Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Thema: ⫸ Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    eick war mit 22monaten tagsüber trocken. nachts mit 25monaten.
    jann ist jetzt 2jahre und 2monate alt und ist tagsüber trocken. d.h. für das große geschäft holt er eine windel. aber er sagts rechtzeitig an.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Wir haben ein aehnliches Problem. Benjamin geht abends vor dem Bad auch auf den Topf und dann kommt das Pipi auch recht flott. Wenn ich ihn tagsueber mal unten ohne hier rumrennen lasse, dann hat er nur ganz selten mal einen Unfall, wenn er mit etwas anderem ganz doll beschaeftigt ist. Ist aber eine absolute Ausnahme. Unten ohne macht er grosses und kleines Geschaeft in den Topf und zwar ohne, dass ich staendig nachfragen muss, ob er nicht mal gehen will. Sobald er Klamotten anhat ist es wieder nichts, ihn stoert es auch nicht in die Windel zu machen und eine Stinkewindel meldet er auch nur selten. Vielmehr behauptet er auf Nachfrage, dass Lucas die Windel voll hat und nicht er. Fuer mich ist es nunmehr nur eine Motivationsfrage. Wie motiviert man sein Kind denn zum Saubersein? Er kriegt schon immer viel Lob, wenn er in den Topf gemacht hat. Nun ist ja bei uns im Haus auch noch ein Baby und ich vermute, dass hilft nicht gerade beim Sauberwerden.

    Mein Plan ist, im neuen Jahr eine Woche lang "cold turkey" zu gehen, solange wir im Haus sind. Ich werde genug Wechselklamotten bereitlegen und hoffen, dass es ihm nach ein paar Tagen so laestig ist, staendig umgezogen zu werden, dass er meldet, wenn er aufs Toepfchen muss. Und wenn es dann daheim mal zuverlaessig klappt, werde ich es auf Spielgruppen, Krippe, etc ausweiten. So der Plan ;-)

    LG
    Claudia

  3. #13
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Hallo Ute,

    wir haben bereits im Sommer immer wieder die Windel ausgelassen.
    Aufs Töpfchen wollte Matti aber nie...

    Seit Herbst jetzt, ist er tagsüber anfangs immer ohne Windel und Strumpfhose in der Wohnung herumgelaufen. Wir haben Laminat, da war das mit den Unfällen weniger schlimm.
    Matti habe ich immer wieder mal gefragt, ob er Pipi muß oder nicht.
    Anfangs hatte er Probleme zu unterscheiden, ob er eine Windel oder nur eine Unterhose hat. Da ging es dann ab und an mal in die Hose.

    Seit einigen Wochen klappte das aber immer besser.
    Zum Weggehen bekam er trotzdem immer noch eine Windel an. Ich traute der Sache nicht ganz.
    es ging aber immer besser.
    Wir sagten in der Krippe, dass sie die Windel nach dem Mittagsschläfchen weglassen sollen. Es gab in der Krippe nur 2 nasse Hosen bisher. Das hatte aber auch seinen Grund. Matti will komplett alleine auf Toilette gehen und die Erzieherin wollte mit. Da ging es halt daneben. Jetzt wissen sie es und es läut sehr gut.

    Seit letzter Woche ist er jetzt tagsüber Windelfrei.
    Naja, wenn er sagt er möchte eine Windel (was sehr selten vorkommt) bekommt er auch eine. er soll das Gefühl haben, dass er da nicht unter Druck ist. Matti sagt mittlerweile nur (nach dem Schlafen), dass er die Windel ausziehen mag. Das darf er dann auch alleine, sofern nur Pipi darin ist.

    Lg Dany

  4. #14
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    @deanta:

    Matti hat auch eine zeitlang steif und fest behauptet nur Pipi in der windel zu haben, obwohl schon die Kuscheltiere grün angelaufen sind, von den Gestank aus der Windel.

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Benjamin verlangt uebrigens so gut wie nie nach einer Windel, wenn er gerade ohne durch die Gegend laeuft. Wenn er sein Toepfchen nicht gleich findet, dann fragt er danach. Druck machen wuerde ich da auch nicht wollen. Wenn er sich in der Woche irgendwie verweigert und seine Windel zurueck will, dann werden wir wohl eine Pause machen und eine Weile spaeter nochmal von vorne anfangen.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    eick war mit 22monaten tagsüber trocken. nachts mit 25monaten.
    jann ist jetzt 2jahre und 2monate alt und ist tagsüber trocken. d.h. für das große geschäft holt er eine windel. aber er sagts rechtzeitig an.
    Mich interessiert das "Wie" eigentlich mehr als das "Wann"!

    Tja, wie motiviere ich mein Kind ist halt wirklich die Frage! Habe jetzt das Buch "Pünktchen braucht keine Windel mehr" zu Weihnachten gekauft, mal sehen, wie ihm das gefällt.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    @tauchmaus
    ich glaub gross kannst du an der sache nichts machen. du kannst ihn fragen ob er immer mit euch auf toilette gehn mag, sozusagen zum zugucken. oder ihn wenn er mag auf den topf setzen u. du setzt dich aufs klo. j-p findet u. fand es immer zum lachen u. voll lustig, wenn man selbst angefangen hat zu pinkeln u. er es hören konnte.
    meine mama hat immer versucht ihm zu erklären das er drucken muss und das gesicht angestrengt verzogen u. so getan als würd sie drücken. fand er aber auch mehr zum wechlachen. klar und eben viel lob u. gummitierchen nacht dem toi-gang.
    sonst würd ich ihn einfach zeit lassen.

    lg sabine

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nikita
    Ort
    Genk
    Alter
    40
    Beiträge
    1.193
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Josh ist tagsüber trocken seitdem er 2 Jahre und 4 Monate alt war....Nachts trägt er noch eine Windel, die ist aber meist trocken..

    LG Christina

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    Nikita, auch von Dir wüßte ich lieber das WIE! Das WANN ist eher nebensächlich!

    Sabsy, das machen wir alles seit bestimmt einem Jahr und er kann ja auch auf dem Klo Pipi machen, wenn er sich drauf setzt. Ich weiß nur nicht so recht, wie ich ihm vermitteln kann, daß Klogehen cooler ist als Windel, außer Windeln einfach weglassen und das werde ich mitten im Winter eher nicht machen.

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wann und wie sind Eure Kinder sauber geworden?

    du kannst dann höchstens wenn du eh mal ne woche dahim bist, anfangen, das du ihn alle std aufs klo setzt. eben toilettentraining wie es bei uns so schön heisst. ob es viel bringt, hängt vom kind ab. du siehst ja auch wann er mehr trinkt, so 30 min später pinkelt jp meistens. oft sieht man ihm auch an, ob er gerade muss u. nichts sagen mag.
    n patentrezept gibt es nicht. die einen können es früher die anderen später. schau jp mit seiner rederei an, da machts auch nur gnaz kleine fortschritte mit der zeit

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Hausstaubmilbenschutzbezüge und wie sind Eure Erfahrungen.....
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  2. Antworten: 46
  3. Wann wurden Eure Kinder getauft?
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige