wieder beseitigen. Vielleicht fällt es mir aber ein, wenn sie älter sind und hier alles am Kopf steht *g*

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Namen haben eure Kinder?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 90
  2. Antworten: 46
  3. Wann haben eure Kinder das 1. Wort gesprochen?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. Antworten: 46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige