Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ ungewöhnlicher nordischer weiblicher Vorname

15.12.2017
  1. #1
    Newbie Avatar von Tan-S
    Alter
    41
    Beiträge
    101
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    an alle, die noch ausgefallene nordische Vornamen suchen: eine Freundin von mir hat gerade eine Tochter bekommen und sie heißt Scorlan. Das ist abgewandelt von Skrollan (ein Mädchen in einer Geschichte von Astrid Lindgren), was unseren Frenden zu hart klang. Unsere Freunde hatten zuerst Probleme mit dem Standesamt, da Namensendungen auf - an grundsätzlich männlich sind, aber mit Hilfe der Gesellschaft für dt. Sprache gab es dann das o.K..
    Ein weiteres Baby, das innerhalb der Familie geboren wurde, hat den Vorname Smilla - auch außergewühnlich und (wie ich finde) schön.

    Habt Ihr auch über außergewöhnliche Namen etwas anzubieten?

    LG

    Tan-S


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wenn es dir um skandinavische namen geht, kann ich ja mal meine namensliste vom schüleraustausch mit norwegen suchen. da dürften ein paar - für uns- außergewöhnliche namen dabei sein. \"meine\" norwegerin hieß - na, heißt sie sicher immer noch - Synnøve und ihr bruder Tormod. der vater hieß Trond und die mutter Karin, glaub ich. ?)

    lg, Akki, die auch für skandinavische namen schwärmt

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Hallo Akki !

    Au ja, könntest du die Liste mal einstellen ??? Mir gefallen die meisten nordischen Namen auch :-)

    LG, Mia

  4. #4
    riksu
    Gast

    Standard

    ihr solltet allerdings bedenken, dass diese namen es in der welt da draussen sehr schwer haben. mein bruder zB heisst mathias, zu der zeit, als er kind war, war dieser name jedenfalls in dieser form noch unbekannt. er bzw meine eltern hatten es oft nicht leicht, wenn es um die richtige schreibweise ging. viele wollten ihn partout nicht mit einem T schreiben, sondern immer mit zwei TT .)

    nun gut, dieses beispiel ist ein relativ schlechtes, weil mathias auch in deutschland sehr verbreitet ist. aber nun stellt euch mal vor, wie schwierig es dann scorlan haben wird - so schön ich den namen finde! =)

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.075
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Tan-S
    Meine Freundin hat ihre Tochter \"Sumela\" genannt. Ist grieschisch. Hatte ich zuvor auch noch nie gehört. Gefällt mir aber sehr gut.

    Die Tochter einer Bekannten heisst Finja, ist glaub schwedisch. Den finde ich auch sehr schön.

    LG Häschen

  6. #6
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Die Tochter von Bekannten von uns heißt Siv Hege mit Vornamen, ist wohl norwegisch (sagen sie) ich gestehe ich musste drei mal nachfragen!

    LG Fee

  7. #7
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Mir gefallen ein paar der meist ziemlich abgefahrenen isländischen Namen ganz gut, zum Beispiel Ella oder Audur - gesprochen ungefähr Öithür, mit \"th\" wie im Englischen und außerdem mit gerolltem \"r\" - aber das kann ja hier wirklich kein Mensch aussprechen! Deswegen würde ich den Namen auch meinem Kind nicht antun.

    LG Ellen

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @miakairegi
    ja, ich such sie heute abend raus (hoffe ich finde sie auch)

    lg, Akki

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Meine Bekannte hat eine kleine Skrollan.

    Sie ist gerade zum zweiten Mal schwanger, jetzt wird es ein Junge. Bisher nennen sie ihn \"Bootsmann\". Ich hoffe schwer, das ändert sich noch.

    In meiner Klasse war mal ein Junge, der hieß Matjas. Klingt für mich recht nordisch, erinnert mich aber irgendwie immer an Fisch.

    Gruß
    Josiejane

  10. #10
    Junior Mitglied Avatar von Jenni
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich hätte vor 2 Jahren auch gesagt, Finja ist ungewöhnlich (so heisst Tobi\'s Patenkind). Aber jetzt hab ich den Namen schon so oft gehört, der ist ja gar nichts \"besonderes\" mehr! Aber schön finde ich ihn trotzdem .

    LG Jenni

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleicher Vorname in KiTa-Gruppe - wie anreden?
    Von Vihki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige