Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Was braucht man alles fürs Abpumpen?

12.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Hallöchen,

    die Frage sagt ja schon alles...

    Also Milchpumpe ist klar, die möchte ich in der Apo leihen.
    Aber was braucht man sonst noch alles? Meine Hebi hat uns geraten, keine Fläschchen zu benutzen, sondern lieber Schnabeltassen o.ä. Habt ihr das auch so gemacht? Wie bekommt man die Milch dann warm, weil Flaschenwärmer geht ja dann nicht.?)

    Und was ist dann mit dem Tee? Dafür dann auch keine Fläschchen???

    Was macht denn noch Sinn, fürs Abpumpen anzuschaffen? Vaporisator, Tüten zum Einfrieren oder besser so sterile Behälter zum einfrieren?

    Fragen über Fragen... Ich hoffe, ihr könnt ein wenig Licht in mein dunkles Unwissen bringen.

    LG, Melli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Wie jetzt? Schnabeltassen? Ein Säugling kann doch aus keiner Schnabeltasse trinken? ?) Kapier ich jetzt nicht.

    Ich würde dir Flaschen von AVENT empfehlen, dazu die VIA-Becher von AVENT, um die Milch reinzupumpen, einzufrieren, oder im Kühlschrank aufzubewahren. Guck mal im INet, oder bei BabyWalz o.ä. , von Avent gibts ein ganzes System (oder du guckst auf der AVENT-HP) .
    Tee brauchst du ja erstmal gar nicht zu geben, nur die MuMi reicht ja völlig aus.

    Flaschenwärmer find ich persönlich sehr teuer. Um Fläschchen abgepumpter MuMi zu erwärmen, hab ich einfach Wasser im Wasserkocher heiß gemacht, in eine Tasse gegossen und dann da das Fläschchen reingestellt. Geht ganz schnell in ein paar Sekunden.

    Aber das mit der Schnabeltasse kapier ich grade nicht.. Warum keine Flaschen? Babys können ja erst ab ca. 6 Monaten aus der Schnabel- bzw. Trinklerntasse trinken..

    LG, Isi

  3. #3
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Huhu!

    Also, ich habe mir die Sachen von AVENT geholt und komme damit super klar.

    Die Handpumpe reicht mir und so habe ich eine eigene und muss nicht, wenn ich sie mal brauche, eine in der Apotheke ausleihen.
    Ansonsten habe ich die Fläschchen dazu, die Muttermilchbehälter, die kann ich nachher noch zum Einfrieren verwenden, wenn es denn Beikost gibt oder später mal für Kräuter etc., wenn ich die für die Kleine nicht mehr brauche
    Fläschchenwärmer und Sterilisator habe ich noch und bin mit allem gut zufrieden!

    Das Meiste gabs inm Set und dann billiger als einzeln, vor allem, weil ich noch Gutscheine hatte von mytoys etc.

    LG Vivi

  4. #4

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Ich habe auch die Sachen von Avent. Die Handpumpe, Fläschchen (mit 1er Saugern) und die Muttermilchbecher. Ich war sehr zufrieden damit. Einen Fläschchenwämer/Sterilisator hatten wir auch von Anfang an. Wir haben uns ein kombiniertes Gerät gekauft. Da passen dann zwar nur 2 Flaschen gleichzeitig rein, aber da ich ja eh nur ab und zu ein Fläschchen hatte, brauchte ich auch nichts größeres. Und 2 Geräte wollten wir auch nicht herumstehen haben. Später haben wir dann auch die Gläschen bzw. das Selbst-Eingemachte drin warm gemacht. Besonders teuer war das Gerät auch nicht.
    Das mit der Schnabeltasse verstehe ich auch nicht. Ich glaube nicht, dass ein Säugling schon aus der Schnabeltasse trinken kann. Bei den Fläschen würde ich halt einen Sauger nehmen, aus dem nicht zu schnell/leicht etwas herauskommt, damit dein Baby sozusagen nicht verwöhnt wird. Denn aus der Brust bekommt es die Milch in der Regel auch nur mit etwas mehr Anstrengung.

    lg Katja

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Danke für eure Antworten! Ohne euch wär ich echt verloren!!!

    @Isi: Also die Schnabeltasse (ohne Schnabel) bzw. ein Schälchen o.ä. soll man dem Säugling wohl an den Mund halten, so dass er wie ein Kätzchen daraus die Milch schlabbern kann. Angeblich gewöhnen sich die Kleinen dann nicht so an die Fläschchen und dies wär auch besser für den Kiefer. Ob´s stimmt und klappt, keine Ahnung! ?)War jedenfalls die Aussage meiner Hebi.

    Schön zu hören, dass ihr alle von Avent begeistert seid. Das war auch mein Favorit.

    @Vivi: Danke für die Links!

    Da werd ich bald mal ne große Bestellung aufgeben...

    LG, Melli

  7. #7
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Hallo,

    also Finn hat selten aus einer Flasche getrunken, sondern fast schon immer aus einem Becher (auch abgepumpte Milch). Erst hat er so geleckt und mit so 4-5 Monaten dann richtig daraus getrunken. Flasche gab es nur im Auto, da geht das mit dem Becher nicht.

    LG

    Amelie

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Meine Zimmernachbarin im KH hat ihrem Kleinen die abgepumpte Milch auch immer aus ner Tasse, also so nem Becher, gegeben. Justus stand da nicht drauf, also habe ich sie ihm gelöffelt. Geht alles, Neugeborene haben super Reflexe was das betrifft.

    Möchtest Du zum Fläschen greifen wurde Dir ja Avent schon ans Herz gelegt, da brauche ich ja nichts mehr zu ergänzen.

  9. #9
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Zitat Zitat von Melli1980 Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten! Ohne euch wär ich echt verloren!!!


    @Vivi: Danke für die Links!

    Da werd ich bald mal ne große Bestellung aufgeben...

    LG, Melli
    Melli, ich habe gerade im Netz gesehen, dass es einen 5€Gutschein bei baby-markt.de gibt, der bis zum 18.11. gilt, wenn du ab 30€ Mindestbestellwert bestellst!
    Bei Mytoys als Neukunde kriegst du 10€ Rabatt!

    http://www.jede-menge-tipps.de/


    LG Vivi

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Was braucht man alles fürs Abpumpen?

    Vivi, das ist ja mal ein klasse Link! Den speicher ich mir direkt mal als Favorit ab!!!

    Vielen Dank dafür

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was braucht man alles für ein Winterbaby?
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  2. Alles rund ums Abpumpen
    Von Angelove im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20
  3. Braucht man im April noch ein Skianzug fürs Neugeborene?
    Von Cathy im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige