Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: ⫸ Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

13.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Bei uns wurde keine richtige Vorschularbeit gemacht, also keine arbeitsblätter oder so. Die Projekte die gemacht werden sind für alle Kinder ab 3 Jahren.
    Unsere Kita ist in einer Kooperation mit einer Grundschule (Ottfried-Preussler-Schule sagt dir ja was Linchen). Die Schule und die Kita treffen sich regelmäßig um sich auszutauschen. Die Schule will nicht, dass Vorschularbeit in der Kita geleistet wird, das kommt dann in der Schulanfangsphase.

    Bei uns in der Kita wurde viel Wert auf Selbständigkeit gelegt, damit die Kids dann in der Schule alleine zurecht kommen.

    Ich habe aber nicht dass Gefühl, dass Emilia etwas fehlt. Momentan sind die Anforderungen mehr spielerisch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Ich hab heute Nacht auch nochmal darüber nachgedacht und mich eben mit meinem Mann darüber unterhalten

    Jonathan kommt ja auf die Ottfried Preußler *winkzujanina*
    Mit denen kooperieren wir auch und es gibt irgendwann auch regelmässige Treffen mit denen
    Soweit ich von Jonathans Bezugserzieherin gehört habe, beschreibt sie das gleiche wie Janina

    Die Schule möchte ndas die Knder selbständig sind, sprich sich an und ausziehen können, Popo abwischen etc. aber eben keine Lernaufgaben
    Dafür kommen die Kinder in Berlin eben zum Teil mit 5 in die Schule. Der Beginn der Schulzeit wird dann die Vorschulzeit sein, die es eben nicht mehr so gibt

    Und irgendwie find ich das okay. Letztendlich schimpfen wir alle in Berlin das unsere Kinder so früh eingeschult werden und dann erwarten einige Eltern bei uns in der Kita das die Kinder im Vorfeld rechnen und buchstaben lernen anstatt mit 4 Jahren einfach mal im Garten zu spielen

    In den anderen Bundesländern ist das ja anders, da kommen aber die Kinder auch erst mit 6 oder 7 in die Schule

    Aber nach wie vor interessant wie unterschiedlich es eben ist

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Ja und aus diesem Grund und um die individuelle Entwicklung des Kindes zu berücksichtigen dauert die Schulanfanhsphase 2 bzw 3 Jahre.

  4. #14
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Ja, DU hast recht
    Ich hab mir gestern Abend auch nochmal in Ruhed as Berliner Bildungsprogramm durchgelesen und halte das für sehr gut und sinnvoll

    Es gibt ja mittlerweile sogar andere Kitas in anderen Bundesländern, die nach diesem Programm arbeiten, daher kann es nicht so verkehrt sein

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Off-Topic:

    Unsere Kita-Leitung eröffnet wohl im Oktober eine neue Kita, so dass im Wald Plätze frei werden. Suchst du noch für Smilla nach einer Alternative?

  6. #16
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Bei uns haben Sie einen Vormittag Vorschule, aber schreiben und rechnen lernen sie nicht. Sie machen Spiele und Sachen, Experimente, die eben nicht mit den kleinen zusammen gehen.

    Dazu gehen Sie einen Vormittag im Monat in die Grundschule, lernen die Schule kennen, die Lehrerin, das Haus, die Begebenheiten und Co.

    Find ich so schön und F fands auch immer prima.

  7. #17
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Wir hatten auch keine wirkliche Vorschularbeit genau aus dem Grund, der Euch gesagt wurde. Einige Projekte die spezielle für die Großen waren, aber mehr nicht. Ich finde das aber genau richtig so. die Lehrer haben ja doch immer noch andere Methoden wie sie ihren Zöglingen etwas beibringen möchten.

    Jetzt in der Schule wird sooooo viel gemalt, gebastelt und so Zeug, dass es Felix zuviel ist. Kann ich verstehen, er macht es einfach nicht gern.

    Ich glaube auch nicht, dass Felix die Arbeit fehlt. Ich finde es eher gut, dass sie noch solange wie möglich unbeschwert sein können und einfach nur spielen was der Tag so her gibt.

    Vorschularbeit wird in der 1 - 2 Klasse gemacht.

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    http://www.zahlenland.info/

    Das wird in Jans KITA für die Vorschulkinder angeboten. Was ich so mitbekommen habe, gibt es hier in Castrop-Rauxel in allen Einrichtungen spezielle Angebote/Gruppen für Vorschulkinder.

  9. #19
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Danke für Eure Erzählungen


    @janina
    danke für den Tip, ich lass es mir durch den Kopf gehen aber ich denke eher nein
    Smilla wechselt die Gruppe und die Etage, wird somit also nicht mehr oben sein
    Ich versuche es erstmal unten. Die neue Bezugserzieherin finde ich sehr nett und unten läfut generell einiges anders als oben
    Daher warte ich ab
    Ausserdem ist Smilla eh so problemlos, sie wird sich überall einfinden und Spass haben und Jonathan weint jetzt schon weil sie nur die Gruppe wechselt obwohl er sie ja im Garten weiterhin sieht

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vorschularbeit in den Kitas ?! - Ja oder Nein

    Bei uns wird auch eher auf andere Dinge wert gelegt, sowohl von der Schule her als auch im Kindergarten. Die Schulleiterin erklärt auch bei jedem Infoelternabend im Kindergarten, dass die Kinder durch dieses freie Spiel mit anderen so viel wichtige Dinge lernen, die sich für den Schulbeginn eher brauchen z. B. soziale Kompetenzen, streiten, teilen etc.

    Das Vorschulprogramm gestaltet sich bei uns so, dass sie 10 Minuten am Tag das Würzburger Sprachprogramm haben, das befasst sich aber mit sprache und nicht mit Schreiben und Arbeitsblättern usw. Es geht um Silben, Reime, genaues Hören etc. Dann gibt es noch das Vorschulprojekt, das ist immer donnerstags vormittags. Die Kinder suchen sich zu Beginn des Vorschuljahres ein Thema aus und dazu machen sie dann das ganze Jahr über was. Letztes Jahr war es "Berufe" und sie haben dann donnerstags jede Menge verschiedene Berufe kennengelernt, die Vorschuleltern auf der Arbeit besucht, dem Bäcker über die Schulter geschaut, hatten Besuch von Logpäden, Malern etc. In Zinedines Vorschuljahr ging es um Tiere. Sie waren auf nem Baunerhof, im Zoo, haben ihre Haustiere besucht etc. Außerdem gibt es besondere Ausflüge nur für die Großen, z. B. ins Theater, zum Teddykrankenhaus und so was.

    Ich finde das schöner und sinnvoller als den Kindern jetzt das Schreiben, Rechnen und Lesen beizubringen und ich kann auch nicht sagen, dass ihm das zu Beginn seiner Schulzeit gefehlt hätte.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Help! Zufüttern ja oder nein???
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. DJ ja oder nein ?
    Von Dibbi im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige