Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: ⫸ Weinende Babys

18.12.2017
  1. #31
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Zitat Zitat von laluna75 Beitrag anzeigen
    Ich finde weinen ist ein "Prozess" des Körpers der auch sein muß, wer nicht weint wird anders mit der Trauer umgehen müssen, aber Trauer verschwindet nicht einfach

    *rausschleich*
    Das hast du richtig schön gesagt!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Das hast du richtig schön gesagt!

  3. #33
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    @Laluna: Da hast du mich missverstanden. Genau das wollte ich ja sagen, dass die Mutter durch Körperkontakt und die Stimme (ich habe singen oder beruhigend sprechen geschrieben) auf das Kind einwirken kann - aber eben gerade nicht durch vernünftige Argumente wie "Wein doch nicht, das bringt nichts und es ist doch alles gut". Ich habe nur nicht verstanden (und tue es immer noch nicht), wie die Mutter durch Singen, "Pscht" oder beruhigendes Murmeln das Baby dazu bringen könnte, seine Gefühle zu "unterdrücken". Wir sind also genau einer Meinung - Babys brauchen die Eltern und eben gegebenenfalls auch ihre Stimme.

    Aber in dem Artikel wird doch gerade gesagt, dass man NICHT mit den Babys reden soll. ?)

    Im Grunde stimme ich aber Judith zu: Ich habe das Gefühl, dass diese Diskussion ziemlich akademisch ist und kein Kind einen bleibenden Schaden davontragen wird, weil seine Mutter es geschaukelt oder "pscht" gemacht hat.

  4. #34
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Ich denke auch, dass manchmal weinen einfach gut tut. Geht mir ja manchmal auch so. Wenn Emily die Geschehnisse verarbeiten muss und nicht in den Schlaf findet (das passiert in letzter Zeit tagsüber öfters), dann hilft auch nichts anderes mehr als weinen lassen und ganz fest halten. Nach einer Zeit wird sie dann ruhiger und schläft auch ein. Allerdings rede ich dann auch mit ihr. Ich glaube, da muss einfach jeder seinen Weg mit seinem Kind finden. Ein Patentrezept gibt es da nicht.

    Liebe Grüße,
    Meli

  5. #35
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Im Grunde stimme ich aber Judith zu: Ich habe das Gefühl, dass diese Diskussion ziemlich akademisch ist und kein Kind einen bleibenden Schaden davontragen wird, weil seine Mutter es geschaukelt oder "pscht" gemacht hat.
    Aber um einen "Schaden" geht es doch auch gar nicht.
    Es geht nur darum, dass viele Eltern meinen, ein Schreibaby zu haben, obwohl das einfach nicht zutrifft, weil sie zB. bei jedem kleinen Ansatz zu weinen, den das Kind macht, nen Schnuller reinstopfen oder so, Hauptsache, ihr Kind weint nicht. Und so eben das "Rauslassen der Gefühle bzw. des Kummers" verhindern. Dadurch staut sich das angeblich auf und das Kind schreit angeblich umso mehr.
    Und weil viele Eltern dann daran schier verzweifeln und meinen, ein Schreibaby zu haben, mit dem sie von Arzt zu Arzt rennen, obwohl man die Sache einfach umgehen bzw. vorher schon vermeiden kann, hat eben jemand diesen Artikel geschrieben..
    Um einen "Schaden" geht es nicht, ich glaub auch nicht, dass das erwähnt wurde.

    Aber generell habt ihr natürlich Recht: jedes Kind ist anders und da muss man wohl wirklich nach dem Mutterinstinkt gehen.

  6. #36
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Zitat Zitat von Isabel Beitrag anzeigen
    Es geht nur darum, dass viele Eltern meinen, ein Schreibaby zu haben, obwohl das einfach nicht zutrifft, weil sie zB. bei jedem kleinen Ansatz zu weinen, den das Kind macht, nen Schnuller reinstopfen oder so, Hauptsache, ihr Kind weint nicht. Und so eben das "Rauslassen der Gefühle bzw. des Kummers" verhindern. Dadurch staut sich das angeblich auf und das Kind schreit angeblich umso mehr.

    Na aber dann müssts doch wieder passen ?)?! Verstehst du was ich meine?

  7. #37
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys


  8. #38
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Weinende Babys

    Naja, wenn das Kind dann wieder "umso mehr schreit", kann es ja auch wieder umso mehr Gefühle rauslassen...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Wo kommen die Babys her? :-)
    Von Bianca im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  2. Babys vertauscht
    Von Wuermelchen1976 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 35
  3. katzen und babys?
    Von Balimel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 44
  4. Globuli für Babys
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige