Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: ⫸ U7 - er spricht aber nicht. 01.04. Termin gehabt

16.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Huhu,

    Selbst wenn er zu dem Zeitpunkt noch nicht spricht bzw. nur wenig von sich gibt, wird erstmal nichts grossartiges passieren.

    Es gibt Kinder, die quatschen einem in dem Alter die Ohren schon blutig, aber sobald sie beim Kinderarzt sind, wird schoen der Mund gehalten.
    Kenny hat bei den Us spaeter immer vergessen, wie man sich anzieht. Ist auch super.

    Also, du siehst, hinzu kommen sowieso noch die Launen der Zwerge. Kenny hat ja auch mit 2 1/2 noch sehr undeutlich bzw. sehr schlecht geredet, wobei wir ja einen moeglichen Grund damals hatten, der es schlussendlich auch war (2 Sprachen).
    Aber dennoch entwickelt sich jedes Kind anders. Sollte er auch nach weiteren 3 Monaten oder sogar einem halben Jahr kein Wort rausbekommen, kann man den Kinderarzt immer noch darauf hinweisen und der macht einen kleinen Hoertest oder ueberweist dich direkt an einen HNO Arzt.
    Und selbst das kann alles heutzutage behoben werden...nur wenn man gar nichts macht, dann hat es Folgen.

    Also, keine Sorge....

    Gruss,
    claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    @dany: unsere kiä hat mal gesagt. wieso sollte dieses kind sprechen? sie wissen doch immer sofort, was er will. er braucht nicht zu sprechen, es klappt auch so alles bestens. und so wars bei uns ja auch.
    Das hat unser Kinderarzt auch gesagt, als ich ihn mal auf das Thema angesprochen habe.

    Wir haben Anfang Februar die U7 und ich bin auch sehr gespannt, wie das wird. Samuel hat seit seiner OP Angst vor Ärzten, weint immer gleich los und klammert sich richtig an mich.

    Sprechen ist bei Samuel auch so eine Sache. Er spricht jetzt seit einiger Zeit immer mehr, wenn ich sein Sprachvermögen allerdings mit der gleichaltrigen Tochter meiner Freundin vergleiche, dann ist das ein himmelweiter Unterschied. Als ich letzte Woche wg. Samuels Grippeimpfung beim Kinderarzt war, habe ich ihn auch noch mal darauf angesprochen und er sagte mir, dass es besonders darauf ankäme, dass er Aufforderungen versteht und sie auch ausführt und das tut Samuel schon recht lange. Er versteht sogar komplexere Aufträge. Außerdem fragte mich der Arzt, ob einer von uns Eltern denn spät gesprochen hätte (mein Mann hat mit zwei Jahren noch kein Wort gesprochen), denn dies sei auch ein Faktor, der eine Rolle spielt.

    Das Samuel Probleme mit den Ohren hat schließe ich aus. Er hört sogar die leisesten Geräusche und er singt bzw.summt genau die Melodien nach, die man ihm vorsingt.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  3. #23
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Unser Kinderarzt fragt eigentlich immer nur die Eltern, ob das Kind schon spricht, wieviel, was usw. Erst später, bei der U8 mit 4 Jahren musste Leon Bildchen benennen und sowas. Da geht das schon eher.

    Ich denke die meisten Kinder sprechen nicht auf Kommando bei Fremden. Auch nicht wenn sie schon richtig sprechen können. Das wissen die Ärzte normalerweise.

    In 3-4 Monaten kann sich auch noch extrem viel tun. Bis vor ein paar Wochen dachte ich auch, unsere kleine fängt nie an richtig zu sprechen und plötzlich spricht sie sogar 2 Wort Sätze, von heute auf morgen.

    lg
    steff

  4. #24
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Hallo
    Also bei Jasons U7 musste er ca 10 wörter nachsprechen können und förmchen in die dazugehörigen "löcher" stecken sowie ringe nach größe stapeln.Wobei er keine große lust hatte mit den förmchen zu spielen.Was aber auch nicht schlimm war denn sie wollten ja nur sehen ob er das ganze schon begreift also die formen richtig zu zu ordnen etc.

    Wenn du dir wirklich so unsicher bist geh einfach mal zum ohrenarzt.
    WIr waren zB erst letzte woche beim Pädaudiologen.Hauptsächlich wegen Jason zur nachkontrolle(was auch gut war denn er hat schon wieder nen erguss)da konnte die Ärztin auch direkt die zwillis dran nehmen und siehe da sie hat bei Julien festgestellt das sein Trommelfell nicht so schwingt wie es sollte.Bei den beiden wird jetzt automatisch ein Hörtest sowie einen sprachstatus gemacht.Mal schaun was das ergibt.
    Aber wie sagt meine KiÄ immer,besser einmal zu viel beim arzt als einmal zu wenig

    LG Nadine

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Also 1.
    Bei Jonathan hat sich innerhalb von 3 Monaten extrem viel getan. Er hat im September (da war er 1 3/4) mit seinen ersten Wörtern angefangen (vorher war er quasi stumm) und hat bis er 2 war dann schon in 3-Wort-Sätzen gesprochen. Die sprachliche Entwicklung hat da wirklich sehr große Fortschritte gemacht. Die U7 hatten wir dann auch erst als er genau 2 Jahre alt war (also am Ende des Zeitraumes, macht unser Arzt immer so).

    2. Bei der U7 an sich haben die mich nur gefragt, ob er 30-50 Wörter spricht und ich habe "ja" gesagt. Er musste nichts was nachsprechen oder benennen. Halt kleine Aufforderungen machen (was malen, einen Turm bauen etc.), da sehen die ja, ob das Kind die Dinge versteht.
    Ich würde mir da jetzt keine Sorgen weiter machen.

    LG;
    Jumi

  6. #26
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    @dany: unsere kiä hat mal gesagt. wieso sollte dieses kind sprechen? sie wissen doch immer sofort, was er will. er braucht nicht zu sprechen, es klappt auch so alles bestens. und so wars bei uns ja auch.
    Also bei solchen Aussagen geht mir die Hutschnur hoch!
    Typisch KÄ! Was ist das denn bitte für eine Aussage??
    Das einfach so pauschal auszudrücken ist ein bißchen zu einfach. man sollte vorher schon wissen welchen sprachl. Stand das Kind hat und dazu gehört eine gute und ausführliche Befragung der Eltern, evtl. eine kurze Spielsequenz mit dem Kind und die Abklärung des Hörens. Hat ein Kind wirklich eine SEV ist dieser Ratschlag echt für dier Mülltonne! So lernen die Kinder nämlich wirklich nur auf Zeigen zu reagieren- sprechen braucht man ja nicht. Nee, ist klar!


    Generell @ Würmelchen:
    ihr habt wirklich ncoh was Zeit, iin 3 Monaten kann sich sooo viel tun!
    Und ein guter, gewissenhafter KA weiß auch dass die Kleinen im Unterschungsraum eher wenig sprechen/ oder gar nicht. Das sollte immer berücksichitgt weren bei der Diagnose (s.o.) und im Zweifel eben ein 2. Termin.

    @ Schokoladenkuchen:
    klar muss für Logopädie "etwas vorhanden" sein. Wir würden usn wirklich wünschen dass die Kinder bei uns diagnostiziert würden. Man kann nämlich sehr etwas tun und bei uns läuft so eine Stunde ganz anders ab als beim KA udn da bekommt man sehr wohl schon einen guten Eindruck über den Entwicklungsstand.
    Leider sieht die Sachlage a anders aus...und leider haben einfach auch viele Ärzte nicht DAS Wissen bzgl. der Sptrache und geebn dann so einen Mist von sich wie oben oder gerne "das wächst sich aus". Grr. auch so ne super pauschal Antwort.

    Na, auf jeden Fall würde ich mit Matti jetzt erst nochmal die drei Monate abwarte @ Danny

    Liebe Grüße,
    Junibraut

  7. #27
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Hi

    wir haben hier auch so ein Kind das keine Eile hat mit dem Sprechen.
    Allerdings mach ich mir da keine Sorgen, das liegt in der Familie väterlicherseits.
    Wir haben auch eine in der Krabbelgruppe die schon über zwei ist und auch kaum spricht.

    Wichtig ist einfach das man die Ohren im Blick hat, also das keine Hörstörung vorliegt.

  8. #28
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht.

    Heute war sie die U7.... und er spricht nicht wesentlich mehr als zu Thread-Eröffnung.

    Alles in bester Ordnung!

    Der KiA fragte mich, ob er denn schon Zwei-Wort-Sätze spricht. Als ich dies verneinte und dazu anmerkte, dass er eigentlich fast überhaupt nichts spricht, sagte er nichts weiters dazu.
    Aber ich mußte M einmal zu Tür laufen lassen und wieder zu mir rufen. Was er machte.
    Somit merkte dann der Arzt das er es wohl nicht an den Ohren hat, er würde ja hören.

    Ich mache mir jetzt weiters keine Sorgen, er wird es schon lernen...Irgendwann.

    Auch in der Krippe fragte ich schon vor ein paar Wochen die Erzieherin wegen dem fehlenden Sprechen. Auch dort wurde ich schon beruhigt, die einen sind im körperlichen schneller, die anderem eben beim Sprechen.


    Ich bin jedenfalls jetzt beruhigter.

    Lg

  9. #29
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht. 01.04. Termin gehabt

    Der Kleine meiner Freundin fing auch sehr spät zu sprechen an - noch mit gut 3 jahren sprach er so, wie normal 1-2-jährige Kinder. Dann ging binnen einem halben Jahr plötzlich alles schnell und er hatte mit 4 einen riesigen Wortschatz - teilweise größer als der seiner Freunde, denen er bisher immer hinterherhinkte.

    Schön, dass du jetzt beruhigter bist!

    Lg, Besita

  10. #30
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: U7 - er spricht aber nicht. 01.04. Termin gehabt

    Hallo Dany
    Meine Nichte wird am Sonntag 2 Jahre alt und spricht bisher auch kaum bis garnicht
    Dafür ist sie aber ansonsten ein Satansbraten und hält alle auf Trab
    Schön das sonst alles in Ordnung ist
    liebe grüsse

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Nicht Braut und nicht neu aber trotzdem Hallo!
    Von Brianna im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
  2. osterdeko - aber nicht so kitschig?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige