Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Thema: ⫸ Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

18.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Ich hab im März dieses Jahr die Quali zur Tagesmutter gemacht... Insgesamt 160 Stunden... Noch hab ich keine Tageskinder, da wir noch nicht alles fertig hatten, was mir wichtig war (unter anderem das Grundstück einzäunen). Ab dem 1.6.10 hab ich ein festes Tageskind für etwa 30 Stunden in der Woche. Am liebsten hätte ich zeitgleich zwei Kinder im ähnlichen Alter... Mehr Kinder will (und kann) ich nicht aufnehmen. Vom Gesetz her dürfte ich sogar (momentan) 4 Tageskinder zeitgleich betreuen.

    Ich würde ganz ehrlich ganz stark nach Sympathie eine TaMu aussuchen. Nach 2-3 Gesprächen sollte man sich "einig" sein, ob die Kinderbetreuung funktionieren kann... Natürlich sollte man wichtige Dinge (erziehungstechnisch) klären... auch Urlaub und Krankheitsfall (ob nun TaMu oder Tageskind) und Bezahlung sollte geklärt werden ... Ich persönlich würde ein krankes Tageskind (damit meine ich nicht Schnupfen und leichten Husten, sondern eher richtige fiebrige Infekte) aufnehmen. Zur Not würde ich die vor der Tür stehende Tagesmutter samt Kind nach Hause schicken... Es gibt aber auch Tagesmütter, die auch ein krankes Kind aufnehmen!

    Ich arbeite mit dem Jugendamt zusammen... ob ich ein privates Kind nehmen würde, weiß ich momentan nicht... Ein Konzept ist Pflicht... und auch ein Betreuungsvertrag in dem ALLES geklärt ist... Evtl. Kündigungsfristen bedenken...

    Ich persönlich würde meine Kinder auch lieber in einen tier- und rauchfreiem Haus betreuen lassen...

    Mir als Tagesmutter ist Ehrlichkeit wichtig. Wenn etwas nicht passt, MUSS geredet werden... Auch sind mir wetterentsprechende Klamotten wichtig! Wir sind täglich draußen (mit eigenen Kindern und daher wäre es mit Tageskindern genau so!).

    Mal sehen, wie das in der Realität alles sein wird...

    edit: Ach ja... bei mir muss man damit einverstanden sein, dass die Oma und der Opa nebenan wohnen und somit auch hier manchmal "einschneien"... oder wenn ich z.B. eine Fahrt während der Schlafenszeit eines Kindes tätigen muss (z.B. mein eigenes Kind zum Sportverein bringen), dass ich das schlafende Kind nicht wecke, sondern von meiner Mutter beaufsichtigen lasse... quasi genau wie mein eigenes Kind...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Danke Marina, da können wir uns ja dann auch ideenmäßig austauschen wenn es soweit ist.

    Wir haben zwar Katzen, aber eben, das müssen die Mütter entscheiden, ob das ok ist oder nicht. Allen kann man es eh nicht Recht machen und muß man auch nicht.

  3. #23
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Welch wahre Worte Birgit! So und nicht anders musst du es sehen!
    Viel Erfolg!!

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen
    Danke Marina, da können wir uns ja dann auch ideenmäßig austauschen wenn es soweit ist.

    Wir haben zwar Katzen, aber eben, das müssen die Mütter entscheiden, ob das ok ist oder nicht. Allen kann man es eh nicht Recht machen und muß man auch nicht.

    meist ist die anfrage bei tagesmüttern so groß, dass man ganz sicher problemlos ein passendes kind mit symphatischen eltern findet.
    du wirst sicher nicht auf jede familie angewiesen sein.

  5. #25
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    @Seestern: Was mir gerade noch einfällt, hatte ich bei Facebook vergessen:

    - wichtig ist ein guter Betreuungsvertrag, gibt es vorgefertigt
    - Kläre ab, ob du die Kinder fotografieren darfst und lass dir das unterschreiben
    - Lass dir ne Genehmigung erteilen,ob du mit dem Kind zum Arzt darfst wenn was sein sollte
    - Hole dir ne Genehmigung zwecks Medikamentengabe !!
    - Wer darf das Kind abholen?

  6. #26
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Bitte auch an einen 1. hilfe kurs fuer kinder denken

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Der ist vom Jugendamt vorgeschrieben!

  8. #28
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Bea, der ist Pflicht, sonst gibt es keine Pflegeerlaubnis...

    Ich bin gerade auch dabei meine ganzen Unterlagen fürs JA und Finanzamt zusammen zu suchen...

    Birgit, ich sehe es auch so, dass jeder selber entscheiden muss, in welcher Umgebung man sein Kind betreuen lassen möchte... Ich hatte schon ein Gespräch mit Eltern, die wollten in den Räumlichkeiten Teppichböden haben, damit das Kind nicht friert... fand ich persönlich etwas komisch, denn glatte Böden sind hygienischer (vor allen Dingen, wir haben Bodenheizung *schmunzel*) und in den Spielbereichen haben wir auch Teppiche liegen... im Endeffekt war ich froh, dass die Eltern dann einen KiTa-Platz bekommen haben...

    Was noch wichtig ist, du musst eine Genehmigung haben, dass du die Kinder mit deinem eigenem PKW transportieren darfst... Wer weiß, vielleicht machst du ja mal auch mit dem Auto einen Ausflug...
    Und unser JA vermittelt nur Kinder, die jünger sind, als das älteste eigene Kind... Sprich, die Tageseltern, die meine Kontaktdaten bekommen würden, hätten ein Kind, was jünger ist als Benedikt...

    Ich hab übrigens heute einen Brief im Briefkasten gehabt... meine erste Fortbildung findet am 20.2.11 statt... zum Thema Sprachförderung... ich freue mich schon drauf!

  9. #29
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Super Nadine, das sind tolle Ansätze!!! Ich denke sowas lernt man dann in der Schulung eh, aber falls nicht, ist das toll zu wissen!!
    Ich denke man kann die Verträge relativ individuell gestalten, oder? Dann muß man echt an ALLES denken, gerade auch das mit dem fotografieren ist eine gute Idee.

    @Marina - das mit der Betreuung von nur Jüngeren finde ich auch sinnvoll wenn man nicht schon als Erzieherin gearbeitet hat oder eine pädagogische Ausbildung hat. Mit einem 4- oder 5jährigen wäre ich vollkommen überfordert :-).

    Wie ist das eigentlich, ist man als TM eventuell auch Ersatz für den Kindergarten??? Nein, oder? Blöde Frage eigentlich, aber ich habe wirklich keine Ahnung.


    Super, ihr helft mir schon wieder enorm - Dankeschön für alle Ideen und auch für die "Ansprüche". Das ist wirklich interessant, gerne weiter so! Natürlich gibt es immer was, was man nicht bieten kann, aber dafür kann man vielleicht andere Vorzüge bieten. Ich habe so viele Ideen, aber auf der anderen Seite habe ich Angst, dass mir die Power fehlt. Wobei dann die Kinder halt echt ein "Job" sind, und man seinen Arsch hochkriegen MUSS, anders als jetzt.


    Viele liebe Grüße!!

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was hättet ihr für Anforderungen an eine Tagesmutter?

    Das mit dem Kindergarten als Ersatz war auch meine Idee damals... aber das ist gar nicht so einfach eine Stelle zu finden...

    Das mit der fehlenden Power geht mir genau so... aber ich bin sicher, dass alles seinen Weg gehen wird...

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für eine location hattet ihr??
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 17
  2. Antworten: 4
  3. Juchhu, ich habe schon eine Tagesmutter für Helen gefunden!
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 43
  4. Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige