Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: ⫸ Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

15.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Die Frage steht ja schon im Titel: Ich würde mich freuen zu lesen, wie (und wann) Eure Kinder (tagsüber) sauber geworden sind. Und unter sauber verstehe ich, daß die Kinder sich (mit maximal zwei oder drei Unfällen pro Woche) rechtzeitig melden, daß sie aufs Klo müssen und ihre großen und kleinen Geschäfte tagsüber dann auch dort hinein oder ins Töpfchen) machen.

    WICHTIG IST MIR VOR ALLEM ZU LESEN, WIE DAS SAUBERWERDEN ABGELAUFEN IST:

    Liebe Grüße,
    tauchmaus


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Zinedine war tagsüber komplett trocken mit 2 Jahren und 6 Monaten. Nachts dann mit 3 Jahren und 2 Monaten.
    Justus ist von alldem noch weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeit entfernt.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    jp hat ca 1 unfall am tag. in der krippe kommt es auf die erzieherin an.
    wie es kam? von ganz alleine. er geht allerdings jetzt nur noch aufn topf, weil das ins klo schütten wohl so spass macht
    er ging meist von sich aus mit, wenn ich aufs klo ging. irgendwann hat er von sich aus das klo verlangt. neuste mode ist nu nachts um 1 oder 3 oder so wach zu werden und auch aufs klo zu wollen. da sag mal nein .... danach ist party angesagt

  4. #4
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Leon war mit 2 Jahren und 6 Monaten trocken.
    Er wollte nie aufs Klo geschweige denn mal die Windel auslassen,tja und dann eines Abends wollte er keine mehr haben und ab da war er dann trocken.

    Er hat sich bis jetzt nur einmal Nachts und tagsüber 5 mal *stolzbin* eingenässt

    Ich hätte nieeeee gedacht dass das mal klappt,denn er hat nie anstalten gemacht aufs Klo oder zu zugehen. Ich habe ihn immer gefragt sollen wir mal Windel auslassen,möchtest Du mal auf die Toilette,wenn er nicht wollte habe ich es auch gelassen und irgendwann habe ich auch nicht mehr so oft gefragt.

    Ach ja aufs Töpfchen hat Leon irgendwie nie geapsst,weiß auch nicht warum.

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Zitat Zitat von Summersun Beitrag anzeigen
    Er wollte nie aufs Klo geschweige denn mal die Windel auslassen,tja und dann eines Abends wollte er keine mehr haben und ab da war er dann trocken.
    Wir sind noch meilenweit vom Trockenwerden entfernt und ich denke noch nicht wirklich daran. Interessant finde ich das Thema aber trotzdem

    Deshalb meine Frage: Du hast Leon dann einfach an dem Abend keine Windel angezogen? Hast du wirklich darauf vertraut dass er sich nicht in der Nacht von oben bis unten einsaut?

    Ich würds wohl nicht tun, wenn Jasmin plötzlich abends keine Windel haben wollte. ?)

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Lilja war mit ca. 2 1/2 trocken. Schon im letzten Sommer (2007) stand immer ein Töpfchen im Garten. Draußen hatte sie dann keine Windel oder eine kurze Hose an und ich hab sie ab und an mal an den Pott erinnert. Im Herbst haben wir dann nach und nach angefangen zuhause die Windel wegzulassen und als das gut klappte hatte sie dann gar keine mehr an. Sie fand es immer toll auf's Töpfchen zu gehen und auch ein Kloring für's große Klo kam gut an. Mit knapp 3 war sie dann auch nachts trocken.

    Achja, sie hat auch eine Aufkleberwand, wo sie sich immer einen Sticker hinkleben durfte, wenn sie ganz alleine ans Töpfchen/Klo gedacht hat! Fand sie super und der Anreiz war groß für sie!

    Unfälle gab es ab und an mal. Die muß man einfach einkalkulieren. Danach aber nicht meckern, sondern trösten, weil das im Eifer des Gefechts (beim konzentrierten Spielen oder bei ganz tiefem Schlaf) einfach mal passieren kann.

    Eine Freundin setzt ihren Kleinen immer sehr unter Druck und schimpft viel, wenn es mal wieder nicht klappt. Aber der Kleine ist eben auch erst 3 und da MUSS ein Kind noch nicht trocken sein! Sie macht das schon seit er 2 1/2 ist, weil doch alle anderen auch schon trocken sind... (dabei stimmte das gar nicht)

    Ich kann nur sagen, daß die Kinder da schon von alleine drauf kommen. Ein dezenter Hinweis auf das Töpfchen sollte reichen. Ich meine, je mehr Druck man macht, umso länger dauert es oder es kommt zu Rückfällen...

    LG
    Tanja

  7. #7
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Ne ne am Anfang habe ich ih natürlich nicht vertraut *lach* Nachts habe ich ihm eine angezogen. Manchmal sogar erst wo er fest geschlafen hat,weil er einfach keine wollte, nach 2 Monaten,die ohne nasse Windeln waren, haben wir sie dann auch Nachts komplett weg gelassen.

    An dem Abend wo er keine wollte habe ich ihm dann erklärt das es für die Nacht dann doch besser wäre und er zog sie dann zähneknirschend an,am nächsten morgen hat er sie sich als erstes ausgezogen.

    Das lustige war ja,das ich mich noch an diesem Morgen mit einer anderen Mama aus dem Spielkreis über das Thema unterhalten hatte,weil fast alle trocken waren außer ihrer und meiner.
    Ich sagte noch zu Ihr,das ich es wohl im Sommer wieder probieren würde,denn er würde es einfach nicht wollen.

    So schnell kann es gehen!

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Achsoooo

    Aber so ist es doch super gelaufen! Ich bin auch der Meinung, dass die Kinder es uns schon wissen lassen wenn sie soweit sind.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Also bei Jonathan haben wir mit 2 1/2 angefangen, da gabs aber noch einige Unfälle, gut geklappt hat es dann seit er 2 Jahre und 8 Monate ist. Seitdem geht wirklich nur noch ganz selten mal was daneben, wenn er aufgeregt ist oder arg abgelenkt (jetzt zum Geburtstag z.B.). Aufs Töpfchen ist er übrigens nie gegangen, sondern gleich aufs Klo und auch dort nur ca. 3 Monate mit dem Verkleinerer. Inzwischen benutzt er selber ganz normal unsere Toilette (auch allein). Nur nachts hat er ne Windel um und wenn lange Autofahrten anstehen (länger 2 Stunden oder so).

    Viel Erfolg

    LG,
    Jumi

    LG,
    Jumi

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Jumi, wie habt Ihr denn angefangen?

    Jonas ist ja nun 31 Monate alt und geht abends vorm Bettgehen brav aufs Klo (Sitzverkleinerungsbrile), dann kommt auch auf Befehl Pipi, aber sonst mag er nicht wirklich, weil er einfach keine Zeit dafür hat, leider gilt Gleiches auch fürs Wickeln, und es stört ihn gar nicht, wenn die Windel randvoll mit Sch..... ist. Nun überlege ich, ob ich das Ganze langsam mal angehen soll (aber wie?), oder ob ich einfach noch zwei oder drei Monate abwarte.

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Hausstaubmilbenschutzbezüge und wie sind Eure Erfahrungen.....
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  2. Antworten: 46
  3. Wann wurden Eure Kinder getauft?
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige