Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: ⫸ Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

17.12.2017
  1. #1
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit einer Veilchenwurzel als Zahnungshilfe?
    Das soll ja schmerzlindernd sein? Hab auch schon gehört, dass sie schnell rissig wird und dann soll man sie ja nicht mehr benutzen.

    Was sagt ihr?

    lg
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    hm hab ich noch nie gehört sorry
    kannst du vll mal erklären wie das funktionieren soll?
    kann mir darunter irgendwie gar nichts vorstellen...

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    die veilchenwurzel hat eine bekannte von pekip für euren sohn und der liebt die. der beißt so richtig fest drauf wenn er mal wieder zahnschmerzen hat. ihm hats geholfen. er trug sie am armgelenk festgemacht und hatte so auch immer den zugriff.

    mmh, wegen dem rissig hab ich nichts mitbekommen - nur dass sie nach dem auskochen wieder zu gebrauchen sind.

    was hannah geholfen hat, war das zahnungsöl aus der kemptener bahnhofsapotheke.

    Gruß
    sabine

  4. #4
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    @cleber: hier ist ein bisschen was dazu erklärt: http://www.babygerecht.de/Und-noch-v...rzel::155.html

    @sabine: ist das das Öl, dass man aussen auf die Bäckchen einreibt?? Das werde ich mir wohl auch besorgen...

    lg
    Katrin

  5. #5
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    also wir hatten die wurzel bei den ersten vierz zähnen......... lieber die wurzel beißen als meine brust

    irgendwann fand carolin sie aber uninteressant.

    ich hatte übrigens ein öl, dass man direkt aufs zahnfleisch machte. hat aber wenig gebracht.

    was mir der kiarzt empfahl, war salbeitee auf die stellen tupfen.

    lg conny

  6. #6
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    *malwasalteswiederhochkram*

    Gibts mittlerweile neue/mehr Erfahrungen damit? Ich habe mir heute in der Drogerie eine besorgt und bin gespannt, was Jarina davon hält.

    LG, Pasta

  7. #7
    Profi Avatar von -Vera-
    Ort
    NRW
    Alter
    37
    Beiträge
    3.148
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    Charlotte hat das Teil gerne und viel angelutscht/gekaut. Ob es was gebracht hat, keine Ahnung, sie war aber gut beschäftigt.

    LG Vera

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Stephanie
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    Unsere Charlotte mochte die Veilchenwurzel nicht. Hat sie, wenn ich es richtig erinnere, nicht einmal richtig in den Mund genommen. Bei uns also ein Flop.

    LG
    Stephanie

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    Zitat Zitat von Stephanie Beitrag anzeigen
    Unsere Charlotte mochte die Veilchenwurzel nicht. Hat sie, wenn ich es richtig erinnere, nicht einmal richtig in den Mund genommen. Bei uns also ein Flop.

    LG
    Stephanie
    auch hier - bei beiden Kindern!

  10. #10
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Veilchenwurzel als Zahnungshilfe ?

    wir hatten die wurzel auch, bereits beim zweiten zahn. caro hat mich immer gebissen, das war beim stillen sehr unangenehm. so hat sie dann immer vorher die wurzel bekommen und alles war wieder gut.

    lg conny

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinderkrankheiten als Erwachsener?
    Von sweety1975 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 31
  2. "Dankelied" als Taufversion?
    Von Peppina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige