Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: ⫸ Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

18.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Welche Bindeweise wäre denn für die ganz Kleinen gut geeignet?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    @Juule: Ich habe immer die Wickelkreuztrage (unaufgefächert) gebunden, die ist gut geeignet. Beim nächsten Kind würde ich gerne noch das Känguru lernen, aber das finde ich deutlich schwerer zu binden. Einfache und doppelte Kreuztrage stützen gerade die ganz Kleinen nicht genug, das fühlt sich dann auch wackelig an.

  3. #13
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Känguruh, wenn man die Arme eher nicht so braucht. Ansonste im Haushalt hab ich immer Wickelkreuz getragen, ich kann die Ärmchen da beim Känguruh nicht leiden.

  4. #14
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Ich fand auch Wickelkreuz zum z.B. SpüMa einräumen immer ganz prima, denn dann hab ich eine Bahn übers Köpfchen gezogen (Kind hat soweit ich mich erinnere eh meistens gleich gepennt, wenns eingebunden war, spätestens beim Staubsaugen , deshalb hats sich nicht beschwert) und konnte mich so problemlos bücken. Gebügelt hab ich erst mit Kind im Tuch, als ich es auf dem Rücken hatte. Und zum Kochen hatte ich sie auch nicht gern vorm Bauch, war mir zu gefährlich, falls doch mal was spritzt.
    Ansonsten schließe ich mich den Vorschreiberinnen an: es geht eigentlich fast alles im Haushalt. Was ich nicht gemacht habe - weder am Bauch noch am Rücken - sind Sachen mit "scharfen" Reinigern putzen. Das hab ich dann auf Zeiten vertagt, wo Männe die Maus nehmen konnte oder wenn sie im Stubenwagen geschlafen hat. Dazu zählen für mich schon das Zeug fürs Ceranfeld, Stahlfix, Klo putzen, eben alle Reiniger, die für mich unangenehm riechen... das muss man kleinen Babyatemwegen nicht antun, denke ich. Aber Wäsche in die Maschine packen oder aufhängen, zusammenlegen (wenn einen das Kind hinsetzen lässt ), abstauben, aufwischen, Spülen, saugen (wie gesagt Einschlafgarantie), Betten machen oder Betten beziehen (wobei mir letzteres aber schon anstrengend im Gedächtnis geblieben ist), Fenster putzen... das geht alles.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #15
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Ich bewundere euch.. Hatte ja den Marsupi aber habe Simon schon lange nicht mehr drin - und Hausarbeit habe ich damit gar nicht gemacht, weil ich mich zu fast allem bücken muß (auch Staubi rausholen oder so) - und ich hatte immer Angst, dass ich ihm weh tu.. Mittlerweile könnte ich ihn gar nicht mehr im Marsupi haben, der Kerl wiegt 10 kg!! Bekomme aber von einer Freundin den Ergo Carrier, vielleicht versuche ich das dann wieder - wobei sich Simon vom getragen werden bestimmt schon entwöhnt hat, weil ich das immer nur gemacht habe, wenn er sich aufgeregt hat und ohne ersichtlichen Grund geweint hat (hat auch super funktioniert).

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    ich denk mir immer so oft wie ich maja trage (ca. 3 stunden am tag) "muss" man da was sinnvolles machen, sonst hab ich irgendwie ein schlechtes gewissen - und da bietet sich die hausarbeit ja an ;-)
    ausserdem kann ich es nicht leiden wenn es hier aussieht wie im schweinestall, schliesslich bin ich ja den ganzen tag zu hause, ich hab da einfach einen hohen anspruch an mich selbst
    sitzen kann ich nicht, da wacht sie auf, es muss sich was tun, bzw. schaukeln :-))

    oder ich watschel durch die wohnung und lese, aber ja: langsam wirds echt anstrengend ;-)

    ich sollte mal wieder "üben" sie auf dem rücken zu tragen.....

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Danke für die Antworten, ich muß das mit der Wickelkreuztrage mal versuchen, Kreuztrage ist mir zu instabil, Manduca auch. Bisher hat der Kleine allerdings bei allen Versuchen lautstarken Protest angestimmt, er will blöderweise immer an meinem kleinen Finger lutschen, und das geht im Tuch nun auch nicht. Aber Hausarbeit jeglicher Form geht natürlich auch nicht mit Finger im Mund vom Baby, da geht schon Forum nicht!

  8. #18
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was schafft Ihr mit dem Kind im Tuch/Manduca & Co?

    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen
    wobei sich Simon vom getragen werden bestimmt schon entwöhnt hat, weil ich das immer nur gemacht habe, wenn er sich aufgeregt hat und ohne ersichtlichen Grund geweint hat (hat auch super funktioniert).
    Ach, der hat sich bestimmt nicht entwöhnt. Er kommt gerade in das Alter, ab dem wir Anna nur noch getragen haben, weil sie den Kinderwagen nicht mehr mochte. Als sie klein war, habe ich sie viel weniger im Tuch getragen, halt sehr viel auf dem Arm. Das mache ich beim nächsten Kind sicher anders, denn mit Kind im Tuch hat man so viel mehr Freiheit! Erst, seit sie ca. 6 Monate alt ist, tragen wir sie richtig viel. Und sie ist begeistert.

    @Ute: Ja, die Wickelkreuztrage ist viiiiiel stabiler als die Kreuztrage. Du musst halt alles gut festziehen, dann sitzt sie super.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. @Mehrfachmamis: Was dem 3. Kind mit einem halben Jahr zu Weihnachten schenken?
    Von Wildcat im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 15
  2. Kurztrip mit dem ICE und Kind nach Heidelberg, Mannheim oder Frankfurt
    Von Müsli im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 13
  3. Ich suche ein Tuch von h&m... könnt ihr mir helfen?
    Von angelina im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige