Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Thema: ⫸ Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

11.12.2017
  1. #41
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    @Marina: Schau mal. Vielleicht hilft Dir das weiter

    http://www.cleverefrauen.de/html/bet...esmutter-.html

    LG
    Sabine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Dann drück ich die Daumen, dass ihr euch sympathisch seid und es losgehen kann!
    Ich hatte damals auch irre Glück, dass unsere TM so flexibel von der Zeit her war. Ich brauchte ja auch eher nachmittags/abends jemanden.

  3. #43
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Sabine, danke dir für den Link! Ich werde daraus (und einigen anderen) ein eigenes zusammen basteln... das allerdings erst heut Abend...

    Anja, danke dir! Ich bin gespannt, wie sie sich die Betreuung vorstellt...

    Wenn ich die Kinder aus dem Hort/Kindergarten abholen muss, wird es "schwierig" für mich... Ich hab nur einen 6-Sitzer... Meine drei möchte ich nicht jedes mal zu meinen Eltern rüber schicken... Bis zum 1.6. wäre es kein Problem, aber dann bin ich "aufgeschmissen"... zum einen, arbeitet meine Mama wieder und zum anderen ist es zu Fuß mir zu gefährlich mit so vielen Kindern... Im Auto kann ich die Kinder ja nicht stapeln
    Na ja, erst mal das Treffen abwarten...

    Heute findet bei uns im Ort ein Tagesmütter-Treff statt... hab mit einer Tagesmutter gesprochen und sie meinte, ich kann sicher einfach so dazu kommen... Um 20 Uhr... ich hab ein total kribbeliges Gefühl im Bauch... Und durch die Aufregung hab ich leichte Spannungskopfschmerzen bekommen *schnief*

  4. #44
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Die leichten Kopfschmerzen haben sich bei mir zu richtig schlimmen entwickelt... dazu sind meine Nasennebenhöhlen wieder schlimmer, so schlimm, dass sogar die Zähne weh tun... Ich werde dieses mal (leider) nicht hingehen, aber da die Treffen alle 4-5 Wochen stattfinden sollen, ist es nur aufgeschoben.

    Ich verziehe mich jetzt ins Bett...

  5. #45
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Am 8. März (wenn ich es richtig im Kopf habe) ist der nächste Tagesmütter-Treff... da bin ich auf jeden Fall dabei!

    Soll ich überhaupt hier updaten, was bei mir momentan so passiert, oder doch lieber einen separaten Tread (evtl. im anderen Bereich?!) ?

    Ich schreib es erst mal hier...

    Das Treffen verlief soweit okay... Es ist allerdings komplizierter, als erwartet... Die Kinder sind, soweit ich das in einer Stunde beurteilen konnte, okay, aber es ist direkt eine Familie, die Familienhilfe hat... es scheint alles sehr verworren zu sein und noch hab ich nicht alles verstehen können... Am Mittwoch hab ich die Kinder zur Probe hier (ich finds krass... erst wird einem vorgeprädigt, wie wichtig Eingewöhnung ist und dann erlebt man das komplette Gegenteil... okay, die zwei sind schon älter und verstehen schon einiges mehr, trotzdem find ich das etwas "daneben" - geht aber bei der Mutter gar nicht anders, da sie arbeitet). Wenn alles gut verläuft, werde ich einen Termin mit dem sozialen Dienst machen, damit ich (hoffentlich) einige Infos kriege, die für mich evtl. wichtig sein könnten...
    Das Interessante ist, der Mutter schien es ein klein wenig egal zu sein, worauf ich wert lege in der Erziehung... Es schien mir fast so, dass sie froh ist, wenn die Kinder einfach irgendwo sind...

    Nun hänge ich ganz tief im Betreuungvertrag... Hab meine Unterlagen alle ausgebreitet und lese meine Notiz "Kosten pro Mahlzeit - im Vertrag festhalten!"... Ich erinnere mich, dass das ein Thema war, bei dem sich die Meinungen teilten (wir waren 15 Teilnehmer beim Kurs)... die einen sagten, es wäre in dem Stundenlohn drin, die anderen wollten pro Mahlzeit einen bestimmten Betrag von den Eltern zusätzlich haben... Nun bin ich am Grübeln... Wie soll ich es nun handhaben? Die zwei Kinder (7 und 3) betreue ich bei mir 3 mal die Woche zwischen 15.30 und 19.30 Uhr ... Das heißt, Abendbrot würden die auf jeden Fall bei uns zu sich nehmen.

    Ich bin momentan mit den Gedanken nur dem dem Thema "Selbstständigkeit" und schlafe daher auch viel schlechter... aber das wäre mit Sicherheit auch so, wenn ich in einem neuen Job starten würde...

  6. #46
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    @Marina - oh mein Gott, dann hast Du gleich am Anfang schon einen "speziellen" um nicht zu sagen "schwierigen" Fall?! Hört sich in meinen Ohren nicht gerade prickelnd an, und die Zeiten sind ja auch etwas spät. Nicht dass das nicht normal ist, natürlich gibt es ja genau dafür Tagesmütter - aber auch wenn die Kinder schon bissl älter sind, denke ich ist es schwierig, die Kinder am Abend bei Laune zu halten bis sie wieder geholt werden (gerade die 3jährige.. für einen 7jährigen dürfte das kein Problem sein). Und wann bis 21 Uhr?? Wenn das Verhältnis zwischen Mutter und Kinder so "liebevoll" ist, wie Du nach dem ersten Treffen schon annimmst --- ich bin gespannt..

    Zu den Pflegekosten kann ich Dir www.laufstall.de empfehlen. Dort findest Du einen Beispielrechner, ich finde das recht hilfreich. Dort sind in den Tabellen die Hauptmalzeiten mit 2,50 und die Zwischenmalzeiten mit 0,50€ angegeben. Wenn Dir das zu hoch erscheint, kannst Du ja runterrechnen. Aber pass auf, ich habe da schon bissl probegerechnet - man fährt echt schneller ein schlechtes Geschäft ein als man denkt.. Und in dem Alter kannst Du bestimmt 2 - 2,50 pro Abendessen verlangen. Du kannst dort sowohl die Betreuungs-/Pflege- und Nebenkosten ausrechnen.


    Ich hatte am Samstag meine erste Schulung "Kommunikation in der Tagespflege". War sehr interessant, egal ob für die Arbeit als Tagesmutter oder im privaten/geschäftlichen Umgang. Mein erster Tag ohne Simon. Aber es hat Spaß gemacht und ich habe auch endlich wieder ein bisschen geistigen Anspruch erlebt D.


    Liebe Grüße und viel Glück für den Start!!!

  7. #47
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ja... so ist es... Ich fühle mich nicht überfordert, aber schon gerade wegen dieser Tatsache doch ein wenig mehr gefordert... und ja, die Zeiten sind schon recht spät... Bis 19.30 Uhr ist es bei uns absolut okay... Ich hab der Mutter schon gesagt, dass unsere immer den Sandmann schauen und danach die Kinderserie (momentan läuft ja Pippi Langstrumpf), ob es für sie okay wäre... Ja klar hieß es... sonst wäre es bei uns ein großes Problem. Ich möchte nicht, dass unsere Kinder einen komplett anderen Ablauf haben, als gewohnt... es ist zu unserem Ritual geworden und es klappt immer sehr gut!

    Bis 21 Uhr ist wohl nicht die Regel. Wenn der Ex die Kinder am WE nicht nimmt, dann würde sie die zwei um 18.30 Uhr erst bringen und um 21.30 Uhr abholen. Normalerweise nimmt der Vater die Kinder jedes zweite Wochenende... dieses WE arbeitet sie wohl auch... wenn er jetzt auf ein mal absagen sollte, dann müsste ich "einspringen"... Ist aber wohl nicht die Regel (auch das JA hat es mir bestätigt)...

    Pflegekosten werde ich heute errechnen... muss noch einkaufen und dann schaue ich genauer auf die Preise von Wurst, Käse, Marmelade, Brot, ... ich gestehe, wenn ich Käse brauche, kaufe ich den ohne groß auf den Preis zu schauen *rotwerd* Solange die Gesamtsumme stimmt, ist es okay... Ich möchte von ihr nicht zu viel verlangen... Ich schaue, wie viel die am Mittwoch essen und gebe ihr Abends, wenn sie die zwei abholt, den Betreuungsvertrag mit, sie soll es sich durchlesen und wenn sie mit allem einverstanden ist, unterzeichnet zurück geben...

    Ich freue mich auch auf die neue Herausforderung...

  8. #48
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ich scheine nicht flexibel genug zu sein... Die Mutter der Kinder rief heute Mittag an um mir mitzuteilen, dass sie nun über Mittag arbeiten wird (das erfährt sie an einem Sonntag?!) und ob ich das einrichten könnte, ihren Sohn von der Schule zu holen... Dabei hab ich ihr im ersten Gespräch gesagt, dass ich (noch) kein Auto zur Verfügung habe und dass sie mir die Kinder bringen muss... Die Tochter würde "nur" im Notfall am WE zu mir zur Betreuung kommen... Ich war total platt und hab gesagt, dass ich es mit meiner Familie besprechen muss...

    Wir haben hin und her gerechnet und beschlossen, dass ich ihr absage. Auf meine Absage reagierte sie ein wenig geknickt, sogar ein wenig eingeschnappt/beleidigt. Ich fragte sie, wie wir verbleiben und sie möchte sich nun noch mal mit ihrer Cheffin in Verbindung setzen und mir dann morgen mitteilen, wie es weiter läuft...

  9. #49
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    :-( Ach Mist - da startet man voll motiviert und dann gleich sowas... Tut mir leid für Dich Marina!
    Dass Du Dich für eine Absage entschieden hast finde ich vollkommen richtig. Mache nur das, was für Dich und Deine Familie ok ist. Gehe da auf keinen Fall zu große Kompromisse ein (und schon gar nicht bei Leuten, wo Du eh schon kein positives Gefühl hast).

    Hast Du denn schon weitere Anfragen? Wie machst Du eigentlich Werbung?


    Ich hatte ja in der Zwischenzeit auch weitere Schulungen und finde das alles total interessant, man lernt viel und so oder so bestimmt nicht umsonst.

    Trotzdem sehe ich langsam so einige Stolpersteine auf mich zukommen. Nicht nur mit "komplizierten" Fällen, sondern eben sogar mit dem Gegenteil. Nämlich bei denen, wo man gerne bereit ist, ein Stückchen mehr zu machen (selbstredend gegen Bezahlung). Mein Mann macht mir immer mehr klar, dass er, sobald er nach Hause kommt, Feierabend hat. Ich gebe ihm natürlich Recht - aber darin sehe ich echt ein Problem..
    Wie oft kommen denn "Ausnahmen" vor, wie oft machen die Mamas Überstunden, wie oft muß mein Mann dann schnell mal einkaufen/Küche aufräumen usw?
    Ich bin so gespannt, wie das alles läuft wenn ich mal wirklich starte. Aber einfach wird es bestimmt nicht, vor allem nicht, wenn der Mann um 16 Uhr heim kommt, weil er schon um 5 Uhr das Haus verlässt. Dass dann mal Ruhe herrschen sollte ist klar.

    Momentan rieseln so viele Angebote ins Haus, wie ich in Zukunft mein Geld verdienen könnte, dass ich mich gar nicht mehr 100%ig auf den Tagesmutterjob einlassen möchte.. Und einige dieser Angebote sind wirklich verlockend (wenn auch noch nicht greifbar). Mal sehen wie es weiter geht.


    Dir auf alle Fälle Toi toi toi!!!


    Liebe Grüße

  10. #50
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ich danke dir für deine Worte! Genau so versuche ich auch zu handeln bzw. mich zu entscheiden! Meine Familie ist das A und O und die sollen auf gar keinen Fall "zu kurz" kommen!
    Wir haben uns als Familie bewusst für die Randstundenbetreuung entschieden... bei uns hatte eher ich die Bedenken, wollte ja auch irgendwie, dass mein Mann "Feierabend" hat und sich nur noch um unsere Kinder kümmern muss (die drei hängen sehr an ihrem Papa und sobald er da ist, bin ich vollkommen uninteressant)... und bei uns war somit mein Mann die treibende Kraft, es zu versuchen... Ändern kann man das Betruungsangebot ja eh' wieder, wenn wir merken, dass es zu viel wird...

    Bisher hab ich keine weiteren Anfragen. Ich gestehe, dass ich auch bisher keine weitere Werbung gemacht habe. Damit wollte ich Ende März, Anfang April starten (Aushang oder kleine Visitenkarten beim Kinderarzt, in Kindergärten,...).

    Ich wünsche dir viel Erfolg, egal, ob du nun als Tagesmutter durchstartest oder eins der anderen Angebote annimmst!!!

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für eine location hattet ihr??
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 17
  2. Antworten: 4
  3. Juchhu, ich habe schon eine Tagesmutter für Helen gefunden!
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 43
  4. Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige