Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

16.12.2017
  1. #11
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?
    Nein, ich hatte zwar Respekt vor der 2.Geburt, aber von Angst war nichts zu spüren.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war?
    Nein, schlimmer nicht. Doch diesesmal entschied ich mich recht schnell für eine PDA und wollte nicht wie beim ersten Mal stark sein und alles aushalten.
    Im Endeffekt war es die beste Entscheidung (für mich), denn ich zitterte total unter der PDA, weil der Körper eine solche Anstrengung durchmachte.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist?
    nein. Habe beide spontan entbunden.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?
    Bei der ersten Entbindung hatte ich einen Miniriss (durch den Einsatz der Saugglocke), bei der zweiten Entbindung war gar nichts!
    Und Jonne war ein Sternengucker.
    Ich wollte es gar nicht glauben, als die Hebamme sagte, da ist nichts, braucht nichts genäht werden.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Wie war das mit Nachwehen?
    ]

    Die merkte ich schon deutlicher als nach der ersten Entbindung. Mußte aber nichts einnehmen.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?
    Nein, beide entschlossen sich von alleine zu kommen.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Ich hatte keine Probleme beim Stillen. Klar die Anfangsschwierigkeiten, wie offene Brustwarzen, dass gab sich aber recht schnell.
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    War der Milcheinschuß vergleichbar?
    Kann ich nicht sagen....

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?
    Nein, grundverschieden.
    Matti war ständig wach, als er auf die Welt kam.
    Jonne verpennte seinen ersten Lebensmonat! Aber das ändert sich.


    Auch wenn es für einen schwer ist, sich vorzustellen, dass da eine ganz andere Persönlichkeit auf die Welt kommt, aber es ist wirklich so.
    Es war für uns völlig unvorstellbar, dass da was anderes als ein zweiter Matti auf die Welt kommt, wo doch die Entstehung und die Dinge die da zur Entstehung zusammentreffen, vermeintlich die gleichen sind.
    Aber es ist tatsächlich so... Und das ist so schön.



    Lg Dany


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Zweit-oder Mehrfachmamis!

    Mich würde mal interessieren, welche Unterschiede Ihr bei Euren Geburten (sollten sie beide sontan bzw. KS gewesen sein) empfunden habt?

    Davids Geburt war sehr lange (knapp 30 Stunden Wehen, von Anfang an sehr stark), dann hab ich der PDA zugestimmt, die ich eigentlich nie wollte und zum Schluß kam noch die Saugglocke zum Einsatz. Das fand ich sehr schade, auch wenn es ja notwendig war.

    Luisas Geburt war recht schnell. Tagsüber hatte ich mehr oder weniger Wehen, alles recht unregelmäßig. Abends nahm ich ein Bad, die Wehen wurden regelmäßig und stärker. Um 20 Uhr war ich im KS, 23:11 war die Schnecke ohne jegliche "Hilfsmittel" da. Für mich eine echte Traumgeburt.

    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?

    Ich hatte vor beiden Geburten keine Angst. Bei Luisa habe ich nur gehofft, dass es nicht wieder so lange dauert (und in der 35. Woche hatte ich noch Angst vor einem evtl. KS, da Luisa wieder in BEL war. Hat sich aber noch rechtzeitig gedreht, zum Glück.)

    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war?

    Nein, ich fand weder die 1. noch die 2. "schlimm"!

    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist?

    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?

    Bei der 1.Geburt: kleiner Dammschnitt, gut verheilt, jedoch fast 1 Jahr lang Schmerzen beim Sex. Ich denke aber, das kam wohl eher von den Hormonen und den leichten Abschürfungen in der Scheide.
    Bei der 2.Geburt: Dammriss I.Grades (obwohl meine Hebi meinte, es wäre eher ein Scheidenriss), der mit 4 Stichen genäht wurde. Ich hatte nach 24 h schon keine Schmerzen mehr und es ging recht flott auch wieder alles problemlos .

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?

    Die Nachwehen waren nach der 2. Geburt ein klein wenig stärker als nach der 1. Aber beide Male auszuhalten ohne Schmerzmittel.

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?

    Stillen hat bei beiden super und ohne große Unterstützung geklappt. Luisa hat/te nur noch mehr "Zug" drauf als David. Ich hatte glücklicherweise bei beiden nur ganz wenig wunde BW. Nach 10 Tagen war alles wieder gut!

    War der Milcheinschuß vergleichbar?

    Von der Menge her wars in etwa gleich. Bei David kam er am 4., bei Luisa am 3. Tag. Ich sah halt aus wie Dolly Buster, aber sonst wars eigentlich nicht weiter schlimm .

    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?

    Glücklicherweise nicht!!!! Wenn beide solche "Schlecht"schläfer wären ..oh weh, nicht auszudenken!
    Luisa schläft seit sie 8 Wochen alt ist durch! *aufHolzklopf* und David wacht immernoch sehr häufig nachts auf .


    Bin gespannt!!

    Danke!

    LG Melli

  3. #13
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!

    Die meisten Schilderungen haben mir etwas die Angst vor der 2.Geburt genommen

    Würde mich natürlich über noch mehr Antworten freuen

    LG Melli

  4. #14
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Hi

    Geburten lassen sich nicht so vergleichen. Nr.1 KS, Nr.2 spontan

    Stillen: klappte bei Nr.1 mit viel Anlaufschwierigkeiten, bei Nr.2 ohne Probleme (da Nr.1 noch ein wenig gestillt wurde). Beide haben allerdings im KH die ersten zwei Tage viel abgenommen, wo ich mir aber bei Nr.2 keinen Stress hab machen lassen, weil ich einfach mehr wusste wie bei Nr. 1

    Milcheinschuss: kam bei Nr.1 spät, wegerm KS, bei Nr.2 klappte alles prima

    Schlafen: zwei völlig verschiedene Kinder. Mein kleiner ist jetzt erst knapp drei Monate, aber er schläft total anders und vor allem schläft er gerne im Kiwa und er schläft mit Schnulli und Spieluhr alleine im Laufstall ein. Bisher dachte ich immer sowas gibt es gar nicht ;-) Meine Große hat am Tag fast nur im Tragetuch geschlafen.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Zweit-oder Mehrfachmamis!

    Mich würde mal interessieren, welche Unterschiede Ihr bei Euren Geburten (sollten sie beide sontan bzw. KS gewesen sein) empfunden habt?

    Die 2. Geburt fand ich sehr viel angenehmer als die Erste. Ich wusste schon was mich schmerzmäßig erwartete, auch wenn die Intensität mich dann doch umgehauen hat. Bei der ersten Geburt fand ich es richtig schlimm, dass wir von den Hebammen so alleine gelassen worden sind. Bei der Zweiten fand ich es richtig gut so, denn schließlich ist das doch ein ganz natürlicher, persönlicher und inniger Vorgang, der nicht ständig überwacht werden muss.
    Ich habe bei diesem Male noch mehr auf mein Gefühl und meinen Körper geachtet und wusste viel besser, wie ich mit den Wehen am Besten arbeiten konnte. Auch die Geburtsposition habe ich instinktiv gewählt (Vierfüßler) - vorher konnte ich mir den Vierfüßler nie wirklich vorstellen weil ich es irgendwie demütigend fand (mit dem Hintern zur Tür etc ).
    Außerdem ging die zweite Geburt sehr viel schneller als die Erste. (Von den ersten wirklich schmerzhaften Wehen bis zur Geburt waren es nur 1:15h)


    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?

    Ich hatte bei beiden Geburten vorher keine Angst, war nur neugierig auf das was mich da erwarten würde.

    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war?

    Nein

    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist?

    Nein

    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?

    Bei Jasmin: Dammschnitt
    Bei Lara: Dammriss 2.Grades und 2 Scheidenrisse

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?

    Die Nachwehen waren nach der 2. Geburt wirklich schlimmer. In der ersten Nacht hab ich mir nach stundenlangem Leiden Schmerzmittel geben lassen. Insgesamt haben sie etwa 3 Tage angehalten. Dafür bin ich laut meiner Hebi aber auch mit einer mehr als vorbildlichen Rückbildung belohnt worden.

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?

    Der Stillstart war viel einfacher. Vor allem aber mache ich mir keine Gedanken über so einen Quatsch wie 'meine Milch reicht nicht' etc.
    Eine wunde BW hab ich leider trotzdem im Moment, aber das wird schon wieder.

    War der Milcheinschuß vergleichbar?

    Ja, von der Intensität her war er gleich heftig. Beide Male sah ich aus und fühlte mich wie Dolly Buster. Diesmal hatte ich ihn schon sehr früh, mit nicht einmal 2 Tagen. Und ich bin direkt zu Beginn knapp an einer Brustentzündung vorbeigeschrammt.

    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?

    Naja, noch kann man das wohl nicht sagen. Lara ist ja gerade mal 17 Tage alt. Aber bisher ist sie sehr viel verschlafener und ruhiger als Jasmin damals.
    Zu der Zeit war Jasmin schon deutlich wacher, hat sehr viel weniger (tagsüber und abends) gepennt und war auch um einiges quengeliger. Ich hoffe es bleibt vorerst so


    Bin gespannt!!

    Danke!

    Gerne

    LG Melli

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    *schubs*

    Es haben doch bestimmt noch einige hier was zu berichten...

    Jules

  7. #17
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Zweit-oder Mehrfachmamis!

    Mich würde mal interessieren, welche Unterschiede Ihr bei Euren Geburten (sollten sie beide sontan bzw. KS gewesen sein) empfunden habt?
    Beide kinder kamen per Saugglocke nach spontanem einsetzen der wehen!ich empfinde das beide geburten recht gleich waren allerdings war die 2 mit nur 2 stunden im Kreissaal kürzer die erste ging 6 Stunden!



    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?
    hatte bei beiden geburten keine Angst.

    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war?
    Nein der wehenschmerz war genauso heftig aber nicht schlimmer nur durch das tempo (als ich im KH war kamen die wehen schon alle 2 min und der mumu war schon 6 cm offen,da begann auch schon der Pressdrang.)

    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist?
    Nein

    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?

    beides mal schnitt wegen der Saugglocke,diesaml hatte ich aber später mehr Probleme mit der naht(noch bis heute)

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?waren beides mal erträglich,eingeleitet wurde nie.

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?
    bei gabriel hat es etwas geduert bis er den dreh raus hatte dafür dann umsolänger (25 Monate)
    diesmal klappte es sofort im Kreissaal.
    BW taten die ersten tage weh in etwa genauso lange wie beim ersten mal.



    War der Milcheinschuß vergleichbar?
    micheinschuß immer am 2 tag recht heftig aber schnell vorbei.



    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?

    Mh.... dazu ist hier alles noch zu frisch um das zu vergleichen allerdings gehts kaum schlimmer als bei gabriel

    Bin gespannt!!

    Danke!

    LG Melli

  8. #18
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?
    Ich hatte vor der 2. Geburt noch mehr Angst, als vor der ersten geburt.

    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war? Die 2. Geburt war wesentlich stresfreier als die erste Geburt.

    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist? Hab beide Kinder per Kaiserschnitt entbunden..

    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?Hatte ich aufrund der Kaiserschnitte nicht, allerdings is t beide Mal die Kaiserschittnaht gut verheilt

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden? Die Nachwehen bei Sarah waren echt heftig, bei Felix hab ich die kaum bemerkt.

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders? Ja, STillen ging leichter und einfacher.
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen? Bei Sarah hatte ich 2 Tage lang wunde Brustwarzen, bei Felix überhaupt nicht.

    War der Milcheinschuß vergleichbar? Nein, bei Felix war der Milcheinschuss echt heftig, bei Sarah hab ich den gar nicht gemert.

    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich? Sarah schläft viel ruhiger und trinkt nicht so oft, wie Felix das getan hat.

  9. #19
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?
    Ich bin mit genausoviel Angst rangegangen, allerdings war die erste nicht schmerzhaft nur die Hebamme nicht so toll.
    Gab es jemanden bei dem die zweite Geburt schlimmer, als die erste war?
    Bei mir war die zweite geburt chmerzhafter weil die zweite eine einleitung war und weil die künstliche wehen viel schlimmer waren als die natürlichen
    Oder plötzlich doch ein KS geworden ist?
    Nein
    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?
    Bei der ersten hatte ich einen Labienriß bei der zweiten nichts, trotz schneller geburt

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?
    ich fand die nachwehen bei beiden nicht sooo schlimm

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Anfangs einfacher sobald wir zu Hause waren, reinste Katastrophe wegen dem Großen so dass ich Ida mit drei Monaten abgestillt habe da sie die brust total verweigerte.

    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?
    Keine wunden brustwarzen aber wie beime ersten sehr schmerzhaften milcheinschuß

    War der Milcheinschuß vergleichbar?
    Ja genauso

    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?
    Ida schläft viel besser als Justus von anfang an so ca 6 stunden am stück was mir aber ehr sorgen machte als mich freute.

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unterschiede 1.+2.Geburt/ Stillen etc.

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Zweit-oder Mehrfachmamis!

    Mich würde mal interessieren, welche Unterschiede Ihr bei Euren Geburten (sollten sie beide sontan bzw. KS gewesen sein) empfunden habt?


    Seid Ihr mit mehr, oder weniger Angst herangegangen?

    Da ich immer bereit war, mir eimne PDA geben zu lassen wenn es schlimm wird, hatte ich bei der ersten Geburt nicht so viel Angst. Bei der zweiten war ich überzeugt früher danach zu fragen, aber es ging dann so schnell, als es richtig losging, daß die

    edit: Achja, und wie war das mit dem Dammschnitt/-riss, hattet Ihr mal einen, mal keinen, oder beide Male das eine oder andere?

    Beide Male nichts.

    Wie war das mit Nachwehen? und musste ggf. beim 2.mal auch wieder eingeleitet werden?


    Bei mir mußten ja beide Geburten eingeleitet werden, die erste Einleitung bei ET+11, wo er dann kurz nach 23 Uhr kam, die zweit bei ET+12, wo er dann kurz nach Mitternacht bei ET+13 kam. Das erste Mal wurde mit Gel, das zweite Mal mit Tablette eingeleitet. Einen Unterschied konnte ich nicht groß erkennen. Bei beiden hat es erst langsam rumgeweht und sich nichts getan, bis ich in die Badewanne gegangen bin.


    Nachwehen hatte ich beim ersten Mal keine, beim zweiten Mal heftig und drei Tage lang.

    Desweiteren interessiert mich, wie es mit dem Stillen beim 2.Kind geklappt hat, leichter, weil man schon "geübt" ist, oder doch ganz anders?
    Hattet Ihr trotzdem erstmal wieder wunde BW, oder Schmerzen?

    Bei mir war es beide Male entspannt, der Milcheinschuß bei beiden gleich. Beim ersten Mal hatte ich glaub ich etwas wunde BW, beim zweiten gar nicht.

    War der Milcheinschuß vergleichbar?

    gleich

    Ähnelten sich Eure Kinder in ihren Schlafrythmen, oder war/ist das komplett unterschiedlich?

    ähnlich, ich hoffe Nico lernt das Durchschlafen früher!

    Bin gespannt!!

    Danke!

    LG Melli

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stillen oder nicht stillen???
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  2. Ersatzmilchnahrung und die Unterschiede...
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  3. Unterschiede 1er & 2er Nahrung
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Solche Unterschiede? -zurück von U5
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige