Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

12.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Hallo,
    Timo schläft sein ein paar Tagen ganz schlecht. Tagsüber sowie nachts. Er geht wie immer brav ins Bett und wacht dann schreiend auf, lässt sich auch schwer beruhigen. Das kenn ich so gar nicht von ihm.

    Hab ihn jetzt schon in der zweiten Nachthälfte zu mir ins Bett geholt, aber selbst da schläft er schlecht.
    Gestern nacht habe ich ihm dann so gegen 03.00 Uhr ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben, danach war es viel besser. Ich tippe ja auf die Zähne.
    Dentinox bringt kurzzeitig Wirukung.
    Osanit und Kümmelöl : konnte ich keine Besserung feststellen.

    Timo fehlt momentan der Schlaf. Ich habe ihn jetzt eben nochmal ein Paracetamol Zäpfchen gegeben, da er jetzt sein 19.30 Uhr (da ist er zu Bett gegangen) bereits das 6te mal wach ist.
    Ich will ihn jetzt aber nicht ständig Paracetamol geben.

    Was kann ich ihn noch zur Beruhigung oder Schmerzlinderung geben?

    LG
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Hi Tilly,

    du könntest ihm Viburcol Zäpfchen geben, die sind pflanzlich und helfen bei Schmerzen, Unruhezuständen und leichtem Fieber.

    LG, Miriam

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Ich hätte Dir jetzt auch Viburcol Zäpfchen empfohlen! Soll auch beim Zahnen helfen!

    LG
    Ulla

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Danke ihr beiden, hoffentlich bekomm ich die morgen , ist ja Sonntag.

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Die kann cih Dir auch empfehlen. Wir haben das auch im Moment öfter, dass Fabio alles 15 Minuten aufwacht oder auch nachts schlimm schreit. Wenn es ganz schlimm war, haben wir ihm auch schon Viburcol gegeben.

    LG,

    Jules

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Nachdem heute bei uns Marktsonntag war, war es gar kein Problem die Zäpfchen zu besorgen. Meine Eltern haben sie mir vorbeigebracht.

    Bis jetzt scheinen sie zu wirken . Timo liegt jetzt seit 19.00 Uhr im Bett und ist noch kein einziges Mal wach geworden.
    Mal sehen wie die Nacht wird.

    LG
    Tanja

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Von Weleda gibts auch Zäpfchen, die ganz gut sein sollen. Selbst kenne ich sie nicht, da wir sowas noch nicht hatten.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    @sabsi: Du meinst wahrscheinlich Carum Carvi. Das sind Kümmelzäpfchen, die gibt man denke ich eher bei Blähungen.

    LG,

    Jules

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Hallo, ich wollte nur kurz bescheid geben.
    Die Zäpfchen haben bei Timo sehr gut geholfen.

    VIelen Dank nochmal!

    LG
    Tanja

  10. #10
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was geben ;anstelle von Paracetamol-Zäpfchen?

    Tanja, die Virbucol-Zäpfchen hätte ich auch vorgeschlagen. Bei Hannes helfen sie auch ganz gut und ein besserer Versuch als Paracetamol sind sie auf alle Fälle!

    Gute Besserung für den kleinen Mann!

    LG, Mel

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kind in die Hand von völlig Fremden geben?
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. Antworten: 115
  3. Eilt... Paracetamol 250 mg Zäpfchen ab 17 kg?!
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. Paracetamol/ Ibuprofen
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige