Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: ⫸ voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

18.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Hallöchen!

    Hab mal ne Frage an Euch Mamis.

    Ich möchte meine Maus ja gerne voll stillen, möglichst (mindestens) ein halbes Jahr. Ich hoffe auch, dass das klappt und gehe jetzt einfach mal davon aus, um meine Frage zu stellen.

    Jetzt habe ich aber von einigen Mamis den Tipp bekommen zwischendurch auch mal die Flasche zu geben (natürlich mit Mumi)., damit das Kind sich auch an die Flasche gewöhnt, der Vater auch mal das "Vergnügen" des Fütterns hat, auch mal jemand einspringen kann, wenn man selbst nicht kann oder schlafen möchte/muss etc...

    Hat das jemand von Euch so gemacht? Wie sind die Erfahrungen damit?
    Ich hatte schonmal irgendwo gelesen, dass Kinder zwar die Flasche verweigern, aber eigentlich nie die Brust, nur weil sie mal die Flasche zwischendurch bekommen haben?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    LG Melli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    ich tipp jetzt mal einhändig:

    unser kleiner kennt bereits die flasche aus dem kraknhaus. wir hatten im zimmer fast 30 grad und nachdem er da rchtig trockene lippen bekommen hat, haben wir ihm tee aus der flasche angeboten. jetzt auch zu hause manchmal.

    ich hab mir die woche eine avent handpumpe gekauft. ich finde es ziemlich stressig,das ich das haus sonst nicht alleine verlassen kann.

    ich sehe es auch so, das die kleinen immer eher an di kuschelig warme brust gehen.

    lg
    tanja

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Hätte ich gerne gemacht. Aber Jann verweigert die Flasche von Anfang an. Wir "bechern" jetzt schon mal.

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Hi!

    Du kannst da mal ab und an mit Mumi machen und die Chancen stehen gut, dass Eure mUas sich an die Flasche gewöhnt. Aber es wird eine Sommermaus und wenn es sehr warm ist, dann empfielt es sich zwischen den Mahlzeiten einfach mal abgekochtes Wasser oder Tee anzubieten. Und so lernt die Maus die Flasche auch kennen.

    Ciao Cathy

  5. #5
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Kann man das ruhig von Anfang an machen, und wie oft? EInmal pro Tag,einmal pro Woche?

    Wäre ja schön, wenn z.B. eine der Nachtmahlzeiten auch mal der Papa übernehmen könnte..?

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Hallo Melli,

    Stillberaterinnen geben eher den Tip, dass man die Flasche zumindest zuerst weglassen sollte, um eine Saugverwirrung zu vermeiden. Das kann nämlich ganz schnell gehen, und das Kind verlernt dann, an der Brust zu saugen. Es gibt viele Kinder, die im Krankenhaus ein Fläschchen bekamen und daraufhin nicht mehr an die Brust gingen.
    Ich würde es erstmal nicht machen, um eine harmonische Stillbeziehung zu fördern. Meine Maus hat noch NIE ein Fläschchen bekommen und trinkt jetzt nach dem Essen Wasser aus dem Becher. Wir hat nie Probleme mit Stillen sprich Milchstau ect.

    lg
    Isis

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Melli, ich will die ermutigenden Antworten der anderen nicht kleinreden, aber ich würde zumindest solange damit warten, bis eure Stillbeziehung einwandfrei funktioniert.

    Beim Stillen kann so vieles nicht direkt klappen, da würde ich die Maus nicht noch zusätzlich verwirren. Außerdem sollte sie das Saugen und Andocken "richtig" drauf haben (und du das Anlegen natürlich!), sonst kann es für dich echt schmerzhaft werden. Falsches Anlegen und damit eine falsche Saugtechnik beim Kind bezahlst DU nämlich - mit wunden und rissigen Brustwarzen, die das Stillen zur Hölle machen können.

    Also - erstmal abwarten, stillen und wenn alles klappt, vorher mit deiner Nachsorge-Hebi sprechen, was die meint.

    Übrigens, zum Thema "mal eine Nacht schlafen können, wenn Papa füttert": ich wache immer spätestens nach vier Stunden auf, weil die Brüste so voll sind, dass es beinahe schmerzhaft ist. Dann kann ich auch gleich selber stillen, denn "leer machen" (sprich abpumpen) müsste ich eh...

    lg, melian

  8. #8
    zwei-m-m
    Gast

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Rein zufällig war ich gestern bei einer schwangeren Freundin. Deren Hebamme hat mal empfohlen erst 6 Wochen lang die Stillbeziehung und festigen udn dann kann man gerne mit ein paar Fläschchen zwischendruch anfangen. Der Grund ist wohl, dass das Saugen an der Flasche einfacher ist als an der Brust und Babies nun mal das einfachere dann schnell bevorzugen.

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Hi Melli!

    Wir wollen das auch so machen, allerdings soll man die ersten vier bis sechs Wochen KEINE Flasche geben, wegen der Saugverwirrung. Vier Fläschchen haben wir daheim, die werden die ersten Wochen aber nicht zum Einsatz kommen.

    LG!

  10. #10
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: voll Stillen und trotzdem Flasche mit Mumi geben?

    Ahja ok.

    Also erstmal alles einspielen lassen und dann langsam damit beginnen..

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Premium und trotzdem Werbung?
    Von ninerle im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 36
  2. Durchgeknallt und trotzdem glücklich
    Von Trimurti im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 26
  3. Antworten: 27
  4. 6 Monate voll stillen - wer hat´s geschafft?
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  5. Ab und zu die Flasche ???
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige