Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Unternehmungen mit Säugling? Bitte um Erfahrungswerte!

13.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Unternehmungen mit Säugling? Bitte um Erfahrungswerte!

    Hallo Mamis!

    Im Mai soll ja nun unser kleiner Fratz zur Welt kommen. Das hat für mich auch zur Folge, daß ich bis Mitte September gar nicht arbeiten werde.

    Jetzt frage ich mich, wieviel ich eigentlich davon habe, daß der Zwerg und ich den ganzen Sommer frei haben. Wie sind Eure Erfahrungen? Kann man mit dem Säugling (ich möchte Stillen) z.B. schön an den See fahren? Vielleicht auch mal ne Runde auf das Beachvolleyballfeld gehen, wenn der Kleine im Schatten in der Strandmuschel liegt? Wieviele Wochen nach der Geburt braucht man, bis man für sowas überhaupt wieder Energie hat?

    Bin da ganz ratlos und in keinem Buch steht sowas....

    Danke!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tanja76
    Ort
    Wassenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo,

    tja, ich wuerde sagen das haengt von deiner koerperlichen Verfassung ab. Vielleicht bist du die ersten Monate so kaputt das du gar keine grosse Lust auf Unternehmungen hast.

    Ansonsten kann man die Kleinen schon mitnehmen, die schlafen ja noch die meiste Zeit.

    Lg,
    Tanja

  3. #3
    Sunshine
    Gast

    Standard

    Ich glaube auch das haengt von der Person ab. Ich war mit ein paar Tagen schon zum Baden am See ;-), meine Bekannte wiederrum, die vor kurzem ihr Baby bekommen hat, war die ersten Wochen nur zu Hause....

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Oh Mann, wollt Ihr mir sagen, daß ich das genau so wenig planen kann wie den Geburtstermin? Sowas mag ich gar nicht! Könnt Ihr Euch nicht bitte, bitte auf eine einheitliche Aussage einigen?


  5. #5
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Es kommt nicht nur auf die körperliche Verfassung sondern auch auf die Einstellung an, würde ich sagen. Manche Mütter packen ihr Kind in Watte und muten ihm nicht zu, das heimische Wohnzimmer zu verlassen, andere gehen ihrem gewohnten Hobby nach und haben das Kind halt eben im Wagen dabei.
    Eine Freundin von mir ist zum Beispiel fast täglich geritten, das Baby im Wagen mitten in der Reithalle geparkt...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich stimme Sabsi zu. Es kommt auf deine Verfassung und Einstellung an.

    Meiner Schwester ging es trotz Kaiserschnitt nach der Geburt blendend, sie hat ähnlich weitergelbt wie vorher. Mal lapidar gesagt.
    Meine Nichte hatte im Alter von 2 Monaten bereits zwei Gartenparties hinter sich, mehrere Restaurantbesuche, ein Picknick und so weiter. Sie war halt überall dabei. Alles in Maßen und es war okay.

    LG Josiejane

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich stimme auch Sabsi zu und palne auch, sofern es mir gut geht, unseren Nachwuchs überall mit hin zu nehmen und kein Einsiedler-Dasei vor heimischen Ofen zu führen.

    Jule

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Ich kann Dir nur sagen wie es bei mir in den Wintermonaten gelaufen ist.
    Unser Sohn kam ja Mitte November zur Welt, somit waren irgendwelche groesseren Ausfluege erst mal auf Eis gelegt.
    Wir sind halt normal spazieren gegangen. Da zu meinen Eltern, dort zu Besuch....
    Nicht grossartig viel....ist irgendwie immer ruhiger in den Wintermonaten.

    Somit war er natuerlich auch bei den ersten angenehmen Sonnenstrahlen weitaus aelter.

    Ich kenne es aber bei uns in der Familie so, dass die Kleinen echt ueberall dabei waren. Mein Bruder wurde im Mai geboren und zu dem Zeitpunkt hatten meine Eltern noch einen Garten...ein riesiges Ding. Er wurde immer mitgenommen....Da ein Geburtstag, da mal 'ne Feier, Grillabende, Schwimmbadbesuche.....da war der Wurm schon immer dabei.

    Ich denke es kommt darauf an wie es Dir schlussendlich geht und was Du Dir und dem Wurm zutraust.

    Unser zweites Kind kommt ja Anfang September zur Welt, also in den Sommermonaten. Auf der einen Seite habe ich etwas Befuerchtung vor der Hitze, aber auf der anderen Seite freu' ich mich schon.....das man wenigstens noch etwas mehr unternehmen kann als Spaziergaenge...
    Zumal bei uns noch hinzukommt, dass wir ja schon ein Kind haben und da ist es unmoeglich bei schoenem Wetter zuhause zu bleiben.

    Gruss,
    claudi

  9. #9
    aufsteigender Junior Avatar von Briddiebritt
    Ort
    Hamburg
    Alter
    46
    Beiträge
    645
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich denke auch das es mit Deiner Einstellung, Deiner und Babies körperlicher und seelischer Verfassung zusammenhängt.

    Meine TZ hat von anfang an sehr viel mit ihrem Baby unternommen. Sie ist sehr entspannt mit ihrer Tocher und die Kleine ist ziemlich pflegeleicht.
    Sie war recht kurz nach der Geburt mit der Lütten am Meer und in einer Pension. Auch auf Geburtstagen (rauchfrei) und im Restaurant war sie von anfang an mit ihr.

    Planen kann man das aber leider überhaupt nicht.

    Liebe Grüße
    Britta

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Ich habe meine Kinder von Anfang überall mit hingenommen.

    Die zwei großen waren ja Winterkinder geb im Januar und Februar.
    Mitgenommen habe ich die zu :

    -Stadtbummeln
    -Geburtstagen
    -Restaurants
    -Verwande-und bekannte besuchen
    -Schwimmen
    eigentlich alles was ich auch ohne Kind gemacht hatte

    Maxi war sogar mit 2 Monaten schon auf einer Hochzeit und Polterabend .

    Fabian ist ja im August geboren.

    ich habe ihn auch überall mitgenommen solange es nicht zu heiß war .
    Er war sogar als er gerade mal 10 tage alt war schon mit im Freibad.
    Wenn es sehr heiß war dann bin ich mit ihm abends raus wenn es etwas abgekühlt war.


    Meine Schwägerin hatte ihr Kind (geb Aug 96) in Watte gepackt sie ist so gut wie nie raus mit ihr nur wenn es unbedingt notwenig war wie zb Zum Kinderarzt oder wenn sie eingeladen waren und hin müßten.
    Sie hat sogar das telefon und die Klingel ausgeschalten wenn ihre Tochter geschlafen hat.
    Und man durfte sich nur flüstern unterhalten wenn die kleine wach war .

    Also das fand ich schon übertrieben.

    Aber das kommt bei jedem drauf an wie man sich fühlt und wie fit man ist.



    LG
    Butzemaus

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 125
  2. Unternehmungen mit einem 2 jährigen in München?
    Von Streichelmaus im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 6
  3. Mit Säugling im Krankenhaus...
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  4. Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige