Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Habt Ihr Euch das Geschlecht vor der Geburt sagen lassen?

Teilnehmer
95. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, aber einen Namen habe ich noch nicht bekannt gegeben

    44 46,32%
  • Ja und ich habe den Namen auch offiziell bekannt gegeben

    26 27,37%
  • Ja und ich haben den Namen nur speziellen Personen gesagt, z.B. dem Forum hier

    17 17,89%
  • Ja, aber ich wollte es eigentlich nicht wissen

    0 0%
  • Nein, ich wollte mich gerne überraschen lassen

    9 9,47%
  • Bei uns war es ganz anders und zwar...

    6 6,32%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Thema: ⫸ Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

14.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Als wir das Geschlecht noch nicht wussten, war der Arbeitstitel "Horst-Maria". In der 20. Woche wussten wir dann, dass es ein Mädchen wird, haben daraus auch kein Geheimnis gemacht. Wobei ich auf die Frage "Was wird's denn?" gerne geantwortet hab: "ein Baby!". Die Frage hat nämlich irgendwann echt genervt. Überraschen lassen hätte bei uns nicht geklappt, wir sind beide viel zu neugierig!

    Den Namen haben wir niemandem gesagt, haben uns aber auch erst recht kurzfristig für den entgültigen Namen entschieden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Bei Alexander wollte ich unbedingt wissen wollen was es wird. Da haben wir dann auch nachher gesagt das es ein Junge wird, aber den Namen nicht verraten. Dieser stand so ab dem letzten Drittel fest.

    Bei der 2. Schwangerschaft wollte ich es erst nicht wissen, als es dann aber hieß Zwillinge, wollte ich dann doch. Dieses Mal haben wir aber weder das Geschlecht noch den Namen verraten. Die Namen haben wir auch erst kurz vor Ende so richtig fest ausgesucht.

  3. #43
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen

    Fazit:

    Mir persönlich hat der zweite Weg besser gefallen. Würde ich aus heutiger Sicht immer wieder so machen!

    Na, da bin ich ja mal gespannt !!

    Wir haben uns das Geschlecht beide Male sagen lassen (was auch ganz gut war, denn ich hab mich immer gerade aufs Gegenteil eingeschossen).

    Die Namen haben wir jeweils erst nach der Geburt bekannt gegeben. Allerdings haben wir uns auch erst immer kurz vor der Geburt geeinigt .

    Was mich immer total genervt hat, war das ewige "Nachbohren" von einigen Leuten so à la "gebts doch zu, ihr habt schon einen Namen, sagt ihn doch". *waaaah*

    lg

  4. #44
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    mir war immer klar, wenn ich mal ein kind bekomme dann lassen wir uns überraschen, mein mann hat diese entscheidung zum glück geteilt :-)
    ich dachte ja immer wir bekommen einen jungen und der name stand auch ca. eine woche nach dem positiven test fest, einen mädchennamen hatten wir bis zum schluss nicht, ich dachte immer hat ja noch ewig zeit aber maja kam dann über 3 wochen zu früh auf die welt und so war sie einen tag namenlos ;-)
    für uns war es einfach das allerschönste selber zu gucken obs ein junge oder ein mädchen ist, wir haben die entscheidung nie bereut und würden es immer wieder so machen

  5. #45
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    beim ersten kind wollten wir unbedingt wissen, was es wird. uns wurde ein mädchen "versprochen", heraus kam ein junge.
    beim zweiten kind wollten wir uns überraschen lassen, wurden von der verwandtschaft echt genervt, haben es uns dann doch sagen lassen und ich hab doch bis zum ende nicht wirklich geglaubt, dass es tatsächlich ein mädchen geworden ist... beides mal haben wir es dann aber vorher schon gesagt - warum auch nicht.

    den namen haben wir tatsächlich erst nach der geburt gefunden. ich finde immer mehr die idee schön, dass das kind uns seinen namen sagt. ein blick und wir wussten, es ist ein jasper. ein weiterer blick und wir wussten, es ist eine stella. da konnten wir also vorher nix verraten. und hätten es auch nicht.

    ursprünglich wollten wir bis zu taufe warten (beim ersten kind) - aber er hat uns so überrascht, dass wir dann auch alle mit dem echten namen überrascht haben. die verwandtschaft (die finnische) hat aber bis zur tatsächlichen taufe noch gedacht, der jung wird nicht in echt jasper heissen...

  6. #46
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    ich habe es bei beiden kindern in der 16 woche erfahren und ich wollte es auch immer wissen ich bin mega neugierig auch wenn ich mich gern hätte überraschen lassen aber dazu bin ich eben zu neugierig. namen wiird bzw wurde aber bei beiden voher nciht verraten da ich es ncith mag wenn im vorfeld am namen herumgenörgelt wird wenn das baby dann da ist udn es heist XY dann passt es eh jedem,das bezieht sich jetzt aber vorallem auf die familie und das nahe umfeld!

  7. #47
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Beim ersten Kind hat das Outing etwas gedauert, aber die Namen standen schon weit vorher fest.
    Bei einem Jungen war es klar, dass mein Mann seinen Namen weitergeben wollte, womit ich auch einverstanden war. Einen passenden Maedchennamen hatten wir dann auch schon und den haben wir dann beim zweiten Kinde benutzt. Fertig. Der Name hat uns nach 5 Jahren immer noch gut gefallen und somit war die Namenssuche erledigt.

    Wir wollten unbedingt wissen, was es wird. Wir waren da einfach zu neugierig.

  8. #48
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    und es war das allerschönste gefühl überhaupt, als die hebamme mir dann sofort lukas hinterteil hinhielt
    Sorry, aber das liest sich einfach sooo lustig! . Und später kannst du ihm dann erzählen: Das erste, was ich von dir gesehen habe, war übrigens dein Hintern .

    Ich muss da auch immer an Danie denken, die in ihrem Delirium Theresas Schamlippen scheinbar für Hoden gehalten hat - "Ein Junge" .

    Nein, ohne Witz, wenn man es selber weiß, finde ich die Geheimhaltung irgendwie auch meistens ein wenig albern. Und wegen des "Zerredens" von Namen hab ich mir bei manchen Kreationen schon mal gedacht "Hättet ihr mal lieber DOCH ein paar Meinungen eingeholt" .

  9. #49
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Und wegen des "Zerredens" von Namen hab ich mir bei manchen Kreationen schon mal gedacht "Hättet ihr mal lieber DOCH ein paar Meinungen eingeholt" .
    Das schreit aber jetzt förmlich nach Beispielen !

    Wir hatten beim Babyschimmen z.B. eine Orreliiiiii (wohl "Aurélie" ??, die sich schrecklich gelangweilt hat und deshalb nicht mehr teilnehmen wollte.
    Tut mir leid, wenn ich meinem Kind schon so einen außergewöhnlichen Namen gebe, dann will ich ihn doch wenigstens richtig aussprechen??

    SOrry für OT

  10. #50
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage - Schwangerschaft und Geschlecht

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich diejenigen die so handeln jetzt echt 10x besser verstehen kann.

    Für mich war die Geburt von Marie so faszinierend, dass ich ganz vergessen habe nachzusehen, was es eigentlich ist. Erst nach 10 Minuten habe ich dann doch mal geguckt

    @Angie: na ja, das was Du beschreibst ist eben auch nicht mein Weg, daher wohl meine Irritationen. Ich habe nie 3D oder 4D Ultraschall machen lassen, habe keine echte Ahnung, wann die Kinder genau entstanden sind. CTG war mir bis auf Antons Geburt auch total fremd. Also vielleicht verstehst Du mich dann mit dieser Erklärung besser?

    LG
    Linea

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schminken? Update: mit Foto und Umfrage
    Von Christine im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige