Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Vor- und Nachname, gleicher Anfangsbuchstabe?

12.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Sabsi
    @ Plitsch: Das Mädel kingt ganz cool, finde ich. Aber DomDom hätte nicht unbedingt sein müssen
    Mein Mann nennt ihn manchmal aus Spaß dann auch DomDom ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Finde es auch nicht schlimm. Ich war früher auch eine mit den Initalien BB.

    LG
    von Bianca & Jolina

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,

    ich denke auch, dass es nicht so schlimm ist und auch auf den Namen ankommt. Manchmal ist es so unglücklich, dass es wirklich wie ein Name aus Entenhausen klingt: Dagobert Duck, Gustav Ganz, Daniel Düsentrieb...

    Aber das ist eben individuell. Manchmal klingt es sehr elegant.

    LG

    Angie

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hej,

    grundsätzlich finde ich, auch da kommt es auf den Namen an, erstmal finde ich das gar nicht doof. In manchen Familien heißen allerdings alle Kinder mit Alliterationen und das erscheint mir dann ein bißchen gewollt.

    Aber wenn Du Dir nicht sicher bist, ob es Dich stört, setz doch einfach noch einen Namen dazwischen: Hector Ulrich Hirschberg statt Hector Hirschberg?

    Liebe Grüße!
    Anja

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Meine Schwägerin und mein Schwager heißen: Sarah St*** und Sascha St***... so schlimm hört sich das nicht an, finde ich... aber vielleicht nur, weil der Nachname praktisch mit SCHt beginnt...

  6. #16
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hallo,

    genau wie Delphine war ich vor der Hochzeit auch eine Alliteration: CC
    Leider hab ich die durch die Hochzeit verloren, wenn auch nicht ganz so krass wie bei Delphine - bei mir ist immerhin der Laut beinahe gleich geblieben: CK.
    Ich mochte meine Alliteration immer und bin ehrlich gesagt sogar etwas traurig, dass sie nun wech ist... deshalb plädiere ich für RR

    LG cocili

  7. #17
    Nadja
    Gast

    Standard

    Wow, ich wusste nicht, dass es dafür sogar einen Namen gibt: Alliteration
    Wieder was Neues gelernt

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Es kommt wirklich auf den Namen an. Meine Alliteration (mein Lieblingswort heute ) ist SS. Ist zwar doof weil ich so kein Wunschkennzeichen mehr bekomme aber vom Klang passt es weil Stefanie eben mit Scht gesprochen wird. Allerdings möchte ich für meine Kinder keine Namen die mit dem S im Vornamen enden!

  9. #19
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Kolibri
    Allerdings möchte ich für meine Kinder keine Namen die
    mit dem S im Vornamen enden!
    Das versuche ich auch, finde es aber echt schwer, weil meine Jungennamens-Favoriten beide mit s enden... Und mein Mann hätte doch sooo gern nen Lukas. Und s-SCH finde ich ziemlich zungenbrecherisch. Aber alle, mit denen wir da so drüber gesprochen haben (Kollegen, Freunde, Bekannte, immer so im Geplänkel, weiß ja kaum einer dass wir schon demnächst nachwuchs wollen) fanden das garnicht schlimm...

    LG,
    Sabsi

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Das find ich auch interessant. Mein Mann heißt MarkuS St*** Finde da aber nichts schwer dran auszusprechen...

    Einer der Favoriten-Namen für unser Kind entdet auch mit S... Mal sehen, wie wir uns entscheiden...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei Aushilfsjob gleicher Stdlohn als bei Festanstellung?
    Von Melinchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 2
  2. Eltern - und Kinderschlafzimmer auf gleicher Etage?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Gleicher Vorname in KiTa-Gruppe - wie anreden?
    Von Vihki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  4. Vorsicht vor BINDEEZ und AquaDots
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige