Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    4 22,22%
  • Nein

    14 77,78%
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

17.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Hallo!

    Ich würde gerne mal von Euch wissen, ob ihr Eure kleinen gegen
    Grippe impfen lasst?

    Ich war echt überrascht, als meine Kinderärztin vor ein paar Wochen sagte, dass man die kleinen Grippeschutzimpfen kann, daran hab ich gar nicht gedacht.

    Ich bin jetzt total hin und her gerissen. Wir haben den Termin und dann muss ich mich entscheiden, ob die Grippeschutzimpfung oder MMR.

    Vom Gefühl würde ich eher sagen, dass wir es nicht machen lassen, aber ich hab ein bisschen gegoogelt und jetzt bin ich total verunsichert.

    Also, lasst ihr Eure Kiddies Grippeschutzimpfen?

    LG,

    Jules


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Für Kinder hab ich das noch nie gehört. Das empfiehlt ja noch nicht mal die Stiko Philipp wird nicht gegen Grippe geimpft. Gegen MMR zum jetzigen Zeitpunkt auch nur, weil er in einer 'gemischten' Krippe ist.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Ich habe bisher auch keines meiner Kinder gegen Krippe impfen lassen und würde es auch nicht unbedingt machen.

  4. #4
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Meine Hausärztin, die eine ausgewiesene Impfärztin ist, empfiehl Grippeschutzimpfungen ausschließlich für Alte, Immunkranke oder Patienten, die in Risikoberufen (medizinisches Personal etc.) arbeiten.
    Ich würde deshalb, wenn mein Kind ansonsten gesund ist, nicht gegen Grippe impfen lassen.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher auch keines meiner Kinder gegen Krippe impfen lassen



    (tschuldigung, aber das ist ja wirklich zu nett)

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Ups, ja so ist das, wenn man mal "schnell" antworten will

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    wir sind alles nicht gegen grippe geimpft.

    meine freundin steht ja drauf. sie lässt ihre kinder seit dem 2.geburtstag jährlich impfen.

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Ist es nicht so, dass sich Grippeviren sowieso staendig aendern und eine Impfung somit gar nicht mal so viel bringt ?) war da nicht was oder verwechsel ich da jetzt was?

    Gegen Grippe lassen wir nicht impfen.

  9. #9
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Nach meinem Kenntnisstand ist die Grippeschutzimpfung eine sehr fragwürdige Angelegenheit, weil es so viele verschiedene Viren gibt bzw. weil sich das Virus so schnell weiterentwickelt, dass der "Schutz" nur für einen ganz kleinen %Satz eintreten kann. Die Impfstoffe sind auf der Basis des letztjährigen Virus entwickelt und in diesem Jahr werden sie gespritzt. Mit dem Auf-den-Markt-Bringen hinkt man ein Jahr hinterher. Darum finde ich es schon Quatsch, wenn sich Erwachsene damit impfen lassen, ein Kind gegen Grippe zu impfen würde mir absolut nicht einfallen. Als ob der Stiko-Plan nicht schon genug Impfungen enhält...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

    Edit: Ja Claudi, da war mal was... Ich hab neulich erst mit einem befreundeten Tierarzt über die Influenza-Impfung beim Pferd gesprochen und darüber kamen wir dann zur menschlichen Grippeimpfung. Zusammenfassend gesagt sind beide auch in seinen Augen im Prinzip überflüssig, aber ein Pferd muss die Impfung nachweisen, wenn es am Turnier starten soll - nen Menschen zwingt keiner

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Umfrage: Grippeschutzimpfung ja oder nein?

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Ist es nicht so, dass sich Grippeviren sowieso staendig aendern und eine Impfung somit gar nicht mal so viel bringt ?) war da nicht was oder verwechsel ich da jetzt was?

    Gegen Grippe lassen wir nicht impfen.
    Die ändern sich jedes Jahr. Allerdings wandert eine Virenart quasi immer einmal im Jahr um die Welt. Das heißt, der 'aktuelle' Virus war im Winter (in unserm Sommer) in Australien/Asien aktiv. Von dort wandert er dann zu uns. Der Impfschutz wird also quasi für den 'neuen' neu entwickelt und deshalb ist der aktuelle Impfstoff immer vor bzw mit dem aktuellen Virus dann bei uns. Deshalb soll die Impfung ja jedes Jahr wiederholt werden. Also wenn man es macht.

    So bzw. so ähnlich hat es mir meine Hausärztin mal erklärt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DJ ja oder nein ?
    Von Dibbi im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 17
  2. * Kirchenheft in Farbe oder Schwarz/weiß (Umfrage) *
    Von *Mel* im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige