Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: ⫸ Unterwegs mit Brei-Babys

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.775
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Unterwegs mit Brei-Babys

    Wie einige von euch ja vielleicht schon mitbekommen haben, ist Simon ein Flaschenkind. Grundsätzlich klappt das auch alles sehr gut, allerdings könnte ich organisationstechnisch doch noch den ein oder anderen Tipp gebrauchen.

    Um die optimale Fläschchen-Temperatur hinzubekommen mischen wir nun abgekochtes heißes Wasser mit abgekochtem kalten Wasser. Diese Erkenntnis war schon mal Gold wert.

    Allerdings ist mir noch nicht so klar, wie ich das am einfachsten mit Fläschchen für unterwegs organisieren soll. Gleiches gilt für nachts, denn da wandere ich nun immer vom EG in den ersten Stock zur Küche, um die Flasche zuzubereiten. Auch irgendwie doof. Und die kompletten Utensilien mag ich mir ungerne ins Schlafzimmer stellen.

    Bin gespannt, wie ihr das so handhabt und freue mich auf eure Tipps.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    ich kenne mich mit fläschchen zwar nicht aus, aber wie wäre es das wasser in optimal-wärme in einer thermoskanne griffbereit zu haben?
    machen doch die mamas für unterwegs auch, oder

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    Ich hatte für unterwegs immer eine Thermoskanne mit dem heißen Wasser und vorher schon heißes Wasser zum Abkühlen in das Fläschen reingegeben. So war das Wasser im Fläschen schon kalt unterwegs und man mischt es einfach mit dem Wasser aus der Thermoskanne. Ich empfehle übrigens einen Milchpulverportionierer, die sind super praktisch für unterwegs. http://www.amazon.de/Reer-2105-reer-...1691963&sr=8-1

    Wegen nachts bleiben wohl so viel Wahlmöglichkeiten nicht. Entweder hochlaufen oder doch alles ins Schlafzimmer stellen. Wenn nicht ns Schlafzimmer direkt, wie wäre es dann mit der Garderobe? Die ist doch unten im Flurbereich, oder? Hast Du da ne Ablagefläche?

  4. #4
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    Hallo Nadja!

    Unterwegs: Wenn ich kurz unterwegs war, habe ich ein fertiges Fläschen angerührt (etwas heißer als normal) und in einem Thermobehälter (das sind so Täschchen wo Fläschen reinpassen) mitgenommen. Für Supermarkt - Touren, Arztbesuche und so, ich hätte sicher nicht angefangen im Supermarkt ein Fläschen anzurühren.
    Waren wir länger weg, habe ich das Pulver im Portionierer mitgenommen und Thermoskannen mit heißem und kaltem Wasser. Amazon hat kleine Thermoskannen mit 0,5 Liter, die kann man super in die Wickeltasche packen, weil sie klein sind.

    Für die Nacht: Bei uns im 1. Stock ebenfalls von Amazon einen Mini-Wasserkocher, da kocht das Wasser in Sekunden. Bereit standen ein Fläschen mit der richtigen Menge an kaltem abgekochten Wasser, darauf leerte ich das frische abgekochte, und fertig portioniertes Milchpulver, das ich dann einfach dazugeschüttet habe. Das dauerte eine Minute.

    Lg Sweety

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    Stimmt, für kurze Wege (einkaufen, Arzt et.) hatte ich auch immer ein warmes Fläschen in nem Thermobehälter mitgenmmen. Die halten so ca. zwei Stunden warm, das hat immer gut gereicht. http://www.amazon.de/MAM-926606-Ther...692785&sr=1-10

    Und ich hatte auch meist nur so ne kleine 0,5 Liter Thermoskanne dabei. Wenn sie unterwegs leer wird, kann man sie ja überall auffüllen lassen (in nem Cafe oder Restaurant um heißes Wasser fürs Baby bitten, die füllen die Kanne auf). Wenn ich lange auf dem Spielplatz war (was Dir in nächster Zeit ja eher weniger passiert *lach*) hatte ich dann ne große Kanne mit.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    es gibt einen wasser-runter-kühler. oben heißes wasser rein, runten in optimaler temperatur wieder raus. gibts u.a. bei babywalz.
    hat man leider erst erfunden, als ich es nicht mehr brauchte.
    wenn iche s finde, stelle ich dir den link hier ein.

  7. #7
    wird zum Schmetterling Avatar von Lianon
    Beiträge
    1.521
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    @ schoko
    Meinst du den hier?
    http://www.windeln.de/nip-cool-twist...tor=SEC-4-GOO-[02s]-[Var_0]-S-[cool twister]

    Ja, das ist eine tolle Erfindung, aber ich weiß nicht, ob man ihn für unterwegs auch mitnehmen kann/möchte. Wir haben ihn auch nicht gekauft, weil Luisa anfangs noch zusätzlich gestillt wurde und ich eigentlich zuerst die Flaschenmahlzeiten durch Brei ersetzen wollte. Nur leider wollte Madame nicht so wie ich und hat lieber die Brust verweigert.

    Wir haben immer heißes Wasser in einer 0,5 l Thermoskanne von Ikea hier stehen. Dazu gebe ich dann abgekühltes Wasser aus dem Wasserkocher und das Milchpulver aus dem Portionierer von babylove von dm.

    Nachts stehen Flasche, Thermoskanne und Pulver im Flur auf einem Schrank. Aber auch erst, seit wir bei meiner Mutter waren und da alle Utensilien auf die Dachbodentreppe gestellt haben, weil wir sonst auch in die Küche hätten laufen müssen. Da haben wir dann gemerkt, wir praktisch das war...

    Unterwegs hatte ich unterschiedliche Methoden: Bin ich wo hingegangen, wo ich wusste, ich kann die Flasche zur Not kühlen, wenn sie zu heiß ist, hatte ich nur Wasser in der Thermoskanne mit. Bin ich auf den Spielplatz gegangen und wusste, sie kriegt eh gleich Hunger, hab ich die Flasche etwas heißer gemacht und in der Wärmetasche (gab´s zu meiner Wickeltasche dazu) mitgenommen und wenn es keine Möglichkeit zum kühlen gab, hab ich schon Wasser zum Abkühlen in die Flasche gefüllt.


    LG
    Lianon

    Edit: Den Cool Twister kann man auch für unterwegs benutzen, hab grad nochmal nachgelesen. Das ist ja wirklich toll!

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    ja genau das teil. da hätte ich zu eicks zeiten ein vermögen für ausgegeben. unterwegs würde ich ihn nicht mitnehmen. da hatte ich die flächen zuhause etwas heißer eingepackt. wenn die dann beim trnken mal ein paar grad kühler als üblich war, hat es auch nicht geschadet.

    es gibt auch wasserkocher, da kann amn die gewünschte temperatur einstellen.

  9. #9
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    Den Twister habe ich schon mal gesehen, aber der wäre nichts für uns gewesen. Immer Wasser frisch kochen und dann abkühlen hätte mir viel zu lange gedauert ;-) hab ich nie gemacht.

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Flaschenkind-Mamas: Organisation

    Unser wichtigstes Equipment sind :

    Avent Flaschenwärmer ... der ist so eingestellt, dass immer Wasser in der entsprechenden Temperatur vorhanden ist. Einfach abgekochtes Wasser ins verschlossene Fläschchen und bei Bedarf hast Du es immer in der passenden Temperatur. Sehr nützlich, vor allem in der Nacht.

    Einen Nip Cool Twister. Einfach heißes Wasser durchlaufen lassen und am Ende kommt die gewünschte Temperatur raus. Haben wir aber immer nur für das Wasser außer Haus gebraucht.

    Eine 0815 Edelstahl Thermoskanne von Reel für das Wasser unterwegs. Nimm besser die kleine. Wir hatten die große, doch haben wir selten große Mengen gebraucht und dann ist sie doch recht sperrig. Soll das Wasser länger heiß bleiben, haben wir immer noch ein bißchen kochendes Wasser drauf getan, weil es trotz Thermoskanne nach 1-2 Stunden zu kalt war.

    Pulver Portionierer von Babylove.

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Update: Plitsch ist ab heute mit Schnapszahl unterwegs
    Von Kanya im Forum Glückwünsche
    Antworten: 25
  2. Unterwegs mit 2 Kleinkindern
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  3. Wie am besten mit Kleinkind auf Mallorca unterwegs?
    Von utah im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 8
  4. unterwegs mit Kindern
    Von julla im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  5. Morgen bin ich mit Gewichten unterwegs !!
    Von Angelove im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige