Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Thema: ⫸ Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

12.12.2017
  1. #31
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    @Marina: das ist aber nicht bei allen so.
    Ich hatte schon zwei JAhre ältere Kinder zu Betreuung hier.
    Es liegt halt an dir ob du dir das vorstellen kannst oder eben nicht.

    @Birgit: Wir hier haben ein TM-Stammtisch. Dort kann man sich mit den anderen austauschen. Vielleicht hast du da ja jemanden drunter der dann für dich z.B. die Urlaubsbetreuung übernimmt.
    Der wäre übrigens am Anfang auch schon fest zu legen ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    s.u.

  3. #33
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ein Stammtisch ist eine tolle Idee. Ich wäre dann auch in einem Tageselternservice tätig, die den gesamten Lkr. Ebersberg und Rosenheim betreuen. Da ist es bestimmt sinnvoll, sollte es so Etwas noch nicht geben, einen Stammtisch ins Leben zu rufen.

    Ich hatte heute ein langes Gespräch mit der Leitung dort. Dass das gesamte Betreuungssystem sehr zu wünschen übrig lässt, ist ja kein Geheimnis und ich komme ja selber aus dem Betreuungsnotstand heraus in diese Situation. Mit dem neuen Gesetz, dass ab 2013 für jedes Kind ein Betreuungsplatz zur Verfügung stehen muß, schießen jetzt die Kinderkrippen an allen Ecken aus dem Boden, womit aber niemandem geholfen ist, wenn es an Personal fehlt. Auf die simpelste Variante, nämlich Tagesmüttern und Eltern das Leben mit Zuschüssen zu erleichtern und somit dem Krippenirrsinn ein Ende zu bereiten, scheint irgendwie niemand zu kommen. Das käme unterm Strich bestimmt günstiger, als einen Haufen neuer, ungenutzter Einrichtungen aus dem Boden zu stampfen..


    @*Mel* - Danke für den Link, das kannte ich noch nicht, ist gleich meine Abendlektüre :-)


    Ich habe heute 2 Bücher bei Amazon gekauft:



    ISBN/ASIN: 3466304970



    und das hier (Marina, das ist vielleicht auch interessant für Dich, das kommt erst Anfang 2011 raus):

    ISBN/ASIN: 3942334186


  4. #34
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    mmh, vieles ist schon genannt worden. wir haben lange zwischen krippe und tages mutter hin und her überlegt. am ende fiel die entscheidung für die krippe, weil wir sicher gehen wollten, dass lina "sinnvoll" beschäftigt wird und nicht eventuell vor dem fernseher landet. Außerdem meine ich, dass ihre sozialkompetenz in der krippe stärker gefördert wird. das hängt natürlich auch stark von der anzahl der kinder ab.

    was in der krippe allerdings ein großes problem ist ist, dass ich lina dort nicht krank hinbringen kann. wir haben schon beide so viel auf der arbeit fehlen müssen, weil lina krank war. daher finde ich, dass eine tm ganz klare richtlinien haben sollte, wie krank ein kind sein darf, um auch weiter zu ihr gehen zu dürfen.

  5. #35
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    @seestern

    super da hast du dir ja was vorgenommen, drücke dir die Daumen das alles so klappt wie du es dir vornimmst.

    wenn es dann wirklich soweit ist, kannst du ja nochmal bescheid geben, vielleicht sucht von meinen Mädels noch jemand..alter passt ja dann

  6. #36
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Wir haben uns ja jetzt auch gerade ganz aktuell für eine Tagesmutter entschieden. Gut, es ist jetzt "nur" 1 Nachmittag, aber eine Betreuungslösung mußte her.

    In erster Linie war mir bei der Auswahl wichtig (mein Mann hat da einfach mir vertraut und war dann nur einmal mit dort):
    - Symphatie, ebenfalls Erziehungsstil muß passen
    - fühlt sich mein Kind wohl
    - wie ist der Tagesablauf strukturiert
    - gesunde Mahlzeiten
    - saubere und ordentliche Wohnung
    - Kindersicherer Garten

    Unsere Tagesmutter wohnt hier im gleichen Ort wie wir und wir kennen uns aus dem Kindergarten. Ihre Tochter und Louis gehen gemeinsam in die Nachmittagsgruppe im Kindergarten. Sie ist gelernte Kinderpflegerin und ist auch über's Jugendamt und Familienbüro der Stadt qualifieziert. Bei uns läuft die ganze Abrechnungsgeschichte und der Betreuungsvertrag über das Familienbüro.

    Karoline geht einen Nachmittag die Woche für 5 Std. zu ihr, um 16.30 geht es dann spätestens nach draussen, denn dann werden Louis und Finja (Tochter der Tagesmutter) auf einem Spaziergang aus dem Kindergarten abgeholt. Louis und Karoline bleiben dann gemeinsam noch bis 18 Uhr dort, bis ich sie abhole.
    Mittagessen wird immer frisch gekocht, nachmittags gibt es dann hauptsächlich Obst und Joghurt (für unsere Tochter oft als Alternative den mitgebrachten Müsliriegel). Trinkflasche gebe ich auch mit. Dort gibt es Wasser, ungesüßten Tee oder auch Apfelschorle. Je nachdem wie man es wünscht! Windel-to-go Täschen ist auch immer in Karoline's Rucksack auch mit der entsprechenden speziellen Creme für den Popo. So haben wir das abgesprochen.
    Dem Wetter entsprechende Kleidung gebe ich in unserem Fall für den einen Nachmittag jeweils mit.

    Ein extra Spielzimmer hat unsere Tagesmutter jetzt nicht, aber es ist ein sehr großes Wohn-Esszimmer mit eingerichteter Spielecke. Finde das aber völlig in Ordnung.
    Ein Schlafzimmer gibt es extra für die Tageskinder. Ausgestattet ist es mit zwei Reisebetten inkl. Matratze.
    Aufgenommen werden max. 2-3 Kinder. Mit Karoline zusammen ist immer ein Junge (2 Jahre alt) dort, das passt soweit gut vom Alter.

    Vielleicht für Marina interessant:
    Im Ausnahmefall steht dort auch die Oma bereit. Das finde ich auch okay, finde aber auch das man die entsprechende Person kennenlernen sollte und diese auch nach der Eingewöhnungsphase das Kind kennenlernen soll und nicht so ohne weiteres plötzlich auftaucht. Nur so als Anmerkung.

    Soviel erstmal von mir, mit meinem bisherigem Erfahrungsbericht. Hoffe es is ein bisschen interessant für Dich!

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Birgit, danke für die Buchtipps! Ich werde die mir nach Weihnachten holen (vorher würde ich es nicht mal schaffen, das Buch in die Hand zu nehmen)...

    Karen, das war/ist natürlich genau so geplant, dass meine Mutter zu einem der Gespräche dazu kommt und somit die Eltern und das Kind schon kennenlernt...

  8. #38
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ich hab seit einigen Tagen meine Pflegeerlaubnis... Und ich bin total baff... ich hab eben einen Anruf von einer etwas verzweifelten Mutter gehabt, die dringend eine Tagesmutter für Randstunden sucht... sie hat schon alle in alphabetischer Reihenfolge abtelefoniert (mein Nachname fängt mit St... an) und hat niemanden gefunden, der in den Abendstunden (zwischen 16 und 19 Uhr - teilweise bis 21 Uhr, nach Absprache) ihre Kinder betreuen könnte... Sie ist alleinerziehend und braucht für ihren 7jährigen Sohn und 3jährige Tochter eine Betreuungsperson...

    Die Kinder sind momentan bei einer Tagesmutter, diese hört aber zum Monatsende auf.

    Nun haben wir für morgen ein erstes Kennenlernen vereinbart... Und ich hab irgendwie "Panik"... Na ja, nicht wirklich Panik, aber ich bin total aufgeregt und hab Angst, was falsch zu machen... Ist wahrscheinlich vor jeder neuen Aufgabe so...

    Phu... jetzt muss ich drigend den Betreuungsvertrag erstellen (den hab ich noch gar nicht - dafür aber einen ausführlichen Konzept)...

    Ich bin sehr auf die Kinder gespannt...

  9. #39
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Konzept ist super. Das habe ich zum Teil schon vermisst. Gibts bei euch über das JA keine Vorlage für den Betreuungsvertrag? Und jaaaa, alles was nach 17 Uhr ist, stellt irgendwie ein Problem dar.... ich bin momentan auch noch am suchen :-(

  10. #40
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Nein, leider gibt es keine Vorlage für den Betreuungsvertrag... Hab ich schon gefragt, als ich den Antrag auf Pflegeerlaubnis gestellt habe... Meine JA-Beraterin hat mir das Internet empfohlen...

    Für mich ist es ja sogesehen kein Problem, in den Stunden zu betreuen... jetzt muss nur noch die Sympathie stimmen und die Stunden entsprechend passen... dann kann es los gehen...

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für eine location hattet ihr??
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 17
  2. Antworten: 4
  3. Juchhu, ich habe schon eine Tagesmutter für Helen gefunden!
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 43
  4. Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige