Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: ⫸ Verlustängste - Wie damit umgehen?

16.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    alles ganz normal! Bei uns war es ähnlich anstrengend, obwohl Evan ja ein ganzes Stück jünger war als Emily. Er hat dann halt öfter mal Exclusivzeit mit Papa oder Mama bekommen, wo wir was für "Große" gemacht haben. Das fand er ganz toll.
    'Ansonsten würd ich sagen, gib ihr noch ein bisschen Zeit. Und es ist wohl wirklich so, dass die Geschwisterkinder, wo die Mama nach der Geburt des Kleinen ein paar Tage im KKH bleibt (das Baby sozusagen die Mama blockiert) mehr Eifersucht zeigen. Aber du wirst sehen, in 2-3 Monaten sieht die Welt schon wieder ganz anders aus und Emily wird ihre kleine Schwester heiß und innig lieben, da sie weiß, dass es durchaus auch Vorteile hat, schon älter zu sein


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Ich hänge mich hier an Jessis Thread mal dran wenn ich darf...
    Was schleichend anfing wird leider immer schlimmer und dabei ist das Geschwisterchen ja noch gar nicht auf der Welt...
    Plötzlich mag Marika nicht mehr zu ihrem geliebten Tanzkurs gehen, weil dort die Eltern nicht mit im Trainingsraum sitzen dürfen (sondern einen Raum weiter). Kindergarten gibt jeden Morgen Theater, aber mit ihrer Lieblingserzieherin geht das zum Glück schnell vorbei. Wenn sie sich verabredet (sie hat einige liebe enge Freundinnen), dann sollen die Kinder nur noch zu uns kommen, ohne mich geht sie nirgendwo mehr hin.
    Am Wochenende dann der Gipfel: sie wollte auf dem Weihnachtsmarkt nicht allein in Karussel. Nur wenn wir mitfahren, was nicht bei jedem Karussel geht....
    Ich weiß langsam keinen Rat mehr. Ich verbringe wirklich viel Zeit mit ihr - momentan hat sie ja auch ständig exklusiv-Zeit mit mir. Wenn sie mit meinem Mann oder der Oma allein ist, ist das gar kein Problem, aber sobald eine dieser Bezugspersonen nicht dabei sind, ist sie verzweifelt.
    Mein armes Mäuschen.
    Den Tanzkurs haben wir erstmal ausgesetzt zur Zeit - das hat keinen Zweck. Sie schiebt schon Panik wenn ich nur davon rede.
    Ich habe Angst, dass das noch viel schlimmer wird, wenn das Baby erstmal da ist.
    Was kann ich tun?

  3. #13
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Oh je Katrin, das tut mir leid dass es bei Euch auch so läuft wie bei uns.
    Aber ich kann Dir nun sagen dass es bei uns langsam besser wird.

    Was Du machen kannst? Ich glaube leider gar nichts. :-(
    Ich hab auch sehr viel exklusivzeit mit Emily verbracht und ich denke mehr kann man nicht machen. Auch jetzt wo das Baby da ist versuche ich so viel exklusivzeit mit Emily zu verbringen wie möglich. Ganz häufig fordert sie aber ein dass ihre Schwester dabei sein soll, was mich freut, denn so sehe ich dass sie sie sehr akzeptiert und auch immer mehr ein Alltag entsteht und es für sie einfach normal wird.

    Anfangs hat sie ja öfter mal gesagt dass sie will dass es wieder ist wie vorher. :-(
    Das hat mich wirklich traurig gemacht, weil sie mir auch leid tat weil sie sich so schwer damit getan hat.

    ABER das ist wirklich besser geworden und wirds auch immer mehr!

    Rede viel mit ihr darüber was nun passiert. Das finde ich ganz wichtig dass sie wissen was da auf sie zu kommt.
    Ansonsten, so schwer wie es ist/wird, Augen zu und durch!

    Das wird schon werden, ganz sicher!!!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Danke, Jessi.
    Es tut mir einfach so leid für sie. Es sind alles Dinge, die sie sonst immer so gerne gemacht hat!
    Aber ständiges Überreden möcht ich ja auch nicht. Ich will sie ja nicht zu ihrem Glück zwingen...
    Also bleibt mir wohl wirklich nichts weiter als Abwarten.
    Ich hoffe wirklich, es ist nur eine kurze Phase und das diese nicht ihren Höhepunkt hat wenn das Baby da ist!

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von ulli
    Ort
    Ahrensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.723
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    @Rocca: Bei uns ist es ähnlich wie bei Euch, Isabel ist auch sehr anhänglich und schnell traurig und weinerlich. Ohne Mama geht im Moment wenig. Kindergarten ist zum Glück noch kein Krisenthema.
    Ich hab allerdings auch keine Lösung aber versuche sie noch öfter zu knuddeln und viel mit ihr zu reden.
    Halt durch, das sag ich mir auch immer, obwohl mir auch oft das Herz blutet.

    @Jessi: Gut zu hören, dass es bei Euch langsam besser wird, das macht Hoffnung!
    LG Ulli

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Ulli, das beruhigt mich wirklich sehr, dass es bei euch auch so ist. Ich habe nämlich tatsächlich schon Vermutungen angestellt, ob nich doch irgendwo irgendwas vorgefallen sein könnte...
    Wenn das Baby schon da wäre und sie würde sich so verhalten, könnt ich es ja noch verstehen. oder auch früher in der Schwangerschaft, als sie realisiert hat, dass sich was ändern wird. Aber anscheinend hat es doch länger gedauert bis es bei ihr angekommen ist... viel machen kann man ja nicht...aber es ist halt anstrengend.
    Den Tanzkurs haben wir für dieses Jahr ja nun erstmal ausgesetzt. da war sie so glücklich drüber, das könnt ihr euch nicht vorstellen!

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Nur kurz, ich muss weg:

    Ich denke, in Zeiten der Veränderungen ist das eine normale Phase, die wieder vergeht. Mit Ilenia hatten wir das auch durch.
    Ich habe versucht, soweit es ging auf sie und ihr Nähebedürfnis einzugehen. Außerdem habe ich sie als meine Große besonders eingespannt, ihr wichtige Aufgaben übertragen, sie in den Himmel gelobt, welch große Hilfe sie mir sei, und Sachen mit ihr gemacht, die nur ihr vorbehalten sind. Beispielsweise hat sie von meiner Mutter ein Kinderkochbuch bekommen, und so darf nur sie abends mit mir gemeinsam kochen.

    Es hat ein paar Wochen gedauert, aber mittlerweile hat sich diese Phase wieder erledigt.

    Nur Mut, es geht vorbei.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verlustängste - Wie damit umgehen?

    Danke, Angie!!

    Vielleicht ist es auch gar nicht so schlecht, wenn sie sich jetzt schon so sehr damit versucht auseinanderzusetzen... vielleicht erleichtert das die Umgewöhnung bald nicht mehr die alleinige Prinzessin im Haus zu sein.
    Ich warte weiter ab. Wenn ich ehrlich bin, genieße ich auch gerade diese extremen Kuschelphasen mit ihr. Und die Freude mich zu sehen,wenn ich sie mittags abhole...

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Einschlafprobleme - wie damit umgehen? kl. UD 28.04.
    Von utah im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  2. Lesen mit 4 - wie damit umgehen?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige